Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 87 Antworten
und wurde 2.947 mal aufgerufen
 Gegenwärtigkeit
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
batglenn66 Offline




Beiträge: 476

08.07.2008 13:04
#11 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten

In Antwort auf:
Um zehn Uhr früh ging ich dann in Großgmain zu dem "Heilgarten"
der mir vor zwei Jahren hier gezeigt wurde... http://www.untersberg.org/html/marienheilgarten_fotos_3.html



habe mir die bilder angesehen,
sind beeindruckend...

lg glenn

************ ********** **

om koro koro sendari matogi sowaka

Caya ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2008 13:12
#12 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten

Nette Form... nicht? *g*

Saraswati Offline




Beiträge: 4.835

08.07.2008 13:27
#13 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten
Zitat von Caya
Nette Form... nicht? *g*



Ist vollgepackt mit Symbolik...
Jetzt wird beim männlichen Pol,
wo der Felsen steht,
noch ein Steinkreis neu eingelassen...

Saraswati

Rembrand Offline



Beiträge: 11.737

08.07.2008 13:30
#14 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten


O-X-Y?

Caya ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2008 13:41
#15 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten

Zitat von Saraswati
Zitat von Caya
Nette Form... nicht? *g*



Ist vollgepackt mit Symbolik...
Jetzt wird beim männlichen Pol,
wo der Felsen steht,
noch ein Steinkreis neu eingelassen...



wirkt dann irgewndwie...archaisch

mal sehen

so me muss wieder

liebe Grüsse an Alle

Gwendolina ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2008 14:14
#16 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten

uuuuuuuuuuuuups.. da fehlt jetzt aber was....
Hm?

Sat Naam ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2008 14:17
#17 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten
Zitat von Gwendolina
uuuuuuuuuuuuups.. da fehlt jetzt aber was....
Hm?



Das fehlt nicht, das steht nur mal wieder da wo es hingehört:

In den privat-persönlichen Bereich (der auseinandersetzung)
Caya ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2008 12:53
#18 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten
Zitat von Sat Naam

Etwas austreiben oder etwas ausleiten ist aber schon was anderes. Auch aus magischer Sicht.

Oh ja.

Nur ist das hier grad vollkommen irrelevant
da es für Nicht Anwender, Nicht Exorzisten und Nicht Magier reine Theorie ist und bleibt.

Denn das Austreiben, was du da ansprichst...das gibt es nämlich noch nichmal...
das wird ja ausgetrieben.




Den Beitragsteil, der euren persönlichen Konflikt betrifft
habe ich nachlesbar ausgelagert.
Gegenseitige Diffamierungen sind unnütz, verhindern Verständigung.
Bitte bleibt beim Thema und tragt euer persönliches Ding
nicht im öffentlichen Bereich aus.

Gruß Saraswati


Sehe ich auch so
Sat Naam
Sat Naam ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2008 18:26
#19 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten
In Antwort auf:
Denn das Austreiben, was du da ansprichst...das gibt es nämlich noch nichmal...
das wird ja ausgetrieben.

Abgesehen davon, das ich dem ja nicht wiederspreche....
...nur Aus-*treiben* in der Definition besitzt einen feinen energetischen Schwingung-Aspekt von Ursache und Wirkung.
Daher ist das schon relevant.
Die Frage ist nur, wer das in seiner Perspektive auch bewußt in der praktischen anwendung mit-berücksichtigt und gezielt einfließen läßt.
Gwendolina ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2008 18:52
#20 RE: Gruppenenergie Zitat · antworten

Zitat von Caya
Zitat von Gwendolina
Zitat von Caya


(Das was man allgemein so unter Austreibung versteht ist halt Hollywood und schwarzes Kristentum)





... dann war mir aber "Hollywood" schon mal ziemlich dicht an der Ferse...

... Austreibung ist ein Kraftakt, ein Kräfte messen und schließlich ein Bezwingen...

... und tatsächlich geht es darum (wieso auch nicht mal aussprechen?):

Wer ist der Stärkere?
Wessen Nerven sind "eiserner"?
Wer hat die größere Ausdauer?
Standkraft?

Licht gegen Finsternis - ganz klar!

Ich... oder "ES" (der Dämon?)?


Und: es geht um Vernichtung - NICHT um Auflösung!

... das ist der Unterschied zu heute... zu "dem da".... heute passiert es OHNE Kampf meinerseits.. dieses "nicht kämpfen" ist ein anderer Weg... ob er *besser* oder *schlechter* ist, weiß ich nicht... er ist anders...
damals hatte ich keine Chance und Zeit anders zu reagieren...



ES ist nicht real...
und unter Kraftakt verstehe ich einen Akt der Liebe,
im Gegensatz zu einer Demonstration von Stärke oder Macht.

Dieses "nicht-kämpfen" ist das was den Vernichter/ Entseeler/Austreiber auflöst,
der kann sich dann nicht mehr am Ego halten, festbeissen und rutscht immer mehr ab
und verschwindet...dann gänzlich.
...ganz genau.




Ich habe beide Varianten praktiziert:

1. Variante: das ist eine Kraftdemonstration, wo ich mit Hilfe von Licht und Liebe (samt einer Schar Begleiter von Drüben) einen Dämon aus-treibe.
Das ist ne Sache auf etwa eine Stunde, die enorm fordert und vollste Konzentration braucht. - Auch die andere Seite hat Helfer..... die im Moment DA sind....
Bei dieser Art von Exorzismus wäre es günstig im Vorfeld abschätzen zu können, mit "wem" ich mich konfrontiere - "siegt" der Schatten, so wirst du zum geistigen "Zombie"... "siegt" das Licht, bist du die Fremdbesetzung los...

2. Variante: ähnelt einem "Aushungern" des Dämons.... ich weiß von der Fremdbesetzung und "wachse" mit der Aufgabe...
übe mich in Gelassenheit und Geduld............ versorge mich und das "Wesen" ebenso mit Liebe und Licht...... nicht diese "Keule"... aber beständig... und komme nicht von meinem Weg ab, egal wie das Ende aussehen mag.... letztendlich....

Wenn ich es also aus der Sicht einer "herkömmlichen" Gedankenwelt betrachte, ist keine der beiden Varianten reell.
In meiner Erfahrung finden sich beide Möglichkeiten des Exorzismus.

Gwen...


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor