Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 4.967 mal aufgerufen
 Buchempfehlungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

27.05.2011 11:43
#31 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Chakowatz ( gelöscht )
Beiträge:

29.05.2011 05:28
#32 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Zitat von Rembrand

Nicht alle werden so Spitze wie der Copperfield (in welchem Feld der jetzt auch immer spielt) ...
... es reicht ja schon hier in diese Welt mit ihrer Zeit zu kommen ... unschuldig wie man ist, landet man da in der Hochburg der Illusionen und fängt schon bald an nach der Wahrheit zu suchen.



Die Hochburg der Illusionen ist die Täuschung,zweifellos.
Aber,man muß es ja nicht immer auf die Spitze treiben.Und genau das ist es was das Täuschen durch Erlernen nicht ist,denn es auf die Spitze zu treiben ist kein absoluter Lernaspekt (obwohl in ihm ein Lernaspekt steckt),
allerdings ein Aspekt der wohl allen Menschen in und durch ihre Gene irgendwie mitgebeben wird,
der evolutionsbegründet wohl durch den Selbsterhaltungstrieb einem jedem mitgegeben wurde in den Genen.
Daraus wird aber spirituell betrachtet eine Täuschung.
Der Lerneaspekt bzw. Effekt der Täuschung beruht einzig und allein auf der Natur um sich durchzusetzen.Denn die Natur schert sich einen Dreck um deine/meine Spiritualität.
Die Natur will sich durchsetzen.
Die Natur schert sich auch einen Dreck um (deine/meine) die Wahrheitsfindung.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

29.05.2011 10:40
#33 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Etwas auf die Spitze treiben
http://www.youtube.com/watch?v=zcrmkzblyvI
so weit muss man ja nicht gehen, wenn man bereits mitten drin ist .
Kein absoluter Lernaspekt, aber ein implizierter Lehrplan wie schon erwähnt.
Was sollte auch das Absolute in der Illusion?
Also die Gene ...
Alles was in den Genen gespeichert ist ... und im Feld der Objekte ... wartet auf eine Initiation oder Initialzündung, Initialreiz, Initialisierung ... jetzt ist es endlich raus ... muss erstmal gestartet werden durch den richtigen Augenblick ... und dann entwickelt sich das dort gespeicherte Lernprogramm in das Feld.
Du könntest die Mimikri meinen ... ein natürlich vorgesehenes Tarnprogramm zur Arterhaltung.
Die Mimikri die mit dem assoziativen Referenzsystem des Gegenübers spielt.
Sei es als Ablenkung ... nein ich bin kein Leckerbissen, ich bin eine Wespe bssss ... oder ... dies ist keine Falle, ich bin nur ein gut duftendes Spinnenweibchen ... ich bin eine hübsche Blüte und habe Fliegen zum fressen gern ...
Die Tarnung
Die täuschend echte Tarnung zum Schutz oder zur Jagd
Lerne es anzuwenden zur rechten Zeit, sonst kommst Du nie dazu.

Spirituell betrachtet eine Täuschung???

Was ist wenn die Natur ... nicht nur in einem Biotop ... wenn die Natur an sich, äußerst spirituell ist?
Die Natur lebt. Alles ist Nahrung ... transformiert die Form in einen neuen Energiezustand ...

Wer will sich gegen die Natur durchsetzen??
Da wurde die Natur als Gegner definiert ... oh ich habe Angst durch den Wald zu Joggen, dort sind überall Zecken, ich gehe lieber auf das Laufband in der Mukkibude ...
Kultur gegen Natur ... durch Rodung ...

Aber der Mensch besteht aus Natur
Okay, okay ... nur sein Körper .... wirklich? ... ist sein Geist unnatürlich?? .... die Sache mit der Seele ist aber unnatürlich ... oder?
Natürliche Abläufe und Spiritualität etwas gegensätzliches??
Kann das sein?
Wie kann etwas natürliches wie der Mensch mit so was wie Spiritualität in Kontakt kommen?
Blos durch das Musik machen?

Aber
er hat die Tendenz immer unnatürlicher zu werden ... welch eine Täuschung ... die er da lernt.

Die Moira Offline




Beiträge: 1.345

29.05.2011 10:49
#34 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Zitat
Aber hat die Tendenz immer unnatürlicher zu werden ... welch eine Täuschung ... die er da lernt.




eigentlich ist es ja eher zum Weinen...
ich lache aber lieber drüber...
Das ist die bessere Variante damit umzugehen ...finde ich
ohne durchzudrehen oder zu verzweifeln...
(Sarkasmus ist da oft für mich ein hilfreiches Mittel...)

Gruß, die Moira...
_____________________________________

Es gibt nichts, was es nicht gibt....

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

29.05.2011 10:55
#35 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Moin ...
Du bist schnell ...
war noch am editieren ...

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

29.05.2011 15:12
#36 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Noch etwas runter ...
Das Mobbing-Training der Jugendlichen auf dem Schulhof.
Nein ... das ist nicht wirklich angeboren ... dieser Glaube fehlt mir.
Das ist ein relativ perverses Lernangebot der neuen Zeit.
Soap-Shows machen dies erst seit ein paar Jahrzehnten vor.
Und die Nachahmung zur Rollenfindung der Identität ist breit verbreitet.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

29.05.2011 15:23
#37 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Aber viele spannender finde ich
den Lehrplan bezüglich der Trauens-Bildung.
Dem Trauen ... was ist.
Das sind viele kleine Entwicklungsschritte zu dem
seiner Wahrnehmung trauen
sich selber trauen
...
Zum Beispiel ... wenn ...
es gibt nichts was Du sagst oder tust ... was dem aus Deinem inneren widerspricht, dem entgegensteht ... kein Gedankenbild widersetzt sich irgendeinem anderen Gedankenbild ... keinem Wort mangelt es an Übereinstimmung mit einem anderen Wort des inneren.

Es ist dann klar
aus dem Unklaren erscheint das Klare ... ein erstaunlicher Prozess ...
Wird zwar erwartet
ist bei weitem nicht selbstverständlich ... eine Reifung durch den Lehrplan der Welt.
Bei sich sein ...

Chakowatz ( gelöscht )
Beiträge:

30.05.2011 00:09
#38 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Zitat von Chakowatz

allerdings ein Aspekt der wohl allen Menschen in und durch ihre Gene irgendwie mitgebeben wird,
der evolutionsbegründet wohl durch den Selbsterhaltungstrieb einem jedem mitgegeben wurde in den Genen.
Daraus wird aber spirituell betrachtet eine Täuschung.
Der Lerneaspekt bzw. Effekt der Täuschung beruht einzig und allein auf der Natur um sich durchzusetzen.Denn die Natur schert sich einen Dreck um deine/meine Spiritualität.
Die Natur will sich durchsetzen.
Die Natur schert sich auch einen Dreck um (deine/meine) die Wahrheitsfindung.



Zitat von Rembrand


Spirituell betrachtet eine Täuschung???

.......

Aber der Mensch besteht aus Natur
Okay, okay ... nur sein Körper .... wirklich? ... ist sein Geist unnatürlich?? .... die Sache mit der Seele ist aber unnatürlich ... oder?



Nicht unnatürlich,sondern übernatürlich.
Natur hat Gesetzmäßigkeiten,Geist oder Seele stehen über diesen Gesetzmäßigkeiten.Sonst käme auch kein Mensch auf die Idee enthaltsam zu leben weil dies aus der geistigkeit kommt und über dem Arterhaltungstrieb steht.
Natur versucht zu betrügen aus Eigennutz sie versucht das geistige Wesen Mensch durch seinen natürlichen Körper an seine natürlichen Gesetzmäßigkeiten zu binden.

Zitat
Aber
er hat die Tendenz immer unnatürlicher zu werden ... welch eine Täuschung ... die er da lernt.



Aber er hat die Tendenz immer übernatürlicher zu werden...welch eine Ent-Täuschung....die er da lernt.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

30.05.2011 06:52
#39 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Okay ...
so kann man es auch sehen.

Wenn nur dieser Drang zum enthaltsamen, mächtigen Übermenschen, sich nicht doch als große unnatürliche Ego-Täuschung entpuppt.
Die Freien Maurer, Rosenkavaliere, Ritter, Kirchengnaden und ähnliche Orden glauben gern daran.


Mit der Natur leben geht anders. Auch Einklang genannt ...
Da ist ein achtsamer Respekt und Bewunderung vor ihren Fähigkeiten ...
das Natürliche und das Leben als kostbar empfinden
und ein achtsamer Respekt vor der eigenen Energie
bedeutet nicht diese einfach und immerzu zu verschleudern.

Ohne Erwartungen erzeugen zu wollen ... offenbaren sich in diesem Einklang diverse geistige Gesetzmäßigkeiten und auch deren Erfahrung, Erleben ... wie von selbst ... ohne Anstrengung und geheimnisvollen in sich logischen Überbau

Anke Offline




Beiträge: 789

30.05.2011 07:26
#40 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Das hast du gut geantwortet Rembrand

hab grad überlegt wie ich das hinkriegen soll.

Was ich mich frage Chako ist, wie du darauf kommst das die Natur täuscht?

Wir sind es die die täuschen, unseren Sinnestäuschungen erlegen sind,
und meiner Meinung nach auch die Natur selbst denkt und damit auch sie
die Möglichkeit hat etwas anderes zu tun, als dass es wirklich gut ist.

Ich denke nicht das wir über den Gesetzmäßigkeiten stehen, sondern die
Möglichkeit haben, Dinge anders zu denken und tun als sie wirklich gut sind.
Die Gesetzmäßigkeiten treten immer in Kraft, egal ob wir der Täuschung erliegen
oder so sehen wie es ist, hören oder fühlen.

Jemand der auf etwas verzichtet, hat sich ein Muster gestrickt, warum er glaubt
das es so gut ist. Nicht weil er die Gesetzmäßigkeiten auslebt. Wir interpretieren,
verstehen, so wie es uns derzeit möglich ist, und dann handeln wir dementsprechend.
Dann liegt die Täuschung in der Interpretation - also Ego.

Liebe Grüße

Anke

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Audible.de »»
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor