Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 5.124 mal aufgerufen
 Mystik inter- und transkulturell
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Roksi Offline




Beiträge: 2.637

14.01.2010 20:43
#71 RE: Gott als eine Idee Zitat · Antworten

Zitat von Rembrand
Es gibt an vielen Stellen auf dem Planeten große verglaste Felsengebiete.
Arizona, New Mexiko ... Anden ... Gobi ...
Plötzlich zermalmtes organisches Leben wird zu Erdoil unter Wüstensand.
Es gibt in den vedischen Schriften die seltsamsten Hinweise auf wirkungsvolle Waffen ...
auch aus anderen Kulturen sind solche Märchen bekannt. (Wobei Märchen nicht denunzierend gemeint ist)
Alte Erzählungen die überliefert sind.

Verglaste Felsengebiete? Wie kann ich mir das vorstellen? Hast Du einen Link für mich?

Lieben Gruß
russisches Nordlicht

Rembrand Offline



Beiträge: 13.111

14.01.2010 23:36
#72 RE: Gott als eine Idee Zitat · Antworten

Nun ... es ist ne Weile her, das ich mich damit eingehender beschäftigte, es war irgendwann "gehakt" ... daher finde ich jetzt auf die Schnelle nichts wirklich neues was längst bekannt ...

Das mit der Verglasung ... ein Prozess der bei starker Hitzeeinwirkung auf Sand/Erde/Stein ... Silizium und Hitze entsteht ... der Sand verflüssigt sich und wird "glatt" ... bei den unterirdischen Atomtests wurden große Glaskugeln in der Erde produziert ... es gibt Berichte ... Autoren kann ich jetzt leider nicht nennen, die solche Kugeln in der Gobi gefunden haben wollen.
Da gibt es dieses Kröflsteinthema ... da hat es eunen berg in den Tiroler Alpen in eine Schutthalde vor ca. 9000 Jahren zerlegt ... Vulkan, Meteor ... aufjedenfall etwas sehr heißes ist da gewesen ... diese Verglasungen sind dort leicht zu finden, bzw. zu betrachten ... ein sehr anschaulicher Text ... ein geologisches Rätsel, interessant um sich mal einzulesen ...
http://wienerzeitung.at/Desktopdefault.a...tter=B&cob=7339
Hier geht es nochmals um den Kröffelsit
http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6felsit

Dann gibt es dieses Phänomen welches in Europa wohl relativ oft zu finden ist ... die Glaburgen ... Sandwälle die verglast sind ... das dürfte eine tüchtige Hitze erzeugt haben ... eventuell viele, viele Blitze auf der Stelle?

Zitat
Zeiten von der neolithischen Periode bis in die frühslawische Zeit hinein. Sie werden am besten
eingeteilt in Wallanlagen (Verschanzungen), Gehege (Gepäck, Baumschanzen) und Gräben. 1)
Wallanlagen (Verschanzungen) kommen vor mit einfachen, zwei- und mehrfachen Verwallungen
(Doppelwälle, Doppelschanzen) und zwar bei allen drei unten näher beschriebenen Arten. Das Ma-
terial der Schanzen besteht aus Erde oder Steinen oder aus diesen beiden Materialien zugleich
und zeigt zuweilen infolge starker Brandeinwirkung stellenweise Verschlackung (Brandwälle), oder
der ganze Wall ist mehr oder weniger durch Verschlackung in eine zusammenhängende Masse
verwandelt (Schlackenwälle, verglaste Wälle, verglaste Burgen, Glasburgen). Letztere sind bekannt
aus Böhmen und Schottland.


Tap o North ... wenn Du selber mal googlen magst ... eine von den "Zerzausten" Schottischen Inseln ... da gibt es Befestigungsanlagen die tüchtig geschmolzen wurden ...
http://www.b-rothmann.de/meinschottland/sc_stones.htm

es gibt da noch sehr viele solcher Hinweise ...

Roksi Offline




Beiträge: 2.637

14.01.2010 23:44
#73 RE: Gott als eine Idee Zitat · Antworten

Danke Rembo!

Lieben Gruß
russisches Nordlicht

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Macht-Thread »»
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz