Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 4.971 mal aufgerufen
 Buchempfehlungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
Roksi Offline




Beiträge: 2.637

12.05.2011 19:00
Aschulzial Zitat · Antworten

Sehr interessant (habe erst angefangen, zu lesen, aber gefällt mir recht gut )

Und kostenlos vor allem. Der Autor hat es ins Internet gestellt:
Du bist wertvoller als Deine Schulbildung

Lieben Gruß
russisches Nordlicht

Lutz Offline




Beiträge: 225

14.05.2011 17:37
#2 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Hallo Roksi !

Haben eben wohl die Hälfte gelesen
und ich finde es gar nicht gut.

Es ist nur Gejammer.
Hilfloses Gejammer, ohne wirkliche Perspektive.

-----------------------------------------------

Wenn diese ach so schlauen Leute merken,
das ein Handwerker besser bezahlt wird und
Arbeit bekommt, warum werden die dann keine
Handwerker ? Oder von mir aus Handwerksmeister ?
Dürfte doch von lernen her kein Problem sein, oder ?

--------------------------------------------------

Und was die Schule oder das Schulsystem betrifft,
da stimme ich mit vielem überein aber eigentlich
muss zur Zeit jeder Schüler mit dem klar kommen,
was zur jeweiligen Zeit der " Normalzustand " ist.

---------------------------------------------------

Ich meine das ganze System ist schlecht aber es gibt
zur Zeit und aus der Geschichte heraus kein besseres.

Wenn also jemand in seiner Lehrzeit oder Studienzeit
seinen wahren Beruf und sein Geld findet, ist das in
Ordnung, dem kann man gratulieren. Daraus kann man
doch nicht schließen, das alles lernen falsch ist, oder ?

Und dieser beste Schüler, ist eben an an einem Punkt
angekommen, wo er erkannt hat, das er bereit ist, für
das richtige Leben, Gratulation auf geht´s, oder ?

---------------------------------------------------

Die Realität ist die Wahrheit und nicht das,
was sein sollte oder sein könnte oder sein müsste.

Und mit der heutigen Wahrheit müssen wir nun mal leben.

Oder wo ist ein besseres Schulsystem ?
Wo ist ein besseres Arbeitssystem ?
Wo ist ein besseres Gesetztessystem ?
Wo ist das Leben leichter und besser ?
Wo ist das Paradies ?

----------------------------------------

Wir sind hier, weil wir alle Probleme lösen können.
Wir lieben alle diese Probleme, weil alle Lösungen in
uns sind und es ist unsere Aufgabe, die jeweiligen
Lösungswege zu finden.

Also viel Glück und viel Erfolg an alle !

****************************************
Meine Adressen :

http://lutzaha.de oder bei

http://my.edudip.com/academy/Lutz.Schulz

*****************************************

Roksi Offline




Beiträge: 2.637

14.05.2011 18:43
#3 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Kurz meine Meinung zum Buch:
Der Autor zeigt etwas sehr interessantes auf:
Eigentlich sollte die Bildung (vertreten durch SCHULbildung) dafür da sein, dass die Menschen sich weiter geistig entwickeln. Als Folge sollte sein, dass mehr gebildete Menschen kluge und interessante Lösungen für die Welt anbieten. Als Folge sollte die Welt menschlicher werden, humaner. Die Welt sollte Technologie klug nutzen, um mit Erdressourcen vernünftig umgehen zu können.

Stattdessen haben wir heute Akademikerinflation: Es sind mehr sehr gut ausgebildete Arbeitskräfte auf dem Markt, die (LOGISCH!) weniger bezahlt werden müssen. Diese Kräfte wurden eigens für die bestehende Maschinerie ausgebildet, welche diese weiterhin nach einem uns bekannten Schema ausnutzt: Reiche werden reicher, Armen werden ärmer, Intellektuelle werden ver…t.

Lieben Gruß
russisches Nordlicht

Lutz Offline




Beiträge: 225

14.05.2011 19:01
#4 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Hallo Roksi !

Entschuldige das ich mal eine
andere Meinung habe als Du.

Aber sollte und müsste und könnte
entspricht eben nicht der Realität.

Den richtigen Beruf oder das richtige Studium
zu finden, ist sicher nicht leicht aber wenn
diese schlauen Köpfe, alle zusammen jahrelang
Mondzähler studieren und dabei nicht merken,
das es nur einen Mond gibt, wer sollte dann
daran schuld sein ? Die anderen ? Das System ?
Oder wer könnte schuld sein ?

Gruß Lutz !

****************************************
Meine Adressen :

http://lutzaha.de oder bei

http://my.edudip.com/academy/Lutz.Schulz

*****************************************

Roksi Offline




Beiträge: 2.637

15.05.2011 17:19
#5 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Zitat von Lutz
Hallo Roksi !

Entschuldige das ich mal eine
andere Meinung habe als Du.


*lach* Ach Lutz, das wäre doch entsetzlich, wenn alle die gleiche Meinung hätten!

Lieben Gruß
russisches Nordlicht

Lutz Offline




Beiträge: 225

16.05.2011 05:09
#6 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Liebe Roksi !

Gleicher Meinung zu sein, bedeutet aber meiner
Meinung nach, möglicher Weise nahe an der Wahrheit
zu sein.

Und das ist doch eigentlich das Ziel von so einem
Forum oder ? Der Wahrheit ein Stück näher zu kommen.

Zufällig habe ich vor kurzem gelernt, das sollte,
müsste und könnte, eben nicht der Wahrheit entspricht.

Erfahren und nachvollziehen kann man das in dem Hörbuch :

" Lieben was ist " Wie 4 Fragen Ihr Leben verändern.

Eine schöne Woche, Gruß Lutz !

****************************************
Meine Adressen :

http://lutzaha.de oder bei

http://my.edudip.com/academy/Lutz.Schulz

*****************************************

Saraswati Offline




Beiträge: 4.864

16.05.2011 11:26
#7 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Zitat von Lutz
Gleicher Meinung zu sein, bedeutet aber meiner
Meinung nach, möglicher Weise nahe an der Wahrheit
zu sein.

Und das ist doch eigentlich das Ziel von so einem
Forum oder ?


Sowohl als auch

Es ist ja ohnehin so, dass sich in den unzähligen Foren im www
jeweils Menschen zusammenfinden, die ähnlich orientiert sind
und einander bestätigen, bzw. in Richtung der eigenen Intention "öffnen".

Da kann man sich schnell mal in der Illusion wiegen, man habe recht,
nur weil sich soundsoviele Menschen auch auf der eigenen Welle befinden.

Mir ist insofern, gerade um der Wahrheitsfindung willen,
ein breiteres Spektrum an Perspektiven willkommen...

Saraswati

Lutz Offline




Beiträge: 225

16.05.2011 15:59
#8 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

" Sowohl als auch ! "

das stimmt !

Gleichgesinnt und in der Wahrheit, ist dann
wohl der optimal Zustand, der wohl nicht sehr
oft erreicht wird.

Wobei wohl jeder Mensch aus seinem begrenzten Wissen
heraus und aus seinem begrenzten Erfahrungsschatz
heraus, der Meinung ist, das er in der Wahrheit ist.
( das ist ganz normal )

Aber was ist nun die Wahrheit ?
Aus meinem Wissen heraus ist die Wahrheit das,
was der wahren Realität entspricht und das ganz
ohne Beurteilung und vor allem ohne Verurteilung.

Denn wer kann denn die Wahrheit verurteilen,
man kann bestenfalls die Wahrheit erkennen und
die Erkenntnisse zur Verbesserung nutzen.

So würde ich das sehen,
falls ich mit meinem begrenzten Wissen,
nichts übersehen habe !

Gruß Lutz !

****************************************
Meine Adressen :

http://lutzaha.de oder bei

http://my.edudip.com/academy/Lutz.Schulz

*****************************************

Saraswati Offline




Beiträge: 4.864

16.05.2011 16:41
#9 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Zitat von Lutz

man kann bestenfalls die Wahrheit erkennen und
die Erkenntnisse zur Verbesserung nutzen.


Genau. Da sind wir einer Meinung.

Habe nun leider nicht den gesamten Text gelesen, der hier zur Diskussion steht,
aber ging es nicht lediglich um eine Perspektive auf unser gegenwärtiges Schulsystem,
und um die Idee, die so gewonnenen Erkenntnisse für eine Änderung im Bildungswesen zu nutzen?

Zitat von Aschulzial (Startseite)
Unsere Initiative möchte Schulverweigerer rehabilitieren, für sie neue Bildungswege eröffnen, ohne Zwang und Drohung. Das kostenlose Buch „Aschulzial“ war der erste Schritt, um einen Schulverweigerer zu sagen, „Es gibt noch Hoffnung für dich“.

Saraswati

Chakowatz ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2011 01:48
#10 RE: Aschulzial Zitat · Antworten

Zitat
Es ist ja ohnehin so, dass sich in den unzähligen Foren im www
jeweils Menschen zusammenfinden, die ähnlich orientiert sind
und einander bestätigen, bzw. in Richtung der eigenen Intention "öffnen".



Oder diesen Treffpunkt (Forum) dann wieder verlassen,
weil die Orientierung anders ist,aufgrund von Erfahrung oder aber auch von Überzeugung.

Bei einem reinen politischem Forum ist das zusammenfinden eindeutiger,
als in einem spirituellem bzw. esoterischem Forum.
Leider wird der politische Aspekt viel zu sehr in ein spirituelles Forum eingebracht,was dann Schwierigkeiten macht eine gemeinsame Wahrheit zu finden.

Um beim Thema zu bleiben:Deshalb heißt es auch Schulpolitik,weil das Lehren von Kindern heute einen politischen Erziehungsaspekt hat,
um Bürger für den Staat zu schaffen.
Oder man befürwortet eine alternative Schulpolitik des alternativen politischen Erziehungsaspekt wegen,
was aber letztlich auf das selbe hinausläuft.

Im weitläufigen Sinne habe ich das schon ein parmal so ausgedrückt:
Man wird zu dem was man bekämpft

Gruß,Chako

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
Audible.de »»
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor