Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 85 Antworten
und wurde 5.489 mal aufgerufen
 der Blick nach innen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Rembrand Offline



Beiträge: 12.696

29.07.2011 23:38
#31 RE: Seele und ihre Erfahrungswünsche Zitat · Antworten

Frei und neugeboren

doch unser Körper ... mit den ererbten Instinkten und Emotionen

Wir können alle möglichen Fantasiereisen machen ... durchs Weltall fliegen ... etc.

Doch als Körper haben wir die gesamte Vergangenheit dieser Erde geerbt.
Mit den Jahreszeiten und ihren Bedingungen, der Schwerkraft ohne Flügel, den Naturschönheiten ...
und den Greueltaten im Tier- und Menschenreich ... hinzu kommen die Erlebnisse mit den Naturkatastrophen.

Der Körper und seine Bedürfnisse mit ihren Tatsachen.

Chakowatz ( gelöscht )
Beiträge:

30.07.2011 05:31
#32 RE: Seele und ihre Erfahrungswünsche Zitat · Antworten

Zitat von Shalimar

Zitat von Chakowatz

Zitat von Shalimar

Die "Welt der Erscheinungen" bedeutet, dass wir uns einer Weltsicht unterstellen, die mit der Wirklichkeit wenig zu tun hat. Wir glauben an ein Bild, das uns sowohl die Politiker als auch die Religionsführer vorstellen.



Wobei sich mir die Frage stellt,an was für ein Bild glauben Politiker und Religionsführern,und wer stellt ihnen das entsprechende Bild vor,welches sie dann predigen ?




Sie entwickeln es, aus einem Machstreben heraus. Wobei ich auch bei dem Gedankenriesen angekommen bin, den Roksi in einem Faden angesprochen hat.




Von Gedankenriesen halte ich persönlich nicht viel genauso wie von Verschwörungstheorien.
Das es vereinzelt Verschwörungen auf der Erde gibt zweifel ich dabei nicht an,aber wenn man sich in bestimmten Foren damit beschäftigt sieht es ja schon so aus als wenn die gesamte Menschheit und die gesamten Geschehnisse auf der Erde Verschwörungen unterliegen.
Da empfinde ich bei einigen Menschen ja schon Paranoia.

Zitat
... um die Gedankengeschwindigkeit der anderen Menschen zu verlangsamen.
Dazu gibt es viele Möglichkeiten:
Den Menschen von einer natürlichen Ernährung weg zu führen.
Dem Menschen Religionssysteme aufdrücken.
Den Menschen von der Natur entfernen.
Chemisierung des Menschen und vieles mehr.



Dies alles können auch Dinge sein die nicht gezielt gesteuert werden sondern sich im laufe der Zeit aus sich selbst ergeben haben.Völlig unkontrolliert.
Da hat z.B. einer irgendwann im 19.Jahrhundert das erste mal Nahrung in Dosen konserviert,eine Revolution,und bis heute hat sich dadurch die industriealisierte Nahrung ergeben.
Religionssysteme können nur dann aufgedrückt werden wenn die Religion sich etabliert hat.Bis dahin ist es für jede Religion erstmal ein schwieriger Weg.Nehmen wir nurmal das Christentum welches ca. 300 Jahre sich im Untergrund befand bis zum Konzil in Nicäa.
Als man sich dort in Nicäa geeinigt hatte und das Christentum in Rom Staatsreligion wurde,wurden den Menschen die Religion aufgedrückt.
Religionen entstehen nicht durch Zwang.
Der Mensch entfernt sich von der Natur selber,weil die unnatürliche Lebensweise viel bequemer ist,
und die chemisierung des Menschen beruht auf der Industriealisierung welche auch nicht verordnet oder aufgedrückt wurde,
sondern,wenn man die Geschichte der Industriealisierung kennt,nach der Erfindung der Dampfmaschine im 18.Jahrhundert sich durch Markt und Kapitalismus und dem streben nach materiellen Gewinn von alleine ergeben hat.

Das hat jetzt nicht unbedingt mit dem Thema des Threads zu tun,so versuche ich die Kurve dorthin zu bekommen:
Wünsche richten sich immer darauf aus was möglich ist,denn wenn eine Möglichkeit nicht besteht wird es auch kaum Wünsche geben.
Die Seele betrachte ich als eine einheitliche Wesenheit welche Stimmungen des Menschen steuert und im lebenden Menschen nur eine Art Ja-Nein Rolle kennt und so auf den Geist und die Psyche des Menschen einwirkt.Den Rest macht dann der Mensch mit seiner Psyche selber.
Von daher sage ich daß eine Seele keine Wünsche hat weil sie überhaupt keine Wünsche kennt.Und somit sucht sie sich auch nichts für die nächste Inkarnation aus,da die nächste Inkarnation von einer wie von dir in einem Beitrag hier richtig erwähnten Gesetzmäßigkeit von Ursache und Wirkung bestimmt wird,über die wir nur soviel Kontrolle haben wie wir uns dieser Gesetzmäßigkeit auch bewusst sind.
Die Seele vergleich ich immer gerne wie eine Festplatte im Computer die speichert.Die Seele ist der Speicherplatz all unserer Erfahrungen im Leben.Sie geht aber über die normale Funktion einer Festplatte hinaus da die Seele nicht nur speichert,sondern als Wesensart sich mit den Erfahrungen ändert,so als wenn sie mit den Erfahrungen des Menschen im Leben wachsen würde.
Meiner Ansicht nach ist die Seele der integrative Bestandteil aller gemachten Erfahrungen.

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

30.07.2011 13:29
#33 RE: Seele und ihre Erfahrungswünsche Zitat · Antworten

Die Seele ist für mich (nach heutiger Beobachtung) - eine "Schaffensgemeinschaft".

Lutz Offline




Beiträge: 225

31.07.2011 07:56
#34 RE: Seele und ihre Erfahrungswünsche Zitat · Antworten

Hallo an alle !

Nach dem was ich hier gelesen habe und nach meiner
eigenen Einschätzung, sind wir uns soweit einig,
das die Seele unkaputt bar und immer gesund ist.

Demnach muss das Leiden erwünscht sein,
denn sonst würde es die gesunde Seele nicht zu lassen.

Also muss da ein Sinn und eine Absicht dahinter stecken.
Dieser Sinn und diese Absicht, kann eigentlich nur die
angestrebte Heilung sein. Also eine Selbstheilung.

Das darüber stehen, über Opfer und Täter - Verknüpfungen,
das darüber stehen oder besser die Heilung des Körpers
und des Egos.

Und das geht nur durch Annäherung, an die eigene Seele,
an die ursächliche Gesundheit, an das innere universelle
Wissen, an alle Lösungen die in uns stecken.

Und diese Annäherung, verhindern wir zur Zeit,
durch automatisiertes unbewusstes Atmen und Denken.

Für beides habe ich hier eine Lösung.

" Selbstheilungskräfte stärken " bei :

http://my.edudip.com/academy/Lutz.Schulz

Ich lade Euch ein für heute Abend 18 Uhr.
Und dann kostenlos, ( ich kann das aber erst später,
von 1 € auf 0 € umstellen. )

Bis später, Lutz !

****************************************
Meine Adressen :

http://lutzaha.de oder bei

http://my.edudip.com/academy/Lutz.Schulz

*****************************************

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

31.07.2011 10:33
#35 RE: Seele und ihre Erfahrungswünsche Zitat · Antworten

Hi Lutz...
puncto *Leiden*

Es gibt hierzu für mich eine ganz eindeutige Erfahrung:
a)innerhalb des Feldes
b)außerhalb des Feldes

Innerhalb des Feldes gibt es (ob erwünscht oder nicht spielt keinerlei Rolle...)Leid - Freud,

....
die b)-Erfahrung befreit davon.... mit fortgeschrittenem Bewusstsein ist es möglich zu switchen...
die a)-Erfahrung heißt anderswo *Karma*... - sich IN diesem Feld zu bewegen...

Verlässt jemand das erste Mal in einem Inkarnationszyklus dieses a)-Feld, so fühlt sich das an, als wenn eine Space-Shuttle die Atmosphäre verlässt.. irrer Druck.. irre Spannung...

Umso öfter der Wechsel angewendet und trainiert wird, desto geringer der Wiederstand...

Saraswati Offline




Beiträge: 4.864

31.07.2011 10:58
#36 RE: Seele und ihre Erfahrungswünsche Zitat · Antworten

Was du beschreibst, Esmeralda,
würde ich das Switchen
zwischen innerem Beobachter und identifiziertem Menschen nennen.
Für mich fühlt sich das Switchen nicht so raumfahrtmäßig an.
Es ist reiner Perspektivenwechsel.
Finde es aber interessant,
wie das auf andre Weise erlebt werden kann.

Saraswati

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

31.07.2011 11:00
#37 RE: Seele und ihre Erfahrungswünsche Zitat · Antworten

der Thread heißt: Seele und ihre Erfahrungswünsche

Ich gehe davon aus, dass die Seele keinerlei Wünsche hat.
Sie folgt einfach einem Plan.... sie folgt einer Erfüllung.

Wünsche werden anderswo *geboren*...

Immer wieder kommt das Thema *Leid* auf.
Ich unterscheide, ob Leiden grundsätzlich mal vorhanden ist, - oder ob ein Leid mich persönlich betrifft.

Ein Leid, das irgendwo auf der Welt geschieht und das u.U. die Medien vor meine Linse zerren, damit sie mich be-troffen MACHEN, ist eine Herausforderung der Zeit. - Nämlich abzuwägen, ob ich mich ein-lasse..

Gut... es kann geschehen, dass tatsächlich Resonanz entsteht, wenn in China ein Reissack umfällt... dann werde ich mich diesem Leid wohl hingeben...

Dem Leiden hingeben - wenn es mich betrifft.. - das verspricht vermutlich Heilung.

Sich dem Leiden hingeben, weil ich zu wenig auf mich achte.. - das ist *Energie-ziehen*... - und es wäre wohl zwischenzeitlich mal gut, inne zu halten und zu überprüfen, wer von meiner Hingabe an ein bestimmtes Leid tatsächlich profitiert....

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

31.07.2011 11:02
#38 RE: Seele und ihre Erfahrungswünsche Zitat · Antworten

Zitat von Saraswati
Was du beschreibst, Esmeralda,
würde ich das Switchen
zwischen innerem Beobachter und identifiziertem Menschen nennen.
Für mich fühlt sich das Switchen nicht so raumfahrtmäßig an.
Es ist reiner Perspektivenwechsel.
Finde es aber interessant,
wie das auf andre Weise erlebt werden kann.



.. ich bin mir grad nicht sicher, ob wir dasselbe meinen...
.. die erste Erfahrung *auszusteigen* dauerte länger als ein Jahr... da gab es viele Stationen zu bewältigen... und zu verstehen.. und einzuordnen...
.. heute braucht es *lediglich* eine Portion Konzentration um in die Beobachterrolle zu steigen - aber das gelingt nur, weil davor diese erforderlichen Aufgaben gemeistert wurden...

Saraswati Offline




Beiträge: 4.864

31.07.2011 11:22
#39 RE: Seele und ihre Erfahrungswünsche Zitat · Antworten

Würde mich interessieren,
was du genau meinst...
Ging es um das innere "Aufräumen",
um den Blick frei zu bekommen?

Saraswati

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

31.07.2011 11:36
#40 RE: Seele und ihre Erfahrungswünsche Zitat · Antworten

... ich versuche es in kurzen Worten auf den Punkt zu bringen:

erst wenn die Altlasten ausgeglichen sind, *darf* dieser Bewusstseinssprung erlebt werden....

es drängt nicht die Seele, - es drängt der Plan....

es geht dabei ganz viel um eine relativierte Betrachtung des Planeten Erde .. inkl. Atmosphäre..

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor