Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 2.738 mal aufgerufen
 der innere Weg
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Rembrand Offline



Beiträge: 13.940

01.05.2021 14:09
#71 RE: Der Glaube an das was ist. Zitat · Antworten

Zustimm und Kopf nick

Der Fürst dieser Welt ernährt sich und sein Gefolge.
Und bekommt immer mehr Zutritt in die Mittelwelt ...

Der Glaube an das was ist.




Sich im klaren sein
So wie der Schatten
der Herr dieser Welt
ist ...
aber
auf den feinstofflichen Ebenen
Eben nur das halten kann und verdunkeln kann
was er hier an sich gebunden hat




Viellicht ...
Gnostiker
Das Perlenlied
https://gnosis.study/library/%D0%93%D0%B...hristentums.pdf

Rembrand Offline



Beiträge: 13.940

01.05.2021 14:54
#72 RE: Der Glaube an das was ist. Zitat · Antworten

der Turmbau zu Babel
Erstes Buch Mose, Kapitel 11, Vers 5-8

Jetzt haben sie sich vereint und sprechen eine Sprache, jetzt werden sie bald allmächtig sein, lasst sie uns zerstreuen, auf das sie viele Sprachen sprechen und keiner mehr auf den anderen hört.




Seit damals bauen die Menschen nicht mehr gemeinsam an der Stadt ihrer Vollkommenheit.
Sie bauen unter Anleitung verschiedener Intelligenzen ... jeder folgt einem anderen
Die Sprachverwirrung sollte die Macht des gemeinsamen Glaubens brechen ... Spaltung in verschiedene Glaubensgemeinschaften
Spalte und her ....


Ist die Entwicklung zu weit fortgeschritten??
Das Auslöschen ... Reset ... wie einst mit der Sintflut ...

Rembrand Offline



Beiträge: 13.940

04.12.2022 16:00
#73 RE: Der Glaube an das was ist. Zitat · Antworten

Habe neulich einen Text in die Hand bekommen. Vom Autor nix zu lesen. Weiß nicht wer ihn verursacht hat.
Find ihn dennoch interessant.
Stelle hier ein paar passagen rein.



Sie wurden ohne eine „Selbstbedienungsanleitung“ auf die Welt gebracht.
Natürlich haben sie dir beigebracht, deine Hände zu waschen, deine Windeln zu wechseln …
Aber mehr weißt du nicht, weder über dich noch über die Welt.
Du denkst zum Beispiel, du hast deine eigene Meinung, obwohl dir diese Meinung eigentlich eingepflanzt wurde.
Du denkst, dass du die Kontrolle über deine Handlungen hast, obwohl es in Wirklichkeit viel wichtiger ist, deine Gedanken zu kontrollieren.


Realität ist das, was nie war und nie sein wird , und nur hier und jetzt ist .
Die Realität existiert nur für einen einzigen Moment, wie ein Bild auf einer Filmrolle, die sich von der Vergangenheit in die Zukunft bewegt.


Zuerst. Sowohl im Wachzustand als auch im Traum schläfst du. Und deswegen bist du in beidem hilflos. Diese und die andere Realität existieren unabhängig von deinem Willen, aber ich werde dich lehren aufzuwachen, sowohl im Träumen als auch im Wachen.

Zweite. In beiden Räumen bewegt sich die Realität wie ein Bild in einer Filmrolle. Doch du verstehst das nicht, weil du nur das zu sehen weißt, was direkt unter deinen Füßen ist. Sie haben die Fähigkeit verloren, nach vorne zu schauen, als Sie anfingen zu glauben, was die Erwachsenen darüber sagten, dass Träume nicht real sind.

Dritte. Hier und da kann der bewegliche Rahmen gesteuert werden. Der Grund, warum Sie die Bewegung nicht kontrollieren, ist, dass Ihre Aufmerksamkeit im aktuellen Frame gefangen ist.


Sowohl die Vergangenheit als auch die Zukunft sind Informationen.
Informationen sind immateriell.
Sie können es nicht berühren, aber das Medium, das die Informationen trägt, ist materiell und kann geöffnet werden. So schauen Hellseher in die Vergangenheit und sagen die Zukunft voraus.


Nochmals: Was ist die Wirklichkeit des Lebens? Es ist das, was nie war und nie sein wird, und es ist hier und jetzt. Die Wirklichkeit des Lebens existiert nur in dem Maße, in dem es bereits stattgefunden hat. Sie können nicht ändern, was bereits passiert ist. Aber genau das versuchst du zu tun, weil alles, was dich umgibt, bereits geschehen ist.

Rembrand Offline



Beiträge: 13.940

18.12.2022 22:55
#74 RE: Der Glaube an das was ist. Zitat · Antworten

.




Alle meine Überzeugung ist nur Glaube,
und sie kommt aus der Gesinnung, nicht aus dem Verstande.

Johann Gottlieb Fichte







Es ist nicht wahr,
dass die kürzeste Linie immer die gerade ist

Gotthold Ephraim Lessing







Du musst nicht an Wunder glauben. Es reicht, wenn du sie für möglich hältst.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz