Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 227 Antworten
und wurde 12.421 mal aufgerufen
 der freie Fall
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 23
DieWölfin ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2009 17:39
#11 RE: Gerechtigkeit-Urteilen-Richten-Todesstrafe Zitat · Antworten

Hallo Harry

In Antwort auf:
Rein emotional tendiere ich oft dazu, Fälle wie den von Fritzl mit Tod zu beenden.
Man kann von diesem Mann ja nun wirklich nicht behaupten, dass noch menschiche Reste in ihm wirken. Das sind Monster.



Eben...
Man könnte auch sagen, er hat seinen Lebensberechtigungsschein an der Kasse abgegeben
und sollte auch nicht mit für Menschen geltenden Maßstäben gemessen werden...

Ein Hund, der ein Kind zerfleischt, wird kompromißlos getötet...
(ich beziehe das nicht nur auf den Fall Fritzl, da gibts noch ganz andere bestialische Fälle)

In Antwort auf:
Das wäre der Grund, warum die Theosophie die Todesstrafe ablehnt. Eine Existenz im Körper auf dieser Erde, bietet die Chance durch Leiden zur Einsicht zu gelangen. Dann würde sich diese Trennung von Manas und Kama nicht vollziehen. Der Mensch wäre für den weiteren Entwicklungsweg gerettet.


Ich fürchte, es gibt genug Menschen, bei denen "Hopfen und Malz verloren" ist...
Da ist nix mit Einsicht...aber nicht mal ansatzweise zu erwarten...

DieWölfin ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2009 18:00
#12 RE: Gerechtigkeit-Urteilen-Richten-Todesstrafe Zitat · Antworten

Hallo Saraswati

In Antwort auf:

Um zu versuchen zu "verstehen",
würde ich die eigenen Gefühle zu Tätern betrachten:
Geht es um Rache?

Nein

In Antwort auf:
Geht es um die Angst, mit solchen Mitmenschen weiter konfrontiert zu werden?

Jein...
Sie wirken weiter und beeinflussen ihre Umgebung und Mitmenschen
im schlimmsten Fall kommen sie wieder frei
und werden dann rückfällig, zerstören das nächste Leben...
"erschaffen" aus ihrenm Opfer vielleicht den nächsten kranken Täter...

In Antwort auf:
Angst vor weiterem Unheil?

Ja...
Auch...
In Antwort auf:
Geht es um das Gefühl der Gerechtigkeit...
dass Gleiches mit Gleichem vergolten werden muss,
damit Ausgleich stattfindet?



Das trifft es nicht richtig...
Es geht eher um die Verantwortung als Mensch unter Menschen...
Ich frage mich, ob es nicht sogar eigentlich unsere Pflicht wäre,
ob wir uns da nicht vor solch unangenehmen Entscheidungen drücken
unter dem Deckmäntelchen von angeblicher Menschlichkeit,
weil wir zu feige sind diese Verantwortung bis zur letzten Konsequenz durchzuziehen
Mir kommt das alles oft wie ein fauler Kompromiß vor...

In Antwort auf:
Aus meiner Perspektive vermehrt sich die Gewalt,
wenn ich Gewalt mit Gewalt beantworte.


Aus meiner Sicht kann Gegengewalt, die man auch als Gegenwehr bezeichnet
auch Gewalt zum Stillstand bringen...nämlich dann wenn diese Gewalt an Grenzen stößt,
die sie nicht zu durchbrechen vermag...
Mit anderen Worten:
Wenn Gewalt immer und immer wieder zu nachsichtig behandelt wird...
wird sie ausgereizt bis zum Exzeß...
Das gibt es auch bei Kindern, die ihre Grenzen austesten...
Ich glaube, daß genau DAS bei uns passiert...
Darum wird das immer und immer schlimmer und perverser...
Wird verständlich, worauf ich hinauswill?

In Antwort auf:
Heilung kann letztlich nur durch Gnade geschehen,
und durch das Zurückfinden in das heile Bewusstsein.

Richtig...
also gibts dann in der nächsten Inkarnation vermutlich ne andere Rolle für denjenigen
dies entbindet mich als Menschen aber nicht von der Verantwortung in DIESER Inkarnation...
und schützt mich auch nicht vor den Konsequenzen, die mein Handeln hier und jetzt nach sich zieht

Leider sind die Konsequenzen, die ein solches Monster hier zu erwarten hat...
einfach nur lächerlich...
Fitneßraum, Fernseher, Einzelzelle, Schutzhaft vor anderen Gefangenen...usw...
sogar Liebesbriefe gibts da

Wo bleibt da die Verhältnismäßigkeit???
Manchmal habe ich fast den Eindruck, daß wir mit unserer falsch verstandenen Menschlichkeit
genau diese kosmische Verhältnismäßigkeit außer Kraft setzen, bzw. aus dem Gleichgewicht bringen
Das Ergebnis sehen wir überall um uns herum...
immer mehr Monster dieser Art...

batglenn66 Offline




Beiträge: 476

18.03.2009 18:05
#13 RE: Gerechtigkeit-Urteilen-Richten-Todesstrafe Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Doch...
Super-Argumentation, Glenn...
Das hat mich jetzt echt überzeugt...

Saraswati, du kannst den thread schließen...

sehe ich genauso

************ ********** **

om koro koro sendari matogi sowaka

batglenn66 Offline




Beiträge: 476

18.03.2009 18:06
#14 RE: Gerechtigkeit-Urteilen-Richten-Todesstrafe Zitat · Antworten

Zitat von Sat Naam
Zitat von batglenn66
töten ist inakzeptabel



Sprechen wir am besten (danach) nochmal drüber, wenn dir jemand gegenübersteht der DICH töten will.




************ ********** **

om koro koro sendari matogi sowaka

DieWölfin ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2009 18:11
#15 RE: Gerechtigkeit-Urteilen-Richten-Todesstrafe Zitat · Antworten

Hallo Anke...

In Antwort auf:
Stell dich vor den Menschen von dem du meinst er sollte sterben.
Richte eine Waffe auf ihn.
Kannst du jetzt mit klarem Verstand und ohne Emotionen das von dir gefällte Urteil vollstrecken?


Ganz klares und nüchternes: Ja!!!

In Antwort auf:
Kannst du dann damit für dich selbst klar kommen einen Menschen getötet zu haben?
In dem Sinne selbst Mörder zu sein?



Ebenfalls ein klares: Ja!!!

Weißt du Anke, dazu eine kurze Erklärung:
Wenn 2 Menschen genau dasselbe tun ist es noch lange nicht dasselbe...
Genau hier liegt nämlich unser ach so menschlicher Denkfehler:
Die Gründe für die gleiche Tat entscheiden darüber,
ob eine Tat "gut oder schlecht" ist, oder????

Wenn 2 Menschen Geld spenden, ist es bei dem einen eine wirklich von Herzen kommende Gabe,
bei dem anderen aber eine berechnete Sache, von der er sich irgendwas erhofft...
Wende das gleiche prinzip auch hierbei an...
Dann hast du die Erklärung, warum ich mich NICHT als Mörder fühlen würde...
was nicht heißt daß es mir Spaß oder Befriedigung bringen würde...
der Respekt vorm Leben ist dafür viel zu groß...
Es würde mich zwar traurig machen...
aber mit dem tiefen inneren Wissen, daß es das Richtige ist,
einen solchen "Menschen" zu töten...

Rembrand Offline



Beiträge: 12.696

18.03.2009 18:12
#16 RE: Gerechtigkeit-Urteilen-Richten-Todesstrafe Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Leider sind die Konsequenzen, die ein solches Monster hier zu erwarten hat...
einfach nur lächerlich...
Fitneßraum, Fernseher, Einzelzelle, Schutzhaft vor anderen Gefangenen...usw...
sogar Liebesbriefe gibts da

Wo bleibt da die Verhältnismäßigkeit???



Nicht hinreißen lassen von der Springerpresse!
Durfte mich des öfteren, mit ehemaligen Strafgefangenen unterhalten.
Einmal fand ich es sehr bemerkrenswert. Ein türkischer Deutscher. Hyperaktiv, konnte kaum auf dem Stuhl sitzen, ein Bär von einem Mann, sehr intelligent, nichts gelernt ... mehrmals im Knast, davon einmal in Deutschland. Wollte ich auch etwas sarkastisch über die ddeutschen Justitzanstalten mich äußern ... da winkte er ab ... ach ... meinte er, glauben sie mir, der deutsche Knast ist gar nicht so ohne ... der ist sehr Hart ... und ich staunte, saß er doch schon in der Türkei, als auch in Marokko ein. "Nein, nein in einen deutschen Knast, will ich auf keinen Fall mehr ..." er erzählte von diversen subtilen vorgehensweisen, die wohl sehr hart sein können.
Die Psyche betreffend, weniger die körperliche Gealt, die es wohl auch gibt ... speziel für Sexualstraftäter.

Saraswati Offline




Beiträge: 4.864

18.03.2009 18:19
#17 RE: Gerechtigkeit-Urteilen-Richten-Todesstrafe Zitat · Antworten

Ja, romantisch ist das gewiss nicht, ...

Saraswati

Saraswati Offline




Beiträge: 4.864

18.03.2009 18:26
#18 RE: Gerechtigkeit-Urteilen-Richten-Todesstrafe Zitat · Antworten
Zitat von DieWölfin

Aus meiner Sicht kann Gegengewalt, die man auch als Gegenwehr bezeichnet
auch Gewalt zum Stillstand bringen...nämlich dann wenn diese Gewalt an Grenzen stößt,
die sie nicht zu durchbrechen vermag...
Mit anderen Worten:
Wenn Gewalt immer und immer wieder zu nachsichtig behandelt wird...
wird sie ausgereizt bis zum Exzeß...
Das gibt es auch bei Kindern, die ihre Grenzen austesten...
Ich glaube, daß genau DAS bei uns passiert...
Darum wird das immer und immer schlimmer und perverser...
Wird verständlich, worauf ich hinauswill?



Ja, bin auch für klare Grenzen, ...
Aber für mich ist jeder Mensch ein Mensch...

Kinder werden durch aufmerksamen Umgang,
nicht durch harte Strafen zu empathischen Menschen erzogen...

Sinnvolle Konsequenzen - ja,
prügeln - nein...

Saraswati

DieWölfin ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2009 18:29
#19 RE: Gerechtigkeit-Urteilen-Richten-Todesstrafe Zitat · Antworten

Hallo Rembrand...

In Antwort auf:
Nicht hinreißen lassen von der Springerpresse!

Tue ich nicht...

ich kenne genug Knackis aus meiner Vergangenheit, um das beurteilen zu können...
es gibt sogar genug, die wollen garnicht mehr raus,
weil es ihnen dort besser geht als drinnen...
Einige, die auf Flucht sind, warten bis zum Herbst...
und stellen sich dann...zum Winter hin...
kein Witz...

...Sexualstraftäter werden von "normalen" Gefangenen getrennt gehalten,
bekommen Sonderbehandlung, damit ihnen keiner was tut...
Das sind die Fakten...
nix Springer-Presse...
authentische Live-Berichte von "erfahrenen" Knackis

ps.: Jaja, ich weiß, was kennt dieWölfin für Leute?
Ja, sie kennt solche Leute...

DieWölfin ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2009 18:32
#20 RE: Gerechtigkeit-Urteilen-Richten-Todesstrafe Zitat · Antworten

Hallo Saraswati

In Antwort auf:
Kinder werden durch aufmerksamen Umgang,
nicht durch harte Strafen zu empathischen Menschen erzogen...

Sinnvolle Konsequenzen - ja,
prügeln - nein...


Richtig...
Kinder sind auch "unbeschriebene Blätter"
aber versuch mal ein vollgeschriebenes Blatt zu übermalen...

Harte Grenzen setzt man Kindern aber schon, oder?
Ich zumindest...
Da gibts dann schonmal nen Punkt,
wo ich ganz deutlich signalisiere:
Bis hierhin und keinen mm weiter...
testen sie dann trotzdem immer weiter,
gibts Konsequenzen...die ebenfalls "wehtun"...
Bei dir nicht???

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 23
Vertrauen »»
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor