Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 5.186 mal aufgerufen
 jüdische Mystik/ Kabbala
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Rembrand Offline



Beiträge: 12.707

07.04.2013 16:12
#21 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Als ich an Schlaraffia und Kanaan bzw. Ahnistan und Kommunistan dachte ... bedachte ich nicht den möglichen Einheitsbrei.
Dachte nur an die möglichen Ideal-Bedingungen für das Ich und seine Umwelt.
Das soziale Wesen mit der Bezeichnung Mensch. Durchaus individuell dennoch in Beziehung mit ... allem? und ...
Ideal ist oft mit in Harmonie gemeint, mit Akzeptieren, Lernen, Bereitwilligkeit, Freude, Wandelanpassungsfähigkeit, Glück, Lachen, Heiterkeit, ...

Es könnte sein das ...
so lange man sich gegen dieses Leben wehrt, man es erleiden darf, also nicht erleben. Der emotionale Widerstand produziert ausreichend Energie diesen Prozess in die Länge zu ziehen. Ein Leben Lang die Krankheit zum Tod gelebt/geleidet. Damit aber auch irgend einen Preis (ab)gezahlt in dieser Polarität.
Das Leben angenommen, so wie es ist, es gegenwartsbezogen akzeptiert, was auch immer kommt ... das wäre doch schon mehr als das, was der heutige Österreicher am liebsten zu sagen pflegt ... würde eventuell auch keine Energie mehr produzieren, keine Emotion, wohl Gefühl aber eben akzeptierend. Wie lange würde so einer noch leben.
Viele Frauen wurden nicht schwanger als sie ein Kind wollten.
Als sie keins mehr wollten, wurden sie schwanger.
Die Seltsamkeit zwischen Anziehung und Abstoßung in der Polarität.
Aber zurück ...

Es ist gut möglich das man schluss machen muss, wenn es gerade gemütlich und interessant wird.

Die Ungeteiltheit
Bin ICH und die ANDEREN nun eins oder nicht?
Indivi duali tät
Ich und Familie, Ich und Gesellschaft, Ich und Staat ... Ich und der Rabarba ...


Wie das Pro jekt nun auch immer funktioniert ...
Ich bau mal wieder ein Hochbeet, meine Investition in das Jahr 2013.

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

07.04.2013 16:53
#22 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Die Idealbedingungen kann dann doch jeder nur für sich selbst schaffen... wünschen... mehr oder weniger erfüllen.
Die *Gefahr*, die darin lauert ist dann meiner Meinung nach eher dort verborgen, wo es *Individuen* gibt, die meinen,
gleich mal zu wissen, was für *Alle* gut sei.... - und das dann auch noch durchsetzen.

Aber wurscht.....

Wenn ich mir die Erde ummantelt von der Atmosphäre vorstelle, dann erlebe ich das, was innerhalb derselben ist, als Einheit.


Der zweite Absatz ist US.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.707

07.04.2013 18:54
#23 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Ist das wirklich eine Tatsache, dass ein Mensch oder Gegenstand einzeln ist und sich von anderen Menschen beziehungsweise Gegenständen unterscheidet?
Gewohnheit der Wahrnehmung?
Bis hin zum Objekt / Subjekt Newton?

Rembrand Offline



Beiträge: 12.707

07.04.2013 18:57
#24 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Es wäre wirklich der Hammer
wenn man mit Zahlen Parkinson, Alzheimer, MS, oder das necrotische Muskelgewebe nach einem Herzinfarkt heilen könnte.
Das wäre wirklich ein Ding.


Vielleicht sind die zwanghaften Zähler, eine Neuroseform, tatsächlich dabei Zahlenmantren zu denken.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.707

07.04.2013 18:58
#25 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Was ist denn ein US?
Ein Ami?

Anke Offline




Beiträge: 789

07.04.2013 19:03
#26 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Zitat von Rembrand im Beitrag #23
Ist das wirklich eine Tatsache, dass ein Mensch oder Gegenstand einzeln ist und sich von anderen Menschen beziehungsweise Gegenständen unterscheidet?
Gewohnheit der Wahrnehmung?
Bis hin zum Objekt / Subjekt Newton?



Ich denke, was uns allen gemein ist, sind die Möglichkeiten.
Was uns trennt, anders macht, ist wie wir damit umgehen, was wir nutzen
oder genutzt haben.... bisher.....

Rembrand Offline



Beiträge: 12.707

07.04.2013 22:25
#27 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Zitat
Mein Fazit war immer, wenn die Bedingungen stimmen, Körper, Umfeld, Möglichkeiten,
dann würde ich gern sehr alt werden.


Nun ... sei es drumm, ich ahne dass Du da viel, mit vielen Menschen gemeinsam hast, auch wenn es da in Wirklichkeit keinen Club gibt.
Wenn ich gefragt werde wie ich alt werden möchte, dann habe ich glaube ich schon sehr ähnliche Antworten gegeben. Es ist sicherlich auch gut sich da die eine oder andere Vorstellung zu machen, egal wie alt man wird.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.707

07.04.2013 22:32
#28 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Der Mensch
kann als Mensch nie ein völlig unabhängiger Organismus sein, denn er ist untrennbar mit dem ganzen verbunden.
Wenn die Isolierung nur eine Einbildung ist.
Eventuell die einzige Quelle seiner Begrenzung.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.707

07.04.2013 22:50
#29 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Das gehört jetzt wahrscheinlich gar nicht hier her.

Ich benutze in Deutschland die Schüssel. Auf der saß ich vorhin, auch bequem ... da dachte ich an das Wort ABRAHAM ... es kam mir immer wieder in den Sinn ...

Noch mal schnell bei Wiki geschaut ... mach ich ja gern ...

Abraham (hebräisch ‏אַבְרָהָם‎ Avrāhām: „Vater der vielen (Völker)“, aramäisch ܐܒܪܗܡ Abrohom, arabisch ‏إبرَاهِيم‎ Ibrāhīm) ist als Stammvater Israels eine zentrale Figur des Tanachs bzw. des Alten Testaments. Genauso gilt er als Stammvater der Araber; von seinem Sohn Ismael soll der Prophet des Islam, Mohammed, abstammen. Abrahams Geschichte wird im biblischen Buch Genesis bzw. Bereschit (Gen 12–25 EU) erzählt. Danach gehört er zusammen mit seinem Sohn Isaak und seinem Enkel Jakob zu den Erzvätern, aus denen laut biblischer Überlieferung die Zwölf Stämme des Volkes Israel hervorgingen.

Neben dem Judentum berufen sich auch das Christentum und der Islam auf Abraham als Stammvater. Darum bezeichnet man alle drei auch als abrahamitische Religionen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Abraham

So weit ... so gut ...
Ich also auf der Schüssel sitzend ... spielte mit dem Wort ABRAHAM

da entstand doch ... A - BRAHAM ... A - BRAHMA ... A - BRAHM ...

Der Gott der aus der Einheit die Vielheit schuf ... die Einheit zerstückelte ... die Einzelwesen als Paare schuf ... Männlich/Weiblich ... das gefiel auf die Dauer dem SHIVA nicht ... der stoppte den BRAHMA in dem er ihm einen Kopf abschlug ... damit hörte diese Zerstückelung auf ... diese führte dann später Brahmas Oberpriester DAKSHA dann weiter ... der alles einteilte, um Ordnungen herzustellen, immer kleiner und kleiner ...

Na ja ... ob das jetzt zulässig ist ... es kam halt mal so aus dem Off ... oder so ...

Anke Offline




Beiträge: 789

08.04.2013 06:40
#30 RE: Zahlen ... Materie ... Körper ... Gesundheit ... Zitat · Antworten

Zitat von Rembrand im Beitrag #29
Der Gott der aus der Einheit die Vielheit schuf ... die Einheit zerstückelte ... die Einzelwesen als Paare schuf ... Männlich/Weiblich ... das gefiel auf die Dauer dem SHIVA nicht ... der stoppte den BRAHMA in dem er ihm einen Kopf abschlug ... damit hörte diese Zerstückelung auf ... diese führte dann später Brahmas Oberpriester DAKSHA dann weiter ... der alles einteilte, um Ordnungen herzustellen, immer kleiner und kleiner ...

Na ja ... ob das jetzt zulässig ist ... es kam halt mal so aus dem Off ... oder so ...


Ich kann mir nicht vorstellen, dass Ordnung erst hergestellt werden musste.
Erfahren .... Ja.....
und dann aus dem Kleinen ins Große.... sonst würde unser ganzes Zahlensystem auch keinen Sinn machen.......

Oder?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz