Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 3.320 mal aufgerufen
 der innere Weg
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Rembrand Offline



Beiträge: 12.696

01.07.2009 17:56
#31 RE: Ist das ein Indianertrampelpfad? Zitat · Antworten


Wie schön.
Bilderrahmen werden auch gern daraus gefertigt.
Das Holz "dampft" relativ lange, bzw. langsam aus.
Wer im Sommer sich in einem englischen Ebenwäldchen verlor, die Nacht darin verbringen mußte, dem viel es nicht schwer Kobolde, Gnome und Feen zu sehen. Warme, feuchte Luft ist ein guter Träger.
Aus dem selben Grund wird das Eibenholz auch nicht zum verheizen empfohlen.

TAOHF Offline




Beiträge: 4.222

02.07.2009 00:00
#32 RE: Ist das ein Indianertrampelpfad? Zitat · Antworten

ich sehe die Eibe nicht...

TAOHF Offline




Beiträge: 4.222

02.07.2009 16:42
#33 RE: Ist das ein Indianertrampelpfad? Zitat · Antworten

...wir haben eine Eibe im Garten, Kegelförmig oben rund und nach unten hin breit auslaufend,

Schon als wir hier eingezogen sind, fand ich diesen Baum - Busch witzig,
er hat nämlich 2 Augen und einen breiten grinsenden Mund, sehr merkwürdig.

Ich seh nicht mehr die Eibe, ich seh nur das "Wesen" was mich da angrinst.

Sat Naam ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2009 16:44
#34 RE: Ist das ein Indianertrampelpfad? Zitat · Antworten

Zitat von TAOHF
Ich seh nicht mehr die Eibe, ich seh nur das "Wesen" was mich da angrinst.

Wohl zuviele Alkaloide eingeatmet, was ?

TAOHF Offline




Beiträge: 4.222

02.07.2009 17:36
#35 RE: Ist das ein Indianertrampelpfad? Zitat · Antworten

ich kann nix dafür, der stand schon vorher da...

Rembrand Offline



Beiträge: 12.696

25.08.2009 20:08
#36 RE: Ist das ein Indianertrampelpfad? Zitat · Antworten

Zitat von TAOHF
...wir haben eine Eibe im Garten, Kegelförmig oben rund und nach unten hin breit auslaufend,

Schon als wir hier eingezogen sind, fand ich diesen Baum - Busch witzig,
er hat nämlich 2 Augen und einen breiten grinsenden Mund, sehr merkwürdig.

Ich seh nicht mehr die Eibe, ich seh nur das "Wesen" was mich da angrinst.






Jetzt hat es bestimmt viele rote Punkte.
Ungeeignet für Marmelade!
Angucken ist gut.

Saraswati Offline




Beiträge: 4.864

10.07.2014 14:11
#37 RE: Ist das ein Indianertrampelpfad? Zitat · Antworten

Noch eine Bilder- und Gedankenfundgrube.

Saraswati

Rembrand Offline



Beiträge: 12.696

10.07.2014 22:32
#38 RE: Ist das ein Indianertrampelpfad? Zitat · Antworten

Wie die Zeit vergeht ...

H&M Offline



Beiträge: 1.607

11.07.2014 14:16
#39 RE: Ist das ein Indianertrampelpfad? Zitat · Antworten

Finde ich toll!
Ich wollte sowas mal in meinem Garten machen, musste aber feststellen, dass er zu klein war.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.696

11.07.2014 14:52
#40 RE: Ist das ein Indianertrampelpfad? Zitat · Antworten

So ähnlich war es auch bei mir ...
fing unbedarft an ... Hölzchen legen ...
musste bald feststellen, das ich rechnen musste, Wegbreite festlegen ...
Dann das zweifelsfrei mit Steinen markieren
ein langer Bindfaden, der gefärbte Punkte bekam ... dann war da ein bemerkenswerter Radius und die Fläche wuchs ...
glücklicherweise war genug Platz und so konnte das Projekt vollendet werden.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor