Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 138 Antworten
und wurde 5.750 mal aufgerufen
 Gegenwärtigkeit
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 14
Saraswati Offline




Beiträge: 4.862

15.02.2010 21:21
#21 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Hi Rembrand
schön von dir zu hören!
Und danke für die Live-Berichterstattung!

Saraswati

Roksi Offline




Beiträge: 2.637

15.02.2010 22:12
#22 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Ich schalte schon den Rechner wie 18:00 Uhr-Nachrichten an... wegen der Extra-Reportage aus Indien...

Lieben Gruß
russisches Nordlicht

TAOHF Offline




Beiträge: 4.011

15.02.2010 22:28
#23 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten
TAOHF Offline




Beiträge: 4.011

15.02.2010 23:51
#24 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Wenn ich mal so drüber nachdenke...bekommt
der Karneval oder auch Fasching für mich eine neue Bedeutung...
Nur hier springt keiner um diese Zeit in den Rhein !!!

Schon merkwürdig wie *anders*, das ganze hier dargestellt ist...

*Kumbh Mela* find ich gut...

Maraiah Offline




Beiträge: 623

16.02.2010 12:41
#25 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Interessanter Vergleich, das mit dem Karneval

...
.~*~. lg Maraiah .~*~.

Roksi Offline




Beiträge: 2.637

16.02.2010 16:34
#26 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Kleines OT zum Karneval-Thema.
Als ich heute bei einem bayerischen Musikinstrumenten-Lieferanten wegen der verzögerten Lieferung für meine neuen Gitarrensaiten angerufen habe, bekam ich unerwartet Anrufbeantworter mit einem dröhnenden Karnevaltusch ins Ohr mit irgendwelcher Ansage, die wegen der Lautstärke nicht mehr ganz deutlich zu hören war, mit der Versicherung, am Aschermittwoch wird Kundenservice wieder im Stande sein, sich um die Kundschaft zu kümmern.

Lieben Gruß
russisches Nordlicht

Rembrand Offline



Beiträge: 12.217

17.02.2010 17:08
#27 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

...ja ... wer4 weiss wohe3r der Ursprung des Karnevals kommt bevor er katholisch wurde ... das ist ja einiges nach Europa gekommen durch die wandernden Voelker ...
In den letzten Wochen sind wir mit Schildern und mit Transparenten auf den Prozessionen der nagas gewesen ... STOP Global Warming ... Save the Tree ... save3 the earth ... Save the Himalaya ... etc. In Hindi und in English ... in die belgische Zeitung haben wir es schon geschaft ... hier ueberschlaegt sich die Presse mit diesem Thema ...
Indien hatte auf der Konferenz gesagt das sie erst etwas fuer das Klima tun wollen, wenn ews nicht reichen Nationen vormachen ... wir4 reissen die3se Diskussion hier neu auf ... auf einen der groessten religioesen Festen ... noch sind nocht alle nagagruppen hinter uns ... aber hier wird viel daran gearbeitet ... wir sammeln hier Plastik und schicken es nach Daili zu einer Recyclingfirma ... mit knall;gruenen Jacken ... sehr auffaellig, werden Fotografiert und sind in der Presse ... demneachst wo9llen wir die Gangesufer sauebern ... die Inder sind sehr iriitiert ... aber es kommen immer mehr ins Camp ... geben Applaus ... die3 Reporter geben sich die Hand ... mal sehen wie es noch wird ...

Wir haben jede Menge Strohhuetten gebaut ... das restliche Stroh holen sich hier die Aermstenh unter den armen ... machen aus den Resten Viehfutter und verkaufen dies ...

Tagsueber isty es angenehm warm ... Nachts kommt immer dieser Wind aus dem Himalaya ... der ist einfach scheisskalt ... vor ein paar Tagen hatten wir hier einen Sandsturm ... die Zelte hatte es alle geri8ssen ... die Strohhuetten haben gehalten ... auch sind sie Wasserdicht ... es hatte danach ziemliche geregnet ... kein Tropfen kam durch ...
die Mondsicher wurde gestern begruesst und gefeiert, sie steht hier tatsaechlich waagerecht am Himmel ...
Der Toilettengang geht mittlerweile wieder gut von der Hand ... das braucht bei mir immer seine Zeit dann geht es wie von selbst ...
Freue mich hier abends reinschauen zu koennen und ein wenig zu tippen ... wuensche Euch weiterhin eine3 gute Zeit ... wenn es was von Global Warming in der deutschen Presse zu lesen gibt, wuerde es mi8ch freuen dies hier lesen zu koennen und weiter erzaehlen zu koennen ...

Rembrand Offline



Beiträge: 12.217

17.02.2010 17:25
#28 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Gestern war einer der Fuehrer der Naga;Sadhus bei meinem Meister zu besuch ... Grosses Protokoll ... Fuesse waschen, Tuecher geben ... Der Alte sadhu kam in Asche mit einer goldenen Keulenkugel auf der Schulter ... Er wollte nur Kaffee trinken ... eindeutig dem Mariejane zugetan ... tiefes lachen ... er erklaerte mir das er nur Hindi kann ... German findet er toll ... zum abschied als ich seine Fuesse beruehrte und er mir seinen Segen gab in dem er meinen Kopf beruehrte ... war ich danach ziemlich KO ... habe ne WQeiole gebraucht ... bin immer wieder4 eingeschlafen, das war eine ganz eigene Power ...
Diese maenner machen nur ihre Pujas, Meditieren nie, sind sehr mit der naturverbunden, sind sehr geerdet .. ...
Liebe Gruesse ... muss wieder meinen Schlafplatz umbauen gehen ...

TAOHF Offline




Beiträge: 4.011

17.02.2010 17:38
#29 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Zitat von Rembrand
In den letzten Wochen sind wir mit Schildern und mit Transparenten auf den Prozessionen der nagas gewesen ... STOP Global Warming ... Save the Tree ... save3 the earth ... Save the Himalaya ... etc. In Hindi und in English ... in die belgische Zeitung haben wir es schon geschaft ... hier ueberschlaegt sich die Presse mit diesem Thema ...



Find ich gut...

Keine Ahnung wann das Video gedreht wurde, jedenfalls
steht es erst ein paar Stunden online...

Hardiwar

...häng mich mal ans Netz...

Gruß
Thomas

Rembrand Offline



Beiträge: 12.217

18.02.2010 14:50
#30 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Leider kann ich das Video nicht ansehen ... der PC hat vnicht genug kapazitaet ... aber danke erstmal ... freue mich auf weitere Nachrichten ...

Es ist gar nicht so einfach als lockeres, westliches Ego ... gut organisiert sich hier mit diesen ganzen Protokollenzurecht zufinden ... es geht schnell mich in Protest und abwehr zu schicken ... ganz schnell faehrt mein Widerstand hoch ... es dauert dann wieder einen kleinen Moment mich darin gelassen bewegen zu koennen und achtsam zu bleiben, schon ein ziemliches Training ... schon allein die Kleiderordnung kann mich zum aus der Hautfahren bringen ... auch was so als Gruppendynamik aufkommt ... alle wollen die Besten und die besseren sein ... und ich auch ... einfach klasse was sich hier so zeigt ... abber ... in der Naehe des AGHORI Meisters ... ist sowas natuerlich prima ...
Gestern gearbeitet bis zum umfallen ... heute morgen kein bisschen Muskelkatar oder Erschoepfungsanzeichen ...
Heuberge zusammen getragen ... in einem Heuhaufen habe ich eine Muenze gefunden ... die beruehmte Stecknadel, habe sie gleich zu meinem Meister gebracht ... und auf den Rand der Feuerumradung gelegt ... die Muenze entspricht der Lakshmi;Energie ... alles Finanzielle entspricht der Lakshmie ... das Geben und das Nehmen ... Geld entspricht Lakshmi ... Lokal wird Lakshmi in Mumbay verehrt, dort ist sie die Hueterin der Stadt ...
Heute in einem Waisenhaus gewesen ... Man, man, man ... diese Kiddis mit diesen grossen Kulleraugen ... den rembrand ruehrt das immer zutiefst ... Jedes Kind bekam einen Schreibblock, Kugelschreiber und Schokolade ... weisses Papier gilt in Indien als besonders wertvoll, das hat kaum jemand ... da wird an den Fingern gezaehlt, in den Sand geschrieben oder auf alten Zeitungen gekritzelt ... Viele Jungs, kaum Maedchen ... als mir dies auffaellt schaudert es mir wieder ...
Dieses Indien ist voller Kontraste ... Dualitaet ist hier sowas von offensichtlich ... muenden in Ones ... es gehoert schon einiges dazu ein NICHTS zu werden oder genaugenommen zu sein ...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 14
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor