Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 5.090 mal aufgerufen
 jüdische Mystik/ Kabbala
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

08.04.2013 13:32
#41 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Tippst Du dann auch 12 Stellige Zahlen??

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

08.04.2013 13:46
#42 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Die Zahlencodes sind max. 6stellig... - gibt ein paar Ausreißer nach oben...
Das System ist aber - soweit ich weiß - im Begriff zu wachsen, weil weiter ausgetestet wird.

Wohin führen Zahlencodes?
Z.B. zu Homöopathie... oder Bachblüten..- aber auch Miasmen, Haupt- und Nebenchakren, Fixierung in einem Mantra oder Lebensenergie usw.
Ziemlich umfangreich das "book of rates"

Das Unbewusste des Menschen ist dermaßen PERFEKT und PRÄZISE - das hat mich damals schon sehr beeindruckt!
Es führt unter diesen vielen hunderten Zahlen genau zur richtigen.. bzw. zu mehreren, falls dies erforderlich ist.


Mathematikerinnen müssten das lieben.............soooooooooooooo viele Zahlen...
Mir war das dann bald zu *zerstückelt*
und habe meine Sitzungen einfacher gestaltet, was nicht heißt, dass ich oberflächlicher wurde...
die Präzision bleibt.
Der Körper führt genau dort hin, wo es hakt. - Treffsicher!
Er ist genügsam und nimmt dankend das an, was da ist.
Ich mag keine Therapien, die einen irren Aufwand einfordern.. halte es da eher mit der Einfachheit...

Wie wurden Zahlenkombinationen eingetapt?
1 - mit dem Daumen
2 - Zeigefinger
3 - Mittelfinger
4 - Ringfinger
5 - kleiner Finger
6 - eine Kombination aus Daumen und Zeigefinger
7 - Daumen und Mittelfinger
8 - Daumen und Ringfinger
9 - Daumen und kleiner Finger
10 - Zeigefinger+Mittelfinger in den Handballen legen
0 - Hand offen lassen

.... bei Arbeiten über das Handchakra

Zuerst werden die Überschriften *gescannt*, dann die entsprechende Zeile gefiltert und schließlich wird der Zahlencode eingetapt.
Da darf man sich nicht *vertappen*, sonst nochmal von vorne...
(kleiner Einblick)...

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

08.04.2013 16:15
#43 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Da vwar was mit umfangreichen Listen ...
Was steht auf diesen Listen?

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

08.04.2013 16:35
#44 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

okay... muss das etwas genauer erklären...
Man arbeitet mit Handmodes - Mudras... die zu einem bestimmten Thema gehören. Das heißt dann File. Jeder File hat eine "Überschrift".
Der Muskeltest führt zu einem solchen Thema.
Z.B.: Speak the truth - "Ich kann die Wahrheit nicht sprechen, da meine Instinkte meine menschliche Ebene außer Kraft setzen"
Mein "inneres Tier" ist in dominanter Position - und spricht daher anstelle des Menschen.....
(dieser Satzanfang wird durch ein folgendes Mode vervollständigt)

Zahl 1 - Bedeutung: Überstimulation eines Muskels (bestimme welchen)
oder:
Zahl 123 - muss den Schlüssel zum Verständnis der niederen Kräfte finden

usw.

So...
und dann kann es sein, dass man zu einem Mudra geführt wird, das das "rate book" verlangt
und dieses Ratebook ist tatsächlich eine Liste.
Inhaltsverzeichnis...
z.B.: Farben, Bachblüten, Hauptchakren, Blockaden, Aromatherapie, Metalle, Immunabwehr, Pathologie oder aber Schwingungs-Ebenen usw.

Schlägt man dann die entsprechende Rubrik auf, so stehen da alphabetisch aufgereiht z.B.
Metalle... von Aluminium 39799 bis Zink 31125

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

08.04.2013 18:18
#45 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Hm ...
kann mir vorstellen das das auch recht viel ist
allein auf der Organebene ist das ja schon ein Haufen
ÜBERSICHT und Orientier ...
na ja ... wiederum der Profi geht da wahrscheinlich nach ner Weile recht schnell durch ... dann ist es ein Tippelditip ... oder so ...
von Wem sind denn da nun die von Dir genutzten Zahlen bestimmt worden??
Um bei Deinem Beispiel zu bleiben

Zitat
von Aluminium 39799 bis Zink 31125


Wer schrieb die Zahlen auf?
Nach welchen Kriterien kam man denn da auf die Zahlen???

Anke Offline




Beiträge: 789

08.04.2013 18:26
#46 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Ich überlege gerade ob das wirklich mit den Zahlen so genauso kann?

Weil jede Zahl hat ja eine Bandbreite...... zwischen 1 und 2

am Beispiel von Farben denke ich kann man das ganz gut beschreiben,

rot ist ja auch nicht gleich rot.......

vielleicht ist das ein Grund warum auch diese Heilmethode nicht immer funktioniert.
Denn davon gehe ich jedenfalls aus.......

Das mit dem Muskeltest finde ich dann wieder eine super Ergänzung. Und vor allem
ist das meiner Meinung nach, detailierter.

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

08.04.2013 19:36
#47 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Zitat von Rembrand im Beitrag #45
Hm ...
kann mir vorstellen das das auch recht viel ist
allein auf der Organebene ist das ja schon ein Haufen
ÜBERSICHT und Orientier ...
na ja ... wiederum der Profi geht da wahrscheinlich nach ner Weile recht schnell durch ... dann ist es ein Tippelditip ... oder so ...
von Wem sind denn da nun die von Dir genutzten Zahlen bestimmt worden??
Um bei Deinem Beispiel zu bleiben

Zitat
von Aluminium 39799 bis Zink 31125

Wer schrieb die Zahlen auf?
Nach welchen Kriterien kam man denn da auf die Zahlen???



Diese rates aus der Liste kommen nicht allzu häufig... - ansonsten "arbeitet" man da schon ne gute Einheit mit dem Klienten. Die Mudras mit den dazugehörigen Rates sind die Grundausstattung...

Zwischendurch warten, bis die Schwingung rein will... - auch das wird immer wieder gecheckt...

Wenn ein rate eingetapt wird, wird jede Zahl per Muskeltest kontrolliert, ob sie "rein" ging.... das ist schon ein Prozedere.... - aber wenn man in Übung ist, geht´s tatsächlich flott von den Händen....

Die Herren dieser *Schöpfung* heißen Mike Roberts und Solihin Thom.
Es wurde uns gesagt, dass sie an diesen Rates immer weiter forschen.... ebenso wäre es gewünscht, so man selbst ein Mudra oder Rate "entdeckt" und dies mindestens 3 Mal vorkommt und auch funktioniert, an die Plattform weiterzugeben.
Wenn ein Rate bei EINEM Anwender 3 Mal vorkommt, so ist das tatsächlich unter *oft* zu werten, angesichts der Fülle.
Manche kommen natürlich häufiger vor, andere wieder kaum.. bzw. nie....

Wie man auf die Zahlencodes kam?... Vielleicht wurde das mal erwähnt und ich habs vergessen,-... oder es wurde nicht erwähnt...
Mit den Mudras ist´s schon einfacher, weil "Mensch" manchmal in bestimmten Schwingungssituationen bestimmte Haltungen einnimmt.... so auch Handhaltungen.
Wenn man da aufmerksam ist und dies aufgreift... eintapt und lt. Muskeltest geht die Handhaltung rein, ist das schon ein ganz gutes Indiz, dass da was "dran" war.
Kontext wird notiert, Hand- Fingerhaltung vermerkt - und sollte es wieder mal bei einer anderen Person vorkommen, dann... naja... dann steigt die Wahrscheinlichkeit,
dass sich diese Handhaltung als Mudra *durch* die Schwingung arbeitet....
Zu jedem Mudra gibt es dann eine genaue Fotografie + Überschrift + Beschreibung + Sub mode (Zahlenkombi)+ Text + Hinweis, wo man evtl. auf dem "roten Faden" tiefer in die Materie tauchen kann...........
...

Der letztere ist der Begründer jener Kinesiologierichtung, die ich gelernt hab -> Ontologische Kinesiologie

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

08.04.2013 23:38
#48 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Vielen Dank für die ausfühlichen Infos
werde mal schaun ob es was über die Herren im Netz gibt.
Ein ziemlich komplaxes System.

Bedeutet die Zahlen sind kinesiologisch erarbeitet, also auch die "rates", also keine höhere Mathematik, magische Form (Quadrat, Dreieck, Stern etc.) oder sonst was.

Diese russischen Heilerfolge werden gern noch mehr aufgeblasen.
Habe mich in den letzten 2 Jahren verstärkt mit den Matrix ideen beschftigt. Da hatte ich auch viele Vorbehalte und war dann doch überrascht über die Ergebnisse. Es gibt ganz spannende Matrix-Zugänge und anderes empfinde ich dann wieder zu wenig differenziert.

Bin mal gespannt was mir mit den Zahlen noch so entgegen kommt.

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

09.04.2013 08:21
#49 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

... so wie ich das verstanden habe, sind die Zahlen getestet und nix errechnet...ach ja... und eben fällt mir ein, ich glaube, da gab es ein Gerät dazu....

....weil du Russland erwähnst...
Solihin Thom ist inzwischen ganz viel da... um zu forschen... wer weiß, evtl. gibt es da Querverbindungen?
... Matrix....hm... soweit ich *geforscht* und getestet habe, komme ich dabei eher zu dem Gedanken,
dass hier eine Art "Kurzschluss" ausgelöst wird, der kurzfristig *zeigt* wie es wäre, wenn..... tja wenn wenn wenn... - mehr nicht.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

09.04.2013 08:41
#50 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Zu Matrix ... wie gesagt mal ganz allgemein ... es gibt da für mich funktionierendes und auch weniger nachvollziehbares ...


Gut fühle komme ich seit je her mit: "WORT - BILD - GEFÜHL" zurecht.
Zu Zahlen habe ich kein Gefühl, außer zum Kontostand.
Durch Körperindikatoren, ja das kann ich mir gut vorstellen: Muskeltest, Pendel oder E-Meter, auch das Bio-Resonanzgerät um hier eine Orientierung zu haben.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor