Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 87 Antworten
und wurde 2.959 mal aufgerufen
 Gegenwärtigkeit
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Christian ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2008 08:01
#41 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten

Zitat von batglenn66
In Antwort auf:
ja wer weiß, was ihr da für Flöten gespielt habt.



blockflöte



aah. Die tuten besonders.

Sat Naam ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2008 10:08
#42 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten

Zitat von Christian
Zitat von Sat Naam
Aber schönes Beispiel - Hier tutet manchmal auch einer, der obendrein noch hinterrücks dabei auf andere zeigt.
So, und da haben wir beide da wohl den gleichen hang, das kund zu tun.
Nur ich stelle das nicht als Frage.


? Kann Dir da jetzt im Zusammenhang nicht folgen.




Zitat von Sat Naam
Zitat von Christian

a bisserl Licht bitte noch.

Willst dir heimleuchten lassen ??

Rembrand Offline



Beiträge: 11.759

10.07.2008 11:33
#43 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten


Blockflöten sind von MOECK ...
Was hab ich sie gehaßt als ich sie lernen mußte ... aber ... wenn keiner zuhause war ... entstand mein Sinn für Freejazz ... hätte ich länger durch gehalten, wäre ich aufs Saxophon umgestiegen ... ich wäre bestimmt so gut wie Prötzmann geworden.


Sat Naam ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2008 12:06
#44 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten

Zitat von Rembrand
Blockflöten sind von MOECK ...
Was hab ich sie gehaßt als ich sie lernen mußte ... aber ... wenn keiner zuhause war ... entstand mein Sinn für Freejazz ... hätte ich länger durch gehalten, wäre ich aufs Saxophon umgestiegen ... ich wäre bestimmt so gut wie Prötzmann geworden.

Tja wenn....
wäre...
hätte....
so ist da nun mal.

Rembrand Offline



Beiträge: 11.759

10.07.2008 12:50
#45 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten

Zitat von Sat Naam
Zitat von Rembrand
Blockflöten sind von MOECK ...
Was hab ich sie gehaßt als ich sie lernen mußte ... aber ... wenn keiner zuhause war ... entstand mein Sinn für Freejazz ... hätte ich länger durch gehalten, wäre ich aufs Saxophon umgestiegen ... ich wäre bestimmt so gut wie Prötzmann geworden.

Tja wenn....
wäre...
hätte....
so ist da nun mal.




Da hat jemand Erfahrung.
So ist Es.

Rembrand Offline



Beiträge: 11.759

10.07.2008 13:15
#46 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten


Der Christian, der Christian ...

der hat da doch was angesprochen. Ich mein der schreibt eh schnell und viel ... manches auch ganz gut.

Aber zurück ... Ausgang, war dieser Thread.
Einer der seltenen Momente geschah.
Caya begann von sich zu erzählen ... ein etwas ... auf Nachfragen von anderen ...
Da kam dann dies und das etwas konkreter, wenn auch nur "Überschriften".
Begriffe, Worte ... anscheinend Reizworte ... Impulse ...
und ganz viele Projektionen öffneten sich, Erfahrungen die ein jeder mit diesen Begriffen hat, zumindest schon mal gehört hat ... auch moralisierendes kam sogleich, hochzeigende Finger mit Bischoffsmütze.
Besserwissendes, etc.

Doch weiß ich immer noch nichts ... bzw. kaum etwas, welche Erfahrungen Caya damit hat.
Hat sie ehrenamtlich gearbeitet? Oder Institutionalisiert?

Was bedeutet für Caya "Exorzismus" ... unterscheidet dieser sich von dem Ollen "wir sind Papst", der seine Exorzismusseminare nach Opus Dey wieder mobilisiert ... sind es "Lichtbringer Arbeiten" ... oder was noch alles ...

Keiner der schreibenden wollte es verstehen.

Besserwissen, bewerten,
in die Rechtfertigungsecke drängen - dies lieferte noch nie eine wirklich Erklärung.


Manchmal ist es gut, über die Dinge zu Schweigen.
Das Konzept: "Wer ist Wo", ist ein heikles Thema.
Schon aus Selbstschutz, da wird immer wieder gern genagelt, unzwar kreuzweise.
(Das weiß Caya selber, aber es hätte ja auch anders ablaufen können.)
Obwohl wichtige und wertvolle Infos für Alle auf diese Weise geheimgehalten werden.
Sie werden auch durch das Konzept: "Konflikt/Streit" geschützt.
Es gibt viele "Mr. Smith´s", die mal schnell "übernehmen" und bedeutungsvoll ablenken durch einen ordentlichen Zoff.
Wenn das nicht hilft, dann eben "Blitzlichter" wie bei Man in Black ...

Was wäre geschehen, wenn sich die "Kenner" in jenem Konzept ergänzt hätten, statt sich auszuschließen, durch rechthabenwollen und schlechtmachen, gegenseitig die Informationen zu unterdrücken.

Tja wenn....
wäre...
hätte....
so ist da nun mal.


Stimmt
Da hat er einfach Recht, so isser ...

Saraswati Offline




Beiträge: 4.835

10.07.2008 13:31
#47 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten

Danke, Rembrand, sehe ich auch so

Saraswati

Gwendolina ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2008 16:18
#48 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten
Zitat von Rembrand
Der Christian, der Christian ...

der hat da doch was angesprochen. Ich mein der schreibt eh schnell und viel ... manches auch ganz gut.

wäre ich Christian - (aus meiner Sicht ist er im Moment nicht "Christian", sondern "Anwalt" - ne "Rolle" in der man nicht mittig SEIN KANN!!)............ - hmmm... ich würde mich nun "fragen"...

Aber zurück ... Ausgang, war dieser Thread.
Einer der seltenen Momente geschah.

Aha??

Caya begann von sich zu erzählen ...

aha???

ein etwas ... auf Nachfragen von anderen ...

Naja.. Menschen sind so verschieden wie die Blätter eines Baumes... manche erzählen eben NUR, wenn sie gefragt werden... schon mal darüber nachgedacht, was passierte, wenn NIEMAND mehr Fragen stellen würde?...

Da kam dann dies und das etwas konkreter, wenn auch nur "Überschriften".

aha.. "nur" Überschriften...
Ich sag dir mal, was ich beim Lesen dieser Zeilen empfand - REIN auf gefühlsebene... ein Versuch etwas in Worte zu kleiden....:

- hastig..
- außermittig..
- Gier??
- ein Aufbäumen..
- ich WILL mich NICHT zeigen, aber jetzt MUSS ich..
- unvorsichtig
- unüberlegt

wie hier schon an mancher Stelle festgestellt, ZEIGT sich Caya gewöhnlich nicht. Sie spricht außerdem gerne in "Rätseln" und Andeutungen.
Die Frage, wenn wir hier nun in diese Thematik schon eintauchen wäre für mich: WAS bewegte sie dazu, plötzlich aus heiterem Himmel dieses Outing zu betreiben? - Noch dazu so unvorsichtig.. auf ne Art...?
Wenn du so etwas tust, dann gibst du "das Heft" aus der Hand, weil du dich auf gewisser Ebene auszuliefern beginnst...
Ich selbst freue mich, wenn sich jemand zu öffnen beginnt - und natürlich interessiert MICH ( aber wirklich nur mich, mit dem Hobby "Menschenbeobachterin") der Hintergrund!
In diesem Fall spürte ich Eifer........... und einen Ellenbogen. Punkt.

Soll ich mal mein Mäppchen holen und ne ganze Latte runter schreiben?
Ist wahrscheinlich auch das eine oder andere "Reizwort" dabei...



Begriffe, Worte ... anscheinend Reizworte ... Impulse ...
und ganz viele Projektionen öffneten sich, Erfahrungen die ein jeder mit diesen Begriffen hat, zumindest schon mal gehört hat ... auch moralisierendes kam sogleich, hochzeigende Finger mit Bischoffsmütze.
Besserwissendes, etc.
Doch weiß ich immer noch nichts ... bzw. kaum etwas, welche Erfahrungen Caya damit hat.
Hat sie ehrenamtlich gearbeitet? Oder Institutionalisiert?

Was bedeutet für Caya "Exorzismus" ... unterscheidet dieser sich von dem Ollen "wir sind Papst", der seine Exorzismusseminare nach Opus Dey wieder mobilisiert ... sind es "Lichtbringer Arbeiten" ... oder was noch alles ...
Keiner der schreibenden wollte es verstehen.
Besserwissen, bewerten,
in die Rechtfertigungsecke drängen - dies lieferte noch nie eine wirklich Erklärung.

Ich finde ich habe mich dem, was Caya diesbezüglich zu erzählen hatte, sehr genau gewidmet - ebenso fand ich, machte das Sat... (mal GENAU nachgelesen, wer mit Untergriffen anfing?? - Könnte ne Überraschung werden.. )lächel.. - deswegen fand ich auch schade, dass dann hier rum geschoben und gelöscht wurde... - das wäre noch spannend geworden... - vertane Chance.. leider..
die Energie ist da jetzt wieder raus..
Wer unter "Geheimhaltung" und mit "geheimen Wissen" agiert, der könnte ganz schön in die Klemme geraten, wenn da plötzlich jemand kommt und über diese "geheimen Dinge" ganz öffentlich plaudert... sie jedermann/frau zugänglich macht... ohne Hokuspokus.. ganz "normal".... - nimmt der Sache ordentlich Reiz......... - und "schadet" einem Egolein............ - wenn es nicht beginnt, sich zu zeigen... jaja.. die Zeit war knapp....


Manchmal ist es gut, über die Dinge zu Schweigen.

geh......... Rembrand.. du doch nicht... hm? ...
Manchmal ist aber auch Reden *gold*....
Was diese Schweigerei und VERDRÄNGEREI an der *falschen* Stelle für Energien hochkommen lässt, kann man ja sehen, wenn der Zipp mal nur für nen Millimeter auf geht....


Das Konzept: "Wer ist Wo", ist ein heikles Thema.
Schon aus Selbstschutz, da wird immer wieder gern genagelt, unzwar kreuzweise.

(Das weiß Caya selber, aber es hätte ja auch anders ablaufen können.)

hätte?...
das hatte man hier wohl schon zu oft.. dieses HÄTTE..........


Obwohl wichtige und wertvolle Infos für Alle auf diese Weise geheimgehalten werden.

Du bist doch für Schweigen??? - War doch eben noch so... und jetzt ein "obwohl"????

Sie werden auch durch das Konzept: "Konflikt/Streit" geschützt.

Sehr gut beobachtet! - Dann lade ich dich hiermit noch mal ein, GENAU zu sein beim Rekonstruieren!

WER beginnt den Konflikt, wenn er in die Enge kommt?
WER diktiert durch Untergriffe?
WER zieht sich bei einem offenen Streit zurück und schickt "Anwälte" (Anwälte neigen dazu in der Hitze des Gefechtes zu Keilern....)????



Es gibt viele "Mr. Smith´s", die mal schnell "übernehmen" und bedeutungsvoll ablenken durch einen ordentlichen Zoff.

aha...?

Wenn das nicht hilft, dann eben "Blitzlichter" wie bei Man in Black ...

aha...? - Macht ganz schön BLIND, so ein Blitzlicht-Gewitter.. gell?

Was wäre geschehen, wenn sich die "Kenner" in jenem Konzept ergänzt hätten, statt sich auszuschließen, durch rechthabenwollen und schlechtmachen, gegenseitig die Informationen zu unterdrücken.

NOCHMAL:
WER beginnt - wer spielt mit diesem Instrument!


Tja wenn....
wäre...
hätte....
so ist da nun mal.


Stimmt
Da hat er einfach Recht, so isser ...


was ich hier mache ist bloß ne GENAUE Analyse - für mich.. weil für MICH interessant, wie die Mechanismen so spielen..
lächel.. ich bin ausgebildet in "Mobbingberatung"....



green Offline




Beiträge: 179

10.07.2008 16:44
#49 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten

.... das mit dem "sich zeigen" ist wohl nicht nur Sats oder Cayas Problem, oder??
Und egal, ob es das nun ist: es ist ein Zeichen für selbst empfundene, vielleicht nicht einmal bewusste Verletzlichkeit, einmal garstig-widerspenstig in den Raum gestellt als eine Art unerschütterliches Selbstbewusstsein-Gebilde, einmal als verschlungenes weiches Gewebe mit Fangarmen von der Decke gehängt, aber es ist das Gleiche.
Und eigentlich ja so gar kein Grund, darauf einzudreschen .... es sei denn, es muss eine Stellvertreterfunktion erfüllen ....

Gwendolina ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2008 16:59
#50 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten

Dass es jemand tut - sich öffnen - erachte ich als unterstützenswert!

Dennoch erlaube ich mir, HINTER die Kulissen zu sehen... um zu verstehen.
Wie ich es in diesem Fall empfinde, kannst du ja oben nachlesen.

... du emmpfindest es wohl anders... - so sind sie halt verschieden... die Blickpunkte und Sichtweisen....

Ich bin jedenfalls ein Fan des Adlers - da sieht man einfach mehr... dennoch:

MEINE persönliche Wahrnehmung..


Manche dreschen laut.. manche leise.. manche verdeckt und andere offen...

Schade überhaupt, dass "eingedroschen" wird.. hmm..

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor