Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.595 mal aufgerufen
 der Blick nach innen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Shalimar Offline




Beiträge: 235

09.08.2011 19:26
#31 RE: Arbeit Zitat · Antworten

Zitat von Roksi


Was für Herkunft und vor allem Schwingung hat dann das Wort "Dürfen"? Denn schließlich davon leitet sich das Wort "Bedürfnis" ab.




Thurft - oder später durft bedeutete einfach nur, dass man etwas braucht. Und das völlig ohne Wertung. Erst wesentlich später wurde es in Verbindung mit Not gebracht, weil es dann Menschen gab, die Dinge brauchten, aber diese Dinge nicht bekamen. Heute ist dadurch leider die Schwingung "Not" dabei. Vom Ursprung her, hatte es aber überhaupt nichts mit Not zu tun. Das Wort "dürfen" in dem Sinne, wie wir es benutzen, gab es nicht.

Roksi Offline




Beiträge: 2.637

09.08.2011 19:32
#32 RE: Arbeit Zitat · Antworten

Zitat von Shalimar
Thurft - oder später durft bedeutete einfach nur, dass man etwas braucht. Und das völlig ohne Wertung. Erst wesentlich später wurde es in Verbindung mit Not gebracht, weil es dann Menschen gab, die Dinge brauchten, aber diese Dinge nicht bekamen. Heute ist dadurch leider die Schwingung "Not" dabei. Vom Ursprung her, hatte es aber überhaupt nichts mit Not zu tun. Das Wort "dürfen" in dem Sinne, wie wir es benutzen, gab es nicht.


Das ist nachvollziehbar. Jedenfalls in der heutigen Schwingung und vor allem Bedeutung kann ich mich auf dieses Wort getrost verzichten. So ungefähr wie auf das Wort "benötigen".

Lieben Gruß
russisches Nordlicht

Saraswati Offline




Beiträge: 4.864

11.08.2011 09:15
#33 Bedürfnis Zitat · Antworten

Das folgende Gespräch über Sprache habe ich ausgelagert:
Sprache
Admin

Saraswati

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor