Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 4.132 mal aufgerufen
 der innere Weg
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

27.08.2008 15:39
#51 RE: unterwegs ... Zitat · Antworten


Zur Dokumentation:
der Grillplatz am Kloster Zella
Sehr schön gelegen, vor allem ruhig ... bei der Gemeinde Struth wegen der Benutzung nachfragen.
Zelten?

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

27.08.2008 15:41
#52 RE: unterwegs ... Zitat · Antworten
Zur Dokumentation:
Der Grillplatz der Gemeinde Meinhardt
auch sehr ruhig gelegen.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

27.08.2008 15:56
#53 RE: unterwegs ... Zitat · Antworten
Zur Dokumentattion
Der Grillplatz von Abterrode
Schön gemacht für Familien, großer Kinderspielplatz. Dadurch etwas lauter.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

27.08.2008 16:07
#54 RE: unterwegs ... Zitat · Antworten
Zur Dokumentation
Grillplatz Opfermoor ...

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

27.08.2008 16:12
#55 RE: unterwegs ... Zitat · Antworten
Zur Dokumentation
Grillplatz bei Frankenhain ... der mir sehr gut gefiel.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

28.08.2008 00:36
#56 RE: unterwegs ... Zitat · Antworten


Ein Gespräch ... etwas ungenau, wie Gespräche eben sind ... noch nichts belegtes ... eventuell weiß ja jemand mehr darüber ...
Dieser Prof. Behmke, der verantwortliche Wissenschaftler, für das Opfermoor in der Mitte Deutschlands, hätte wohl einen Kult beschrieben, bei dem man die "Große Göttin" auf einem Wagen über das Land zog und am Ende in diesem Moor-See versenkte. Er formulierte wohl eine Ähnlichkeit mit einem Indischen Brauch ...
Also ähnlich dem was der Römer Tacitus im Germania beschreibt.

Als ich dies hörte, erinnerte ich mich an den Kali-Thread aus dem Greenbonoboland ... den Youtube-Film, den Caya eingestzt hatte.
http://www.greenbonoboland.de/topic-thre...6&message=13910

oder ...
http://de.youtube.com/watch?v=ReyWznrcKQ...d=13979"e=1

Eventuell sah dies dem ähnlich?



Zitat von Caya
Hei, Rembrand :-)

Sara Kali, Kali Ma /Me ist die schwarze Madonna.
Die schwarze Madonnen sind der nicht NUR Mütterliche...Aspekt der Göttin.

Sie verkörpern auch Sex und die Folge daraus: Geburt und Tod.

Diese Aspekte machen die "Mutter" zur "dunklen" "befleckten" Mutter.

Sara Kali
ist die mit dem schon geborene Kind im Arm, aber dennoch ist sie KEIN "Neutrum"
sondern ganz ...weiblich.

Maria Magdalena.

Dieser Aspekt hat in den "Grossreligionen" so überlebt, als dass man sie einfach übernommen hat.
Das "Volk" bestand darauf
ihre "praktischen" SchutzgöttInnen und Heiligen nicht zu verlieren.

Tausende Roma und Sintos machen eine Pilgerfahrt und zwar jährlich zu Sara Kali...für die einen,
für Christen ist sie einfach eine schwarze Madonna...die heilige Sarah, die heilige dunkle Maria.

Dem Zigan ist beides Recht...weil einerlei,
und es gibt Tänze und Rituale um sie zu verkörpern.

(und es geht noch weiter, aber das ist dann schon Speziell...)



Caya

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

28.08.2008 12:15
#57 RE: unterwegs ... Zitat · Antworten
DieWölfin ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2008 23:20
#58 RE: unterwegs ... Zitat · Antworten

Zitat von Rembrand
Das alte Wissen um die Kraft der Erde, das alte Wissen der Weisen Frauen und der Druiden, ist in Europa durch die Etablierung der Kirche gänzlich ausgerottet worden. Es sind nur noch, wenn überhaupt, Rudimente vorhanden.




Dem widersprechen die Autoren Edmund und Michaela van Hollander in dem Buch
"Vatan, der Pfad des Nordens"...
Sie behaupten dort, daß der nordische Weg der weisen Frauen, Druiden, Skalden, Edda etc...
nie ganz ausgerottet wurde...

Leider suchte ich bisher vergeblich nach dem 2. Buch der Beiden...
das im ersten Buch von ihnen angekündigt wurde...

Lucia meinte übrigens,
sie habe überflogen, was dort gesagt wird und dieses Buch (Vatan)sei "Schmonzens"...

Naja...Mich sprach es sehr an...
Aber leider finde ich wie gesagt nichts mehr darüber...
weder von den Autoren, noch andere Infos über den Vatan...
Schade...

Caya ( gelöscht )
Beiträge:

01.09.2008 10:55
#59 RE: unterwegs ... Zitat · Antworten
Naja, vorallem die Wiege der Mystik Magie und später Religion...als "einen Kult" zu bezeichnen... deutet sowieso auf komplettes Unverständnis des ganzen Bereichs hin.

Solche Aussagen, egal, wer sie tätigt... kann man also gar nicht ernstnehmen.
Sie beruhen auf eine sehr begrenzte Sicht...
demnach von Menschen die so prinzipiell NICHT "unterwegs" sind.
^Status^ eben.

(werde ich hier nochmal gelöscht...bin ich weg und zwar fix. )
Saraswati Offline




Beiträge: 4.864

02.09.2008 10:02
#60 RE: unterwegs ... Zitat · Antworten
Zitat von Caya
(werde ich hier nochmal gelöscht...bin ich weg und zwar fix. )

Keine Sorge Caya
freu mich dass du da bist...

In Antwort auf:
Naja, vorallem die Wiege der Mystik Magie und später Religion...als "einen Kult" zu bezeichnen... deutet sowieso auf komplettes Unverständnis des ganzen Bereichs hin.

Solche Aussagen, egal, wer sie tätigt... kann man also gar nicht ernstnehmen.
Sie beruhen auf eine sehr begrenzte Sicht...
demnach von Menschen die so prinzipiell NICHT "unterwegs" sind.
^Status^ eben.


Mich würde da eine "positive" Umformulierung interessieren...
Wie siehst du das, aus deinem wachen Sinn heraus?
Finde ich durchaus spannend, sich die Wurzeln mal zu betrachten.
(Die natürlich auch einst aus geistigen Samen wuchsen,
die irgendwoher einflogen)

Saraswati

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor