Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 2.489 mal aufgerufen
 erweiterte Wahrnehmung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Chakowatz ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2010 22:35
#11 RE: Halluzination? Zitat · Antworten

Zitat von sat naam

Zitat von Chakowatz
der entzug der Droge im Körper führt zu Halluzinationen.
die zuführung der Droge,wie LSD führt zu Bewusstseinserweiterung.
(wobei letzteres wissenschaftlich umstritten ist,weil man ja den Drogenkonsum nicht fördern )

Gruß,Chakowatz


Es geht auch umgekehrt.
Studien ende der 60ziger Anfang 70ziger haben gezeigt, das der körper durch Fasten Körpereigene halluzinogene drogen (ähnlich LSD) produziert.
Ist aber in deutschland nie publiziert worden.
Habe diese Studie damals in Österreich in die finger bekommen.
Danach ging das ganze ja den Bach runter, und weitere Studien offiziell nicht mehr möglich.

Jesus 40 Tage in der Wüste und die daraus resultierende 40tägige Fastenmette in der kirche müssen sprechen da für sich.





das heißt also daß der Entzug der Nahrung die gleiche Wirkung haben kann in der Bewusstseinserweiterung wie das zuführen von LSD?
aber auch gleichzeitig zur Möglichkeit von Halluzinationen?

Gruß,Chakowatz

sat naam Offline




Beiträge: 2.106

12.03.2010 23:12
#12 RE: Halluzination? Zitat · Antworten

Zitat von Chakowatz
das heißt also daß der Entzug der Nahrung die gleiche Wirkung haben kann in der Bewusstseinserweiterung wie das zuführen von LSD?
aber auch gleichzeitig zur Möglichkeit von Halluzinationen?
Gruß,Chakowatz


Ja der Körper mobilsiert dann ja alles zu seinem Überleben - und unter anderem produziert er dann auch aus körpereigenen Stoffen Hallizunogene die dann entsprechend wirken.
Versuch nur mal 4-5 tage lang STÄNDIG wach zu bleiben - selbst da geht schon ganz schön die post ab.
Mein weiß ja heute noch nicht mit bestimmtheit was da im Gehirn durch diese stoffe abgeht - Jedenfalls gibt es da nichts offizielles drüber, weil das ja damals verboten wurde.
Aus fadenscheinigen Gründen wie mir heute noch scheint.

Ich meine, man sollte erstmal klären was dann überhaupt eine Halluzination WIRKLICH ist, und nicht nur was da allgemeinmedizinisch drunter verstanden wird. Bzw. dem zugeordnet wird.
Wir leben hier doch eigentlich auch nur in einer (Dauer) *Halluzination*. die Inder nennen das Maya=Illusion.
Was ist Traum und was ist Wirklichkeit.
*Normal* werden deine sinne durch bestimmte konditionierungen begrenzt, dh. es werden aus der Gesamtinformation die dir über deine 5 Sinne zufließen im gehirn ein sehr großer teil schon vorher ausgefiltern und koordiniert, der dann dein Bewußtsein überhaupt nicht erreicht, oder schon (durch erfahrungswerte) vorverarbeitet ist.
du hörst dann musik und/oder siehst ein Bild.
Nimmst du diesen filter aber mal raus trifft dich die ganz Flut der *rohen* Information.
Das d.h du kannst dann musik u.U. auch schmecken und/oder sehen - oder kann das garnicht mehr einzelnen differenzieren.
Da beginnt reine Wahrnehmung PUR.
Eine exakte definitve Beschreibung gibt es für diesen zustand nicht mehr, sondern nur noch vergleichende umschreibungen, die dann aus deinen Konditionierungen resultiert.

Was ist dann unter diesen Umständen Wirklichkeit oder Halluzination ????

LSD ist ja nur ein extrahierter Wirkstoff aus Pflanzen.
Was glaubst du wohl was sich die Schamanen früher (heute auch noch) alles so an diversen Pflänzchen reingezogen haben in denen dieser Wirkstoff im natürlichen Verbund ja drin enthalten ist......
- und in den Urzeiten haben die wohl auch des öfteren längere Hungerperioden gehabt - wo das dann richtig zur sache ging.
Die müssen da ja irgendwie da drauf gekommen sein.

Merkmal eines religösen Fanatikers:
Je größer der Dachschaden, desto besser der Blick zum Himmel

Der Pfad der Erleuchtung, ist ein Holzweg

Chakowatz ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2010 23:21
#13 RE: Halluzination? Zitat · Antworten

danke für den Beitrag

Zitat
Was ist dann unter diesen Umständen Wirklichkeit oder Halluzination ????



genau das ist ja die Frage in diesem Thread um die es geht.


Gruß,Chakowatz

Maraiah Offline




Beiträge: 623

13.03.2010 11:15
#14 RE: Halluzination? Zitat · Antworten

Hallo Saraswati.

Wenn ich darüber nachdenke, weiß ich gar nicht,
was Halluzination, was Realität oder wahre
Empfindung sein soll ?

Was genau meinst du ?

Es gibt nur eine Wahrheit.
Und dann gibt es Ängste.

Das ist alles. Aber ist irgendwas davon Illusion oder doch alles ?

Also wenn du nun bei dir selbst hinschaust, dann kannst du dir
alles eben nur anschauen und dich fragen: Woher kommt das jetzt.
Aber Wirk-lich-keit ist das alles, denn es ist das, was eben grad
in diesem Moment für dich wirk-sam ist.

Je weiter man sich wühlt durch die Schichten der Zwiebel,
desto klarer wird, dass es eigentlich nur Liebe gibt, die
von Angst zugedeckt wird.

Nothing else :-)

...
.~*~. lg Maraiah .~*~.

TAOHF Offline




Beiträge: 4.242

13.03.2010 14:50
#15 RE: Halluzination? Zitat · Antworten

Zitat von sat Naam
Versuch nur mal 4-5 tage lang STÄNDIG wach zu bleiben - selbst da geht schon ganz schön die post ab.
Mein weiß ja heute noch nicht mit bestimmtheit was da im Gehirn durch diese stoffe abgeht - Jedenfalls gibt es da nichts offizielles drüber, weil das ja damals verboten wurde.



Nur so am Rande dazu. Einige Staatsdienste wissen das wohl noch genau, zumindest von der Wechselwirkung,
Thema Schlafentzug, könnte mir vorstellen, das bei Verhören, die *Realität* sehr stark verzerrt werden kann,
bis der Verhörte *wirklich* glaubt, was ihm untergeschoben wird...

Zitat von saat naam
Wir leben hier doch eigentlich auch nur in einer (Dauer) *Halluzination*. die Inder nennen das Maya=Illusion.
Was ist Traum und was ist Wirklichkeit.



Diesen Gedanken hab ich immer, wenn ich nach 10 minuten ins *grad noch* aufgeräumte Kinderzimmer schaue
Alles ist Illusion, das steht in den Augen der Kinder geschrieben. Es gibt eigentlich auch keine Zeit.
Die Schaffen das nämlich auch in 5...


Gruß
Thomas

sat naam Offline




Beiträge: 2.106

13.03.2010 15:39
#16 RE: Halluzination? Zitat · Antworten

Zitat von TAOHF

Zitat von sat Naam
Versuch nur mal 4-5 tage lang STÄNDIG wach zu bleiben - selbst da geht schon ganz schön die post ab.
Mein weiß ja heute noch nicht mit bestimmtheit was da im Gehirn durch diese stoffe abgeht - Jedenfalls gibt es da nichts offizielles drüber, weil das ja damals verboten wurde.


Nur so am Rande dazu. Einige Staatsdienste wissen das wohl noch genau, zumindest von der Wechselwirkung,
Thema Schlafentzug, könnte mir vorstellen, das bei Verhören, die *Realität* sehr stark verzerrt werden kann,
bis der Verhörte *wirklich* glaubt, was ihm untergeschoben wird...



Ja aber da - wird der schlaf immer wieder in kurzen intervallen unterbrochen - um dich zu destabilisieren.
Das haut dann nochmal rein.

Merkmal eines religösen Fanatikers:
Je größer der Dachschaden, desto besser der Blick zum Himmel

Der Pfad der Erleuchtung, ist ein Holzweg

TAOHF Offline




Beiträge: 4.242

13.03.2010 16:55
#17 RE: Halluzination? Zitat · Antworten

Zitat von sat naam
Ja aber da - wird der schlaf immer wieder in kurzen intervallen unterbrochen - um dich zu destabilisieren.
Das haut dann nochmal rein.



...stimmt, das hat ich ganz vergessen, das kommt wirklich erschwerend hinzu...
Ich kenn das nur vom Wachwechsel aus der BW Zeit...
Grauselich, 1,5 Stunden schlafen, aufstehen, raus, wenn man dann Nachts durch den
Wald schleicht, ist das echt was anderes,
Wenn man sich dann noch vorstellt, das man immer wieder in diesen Entspannungsmoment zurückfallen möchte, und
erneut das Wachbewusstsein anspricht, gibt`s
da denke ich arge Vermischung, der Wahrnehmungen...

Saraswati Offline




Beiträge: 4.864

13.03.2010 19:39
#18 RE: Halluzination? Zitat · Antworten

Zitat von sat naam

Ich meine, man sollte erstmal klären was dann überhaupt eine Halluzination WIRKLICH ist, und nicht nur was da allgemeinmedizinisch drunter verstanden wird. Bzw. dem zugeordnet wird.

Medizinisch gesehen geht es wahrscheinlich um veränderte chemisch-biologische Verhältnisse im Gehirn und um verändertes nervliches Verhalten, verglichen mit dem normalen Zustand (entsprechend der Norm).

Zitat
Wir leben hier doch eigentlich auch nur in einer (Dauer) *Halluzination*. die Inder nennen das Maya=Illusion.
Was ist Traum und was ist Wirklichkeit.

Ja, auch das lässt sich in diesem Zusammenhang einbeziehen. Wir leben ja sozusagen in den Projektionen unsrer Einstellungen und Prägungen...

Zitat
*Normal* werden deine sinne durch bestimmte konditionierungen begrenzt, dh. es werden aus der Gesamtinformation die dir über deine 5 Sinne zufließen im gehirn ein sehr großer teil schon vorher ausgefiltern und koordiniert, der dann dein Bewußtsein überhaupt nicht erreicht, oder schon (durch erfahrungswerte) vorverarbeitet ist.

Auch da stimme ich vorbehaltlos zu. Aber dass es beim Menschen so eingerichtet ist, hat ja auch seine Gründe... (auf die wir vielleicht noch extra zu sprechen kommen). Es erweitert den Vorstellungshorizont, wenn wir die Möglichkeit kennengelernt haben, mal auf ganz andre Weise wahrzunehmen. Ich habe da als Jugendliche einen enormen Druck verspürt, aus dem genormten Denken und Fühlen auszubrechen und hab das dann auch getan, worüber ich noch heute froh bin. Längst aber bin ich bereit den Sinn der angeborenen natürlichen Eigenschaften anzuerkennen...

Zitat
LSD ist ja nur ein extrahierter Wirkstoff aus Pflanzen.

By the way: Lysergsäurediethylamid wird chemisch hergestellt...

Zitat
Was glaubst du wohl was sich die Schamanen früher (heute auch noch) alles so an diversen Pflänzchen reingezogen haben in denen dieser Wirkstoff im natürlichen Verbund ja drin enthalten ist......

Ja, bewusst verwendet lässt sich die halluzinogene Wirkung bestimmt sowohl erweiternd als auch heilend einsetzen. Ich würde aber nicht außer acht lassen, dass Schamanen entsprechende Schulungen durchlaufen, in denen der gezielte Umgang mit Halluzinogenen gelehrt wird und dass der Gebrauch von Halluzinogenen in feststehende Rituale eingebunden wird.

Saraswati

Saraswati Offline




Beiträge: 4.864

13.03.2010 19:49
#19 RE: Halluzination? Zitat · Antworten

Zitat von Maraiah
Hallo Saraswati.

Wenn ich darüber nachdenke, weiß ich gar nicht,
was Halluzination, was Realität oder wahre
Empfindung sein soll ?

Was genau meinst du ?

Es gibt nur eine Wahrheit.
Und dann gibt es Ängste.

Das ist alles. Aber ist irgendwas davon Illusion oder doch alles ?

Also wenn du nun bei dir selbst hinschaust, dann kannst du dir
alles eben nur anschauen und dich fragen: Woher kommt das jetzt.
Aber Wirk-lich-keit ist das alles, denn es ist das, was eben grad
in diesem Moment für dich wirk-sam ist.

Je weiter man sich wühlt durch die Schichten der Zwiebel,
desto klarer wird, dass es eigentlich nur Liebe gibt, die
von Angst zugedeckt wird.

Nothing else :-)


Ja, das leuchtet mir ein.

Das was erfahren wird ist die Wahrheit des Erfahrenden.

Die verzerrende Wirkung von Angst ist gleichzeitig Fakt.

Nun würde ich unterscheiden zwischen der Wahrheit der Erfahrung,
darin hat jegliches Erleben Platz-
und dem Zustand des gesunden Gleichgewichts in der kosmischen Ordnung...

Saraswati

Maraiah Offline




Beiträge: 623

13.03.2010 21:08
#20 RE: Halluzination? Zitat · Antworten

Aus meiner derzeitigen Wahrnehmung heraus
würd ich sagen: Wenn ich Angst habe, will
ich da raus. Hab ich keine - ist alles gut

Was ist das: Ein gesundes Gleichgewicht in der kosmischen Ordnung ?

...
.~*~. lg Maraiah .~*~.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Wissen »»
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor