Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 138 Antworten
und wurde 5.750 mal aufgerufen
 Gegenwärtigkeit
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 14
Maraiah Offline




Beiträge: 623

13.02.2010 10:24
#11 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Hi Du ...

hört sich wild an. Grüß Babaji von mir, wenn du ihn siehst
und komm nicht unter die Räder und gut zurück !

...
.~*~. lg Maraiah .~*~.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.217

13.02.2010 12:00
#12 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Ja! ... es ist alles ziemlich wild hier ...
aber ich bin wieder zuhause ... und das ist gut ...erkenne mich kaum noch im Spiegel ...

Waeret Ihr so freundlich und wuerdet in diesen Thread Nachrichten ueber die Kumbhmela 2010 die es in Deutschland zu lesen gibt hier reinstellen ... oder einfach links auf entsprechende Seiten ... das waere super.
Vielen Dank bis dannn

sat naam Offline




Beiträge: 2.063

13.02.2010 12:14
#13 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Merkmal eines religösen Fanatikers:
Je größer der Dachschaden, desto besser der Blick zum Himmel

Der Pfad der Erleuchtung, ist ein Holzweg

Maraiah Offline




Beiträge: 623

13.02.2010 12:16
#14 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Zitat von sat naam

Bist du das ?
http://www.n24.de/news/newsitem_5755492.html




...
.~*~. lg Maraiah .~*~.

Roksi Offline




Beiträge: 2.637

13.02.2010 13:46
#15 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

nach Indien!

Lieben Gruß
russisches Nordlicht

Rembrand Offline



Beiträge: 12.217

14.02.2010 18:34
#16 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Om shanthi ...
Om Namo ... sagen die sadhus ...
Om Namo .... und ein feuriges Laecheln ...
Namaska ...

Hey Sat danke fuer die links!!!
Ja ... der sieht mir schon recht aehnlich ... so jedenfalls habe ich mich gefuehlt .... schon als fuenfjahriger ... da hatte ich eion Quartetspiel mit huebschen Weltwunderfotos drauf ... und ich wollte schon damals in
m Ganges zu diesem Fest baden ...

Es waere sehr schoen wenn ihr weiter das geschehen aufmerksam verfolgen koenntet ... hier ist viel im Gange ... Politisch ist da ja nicht mehr viel zu drehen an dem weltweiten Umweltthema ... aber4 an den morphischen Feldern schon ... mal sehen ob die ganzen Yogis bereit sein werden, in diese Richtung mit zu meditieren .... da ist viel los ...

Uebrigens ich hatte vneulich hier einen schlimmen uebersetzungs und verstaendnis fehler hier reingestellt ...
Das die wilden Nagas Frauen vergewaltigen ... das stimmt also doch nicht ... habe da nochmals nachgehakt ...
Sie haben sich diesbezueglich sogar sehr im Zaum ... sie arbeiten sehr viel mit ihrer Sexualenergie ... und werden von den Indischen Frauen angebetet ... die Frauen gehen auf den naga zu und greifen mit ihrer hand nach seinem Geschlecht ... auf offener Strasse ... und reiben sich die Energie in das Haar
Der akku ist leer tschuess

Maraiah Offline




Beiträge: 623

14.02.2010 20:24
#17 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Das nenn ich mal einen offenen Umgang mit Sexueller Energie und es erklärt, warum die Inderinnen so wundervolle Haare haben.
*grübel*

...
.~*~. lg Maraiah .~*~.

Roksi Offline




Beiträge: 2.637

15.02.2010 11:25
#18 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Zitat von Maraiah
Das nenn ich mal einen offenen Umgang mit Sexueller Energie und es erklärt, warum die Inderinnen so wundervolle Haare haben.
*grübel*

So viel zu alternativen östlichen Sichtweisen.

Lieben Gruß
russisches Nordlicht

Maraiah Offline




Beiträge: 623

15.02.2010 14:23
#19 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Hihi ...

...
.~*~. lg Maraiah .~*~.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.217

15.02.2010 19:17
#20 RE: Straßenverkehr in Indien Zitat · antworten

Das mit der sexuellen Freiheit ... ist hier so eine sache ...
Verdekt und geheimnisvoll ...
die Maenner gehen hier Haendchenhaltend durch die Strassen .... aber nie Paare ...

Die Sadhus ... bzw. nackten Babas, werden sehr stinkig, wenn man sie angafft ... das hatte ich neulich falsch u
verstanden gehabt ... speziell Europaerinneb
n ... da ist es dann schon zu gewalttaetigen uebergriffen gekommen ... das nach dem maennlichen Geschlecht greifen ist ein heiliges Ritual ...

heute habe ich beobachtet, wie ein Mann mit einem Fahrrad einen riesigen Heuhaufen abtransportiert hat ... auf dem Fahrradgepaecktraeger ... wer haette gedacht das da soviel drauf geht ... ... er ist vier fuenf mal gefahren, das war der jHeuhaufen weg ...
Kuhdung ist ein super Material ... also erstens brennt er getrocknet sehr lange ... wenn man den Fussboden ... draussen, das Er4dreich mit gewaesserten Kuhdung einstreicht, ist dies sehr antibakteriell ... und nach einer Weile wird der Boder
n sehr fest, bzw. hart ....und man kann mit ihm gut modellieren ... kleiner Figuren bauen ... oder grosseGottheiten .... groesser als Schaufensterpuppen ...
Morgen wird dieses Camp0 offiziell eroeffnet ... hochrangiger Besuch ist angesagt ... bin ghespannt wie es wird ...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 14
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor