Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 3.420 mal aufgerufen
 erweiterte Wahrnehmung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Blume Offline



Beiträge: 249

27.03.2010 21:32
#41 RE: Visionen (Bezug 2012) Zitat · Antworten

Zitat von Maraiah

Zitat von sat naam


Das Goldenen Zeitalter ist bereits über all im hier und jetzt (und ist an NICHTS gebunden - ES IST) - nur hat da eben nicht immer jeder zugriff drauf, und das sind dann diejenigen welche dann in einem konzept davon rumspinnen.
Und da die Hoffnung ja bekanntlich immer zuletzt stirbt, wird sie wohl auch erst dann mit ihnen selbst zusammen sterben.






Ja - viel Worte um nichts.
Genau davon sprachen wir ja.




Richtig, und deshalb ändert sich gar nix, nur im Menschen, denn das Goldene Zeitalter ist ja schon da im operativen jetzt, sieht man ja überall..und es gab auch nie Zeitalter um uns herum mit veränderten, zur Operative gewordenen Wahrnehmungen...denn die Wahrnehmungen sind ja immer nur im Menschen, nie im Aussen...und der kommt in dem Himmel, nicht der Himmel auf Erden...Lassen wir die Kirche doch lieber mal im Dorf...Alles eine Plattitüde denn es ist ja alles klar...und wenn alles innen anfängt, dann kann es auch innen aufhören...
Schau ma mal...Und hier gehts nicht um Recht Haben sondern um Wahrnehmung auch bei den "alten Völkern"!!!, Gruss

PS: Das Zeitalter bindet sich natürlich an nichts...denn es ist die "Hintergrundqualität" was die Zeitalter als Imagination erschafft! (kopfschüttel)
...Und Hintergrund heisst nicht räumlich Hintergrund...

Maraiah Offline




Beiträge: 623

03.04.2010 18:09
#42 RE: Visionen (Bezug 2012) Zitat · Antworten

Das hab ich gerade gefunden und ich finde es paßt gut hierher.
Das ist das was ich glaube worum es konkret geht:



Jetzt schon und in Zukunft sehr wahrscheinlich noch
energischer und nachhaltiger.

...
.~*~. lg Maraiah .~*~.

Lenjo Offline




Beiträge: 624

03.04.2010 21:53
#43 RE: Visionen (Bezug 2012) Zitat · Antworten

Oh ja, das klingt gut. Das mit dem feinstofflichen Panzer klingt auch irgendwie plausibel, könnte sein. Auf jeden Fall aber baut sich das Erdmagnetfeld ab. Vielleicht wird das auch die ein oder andere feinstoffliche Strahlung mehr durchlassen. Ich spüre jedenfalls Veränderungen. Das sind wie so Tagesenergien, die sehr heftig sein können. Teilweise läuft das synchron mit den Erfahrungen einer Freundin von mir. Und mit dem Wetter freilich. Aber es ist nicht 100% synchron zum Wetter, keine reine Wetterfühligkeit, es scheint manchmal so, dass das Wetter auch davon beeinflusst wird (wie schon Wilhelm Reich feststellte, Cloudbuster etc.) Na jedenfalls war ich früher stabiler, heute schwanken die Gefühle viel stärker, ohne dass mein Verstand dafür irgendeinen Grund ausmachen kann.

Heute hab ich im Zug bestimmt 1 Stunde lang mit vier Kindern herumgealbert. Naja, am Anfang hat's ne Weile gedauert, bis ich aufgetaut war, weil ich müde war und ja eh so furchtbar ernst bin und distanziert. Aber so nach und nach bin ich aufgetaut und zum Schluss haben wir uns Witze erzählt, das war toll. Die waren noch ganz jung, 7, 8, 10 und 11, mit ihren Eltern eine Woche wandern gewesen und völlig ausgelassen. Die Eltern waren ja auch total sympathisch, haben die da rumtoben lassen. Also manchmal kann sowas ja auch nerven, aber die waren einfach so goldig, die waren toll. :-)

Also ich hoffe, das wir alle so auftauen werden. Ich hoffe wirklich. Wenn man mit den Augen eines Kindes sieht rennen hier ja nur Zombies durch die Welt. Aber ziemlich armselige Zombies, die in ihrem Herzen eigentlich alle mal so goldige Kinder waren und vielleicht noch sind. Also ich hoffe, wir werden alle auftauen und uns in der S-Bahn Witze erzählen. :-)

Liebe Grüße!

Maraiah Offline




Beiträge: 623

03.04.2010 22:35
#44 RE: Visionen (Bezug 2012) Zitat · Antworten

Schön, was du da erlebt hast, Lenjo.
Ich kann mir das richtig vorstellen.

Ich erlebe diese Angsterlösung jetzt
schon seit vielen Jahren intensiv -
mag aber auch immer was mit dem Leben
zu tun haben, dass man eben davor hatte.
Auch mit Kindheit. Nicht jeder hat so
tiefe und viele Ängste, könnte ich mir
vorstellen.

Ich bin froh, jedenfalls, dass ich nun
durch bin ...

Dieses Teilenwollen steckt mir ganz tief
in den Knochen und ich leide da oft drunter,
dass das noch nicht so geht, wie ich mir das
denke :) - aber die zeit scheint ja dann
nicht mehr weit zu sein.

Kennst du das? :

...
.~*~. lg Maraiah .~*~.

Chakowatz ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2010 22:56
#45 RE: Visionen (Bezug 2012) Zitat · Antworten

Geschichte wiederholt sich oft,
dann aber natürlich auf einer anderen Ebene.

http://de.wikipedia.org/wiki/Jan_van_Leiden

TAOHF Offline




Beiträge: 4.236

03.04.2010 23:03
#46 RE: Visionen ... Zitat · Antworten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Aldebaran
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor