Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.140 mal aufgerufen
 Mystik inter- und transkulturell
Seiten 1 | 2
Saraswati Offline




Beiträge: 4.870

09.09.2009 13:07
Wurzeln Zitat · Antworten

Wir sind im Forumsgespräch gegenwärtig uA mit "Wurzeln" beschäftigt.
Was bedeuten euch kulturelle Wurzeln im spirituellen Erleben?

Wir könnten Sinn und Unsinn kultureller Abgrenzungen untersuchen
aber auch die Gemeinsamkeit der spirituellen Bewusstseinswege...

Saraswati

wurzel ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 13:17
#2 RE: Wurzeln Zitat · Antworten

Ich habe mich lange im tibetischen Buddhismus aufgehalten und fand diese Welt faszinierend (es ist ja auch eine schamanische Form des Buddhismus und zum Schamanismus hat es mich schon immer hingezogen) Allerdings fielen mir viele Rituale und Visualisierungen recht schwer und einiges ging gar nicht.
Mein Lehrer tröstete mich auf meine nächste Geburt, die dann bestimmt "richtig" also tibetisch in einem Himalayaland sei. Auf meine Frage wieso, antwortete er, dass es dort die richtigen und hilfreichen Geister gebe.
Klar wurde mir das aber erst, als ich bei einer Grundsteinlegung für ein buddhistisches Zentrum dabei war, und nicht nur dort tibetische Erde ausgeschüttet, tibetische Pflanzen eingesenkt wurden, sonder eben auch die Geister dieser Erde und Pflanzen angerufen wurden und eingeladen wurden "sich gegen die hiesigen bösen Geister zu wehren und einen Schutzwall" für die gute Arbeit zu sein.

Ich bin dann nicht laut schreiend zum nächsten Wiccakreis, oder nordischen Schamanen gerannt - aber das war ein Knackpunkt.

Ich erlebe die Geister meiner Umwelt und ich lebe mit ihnen. Davon her sind mir kulturelle Bezüge sehr wichtig.

lg

DieWölfin ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 14:17
#3 RE: Wurzeln Zitat · Antworten

Zitat von Saraswati
Wir sind im Forumsgespräch gegenwärtig uA mit "Wurzeln" beschäftigt.
Was bedeuten euch kulturelle Wurzeln im spirituellen Erleben?

Wir könnten Sinn und Unsinn kultureller Abgrenzungen untersuchen
aber auch die Gemeinsamkeit der spirituellen Bewusstseinswege...




Hallo Saraswati...

Spontan muß ich bei deiner Frage daran denken,
daß ich vor ca. 10 Jahren anfing mich mit Schamanismus zu beschäftigen...
Die meiste Literatur dazu fand ich natürlich über den der Indianer...
Ich fand das ganze zwar sehr ansprechend, aber...
ich hatte eben immer das undefinierbare Gefühl,
daß das nicht so ganz meins ist...
bis ich darauf stieß,
daß es eben auch in unseren Gefielden schamanistische Wurzeln gibt,
die allerdings durch die Inquisition nahezu ausgerottet wurden...
Stichwörter: weise Frauen, Hexen, Druiden...
was ich ziemlich frustrierend finde,
da (anders als bei den Indianern) eigentlich NICHTS von diesem alten Wissen
zur Überlieferung ins Hier und Heute übrig blieb...
bis auf einiges aus der Kräuterkunde...

DieWölfin ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 14:21
#4 RE: Wurzeln Zitat · Antworten

Hallo wurzel...

Ehrlich gesagt bin ich nicht begeistert,
darauf zu hoffen, daß ich in meiner nächsten Inkarnation
vielleicht etwas über das hiesige "Schamanenwirken" erfahre...

...und Bücher wie "die Nebel von Avalon" finde ich zwar schön zu lesen, aber...

wurzel ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 14:23
#5 RE: Wurzeln Zitat · Antworten

Und warum nicht?

DieWölfin ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 14:29
#6 RE: Wurzeln Zitat · Antworten

Zitat von wurzel
Und warum nicht?




Weil es mich JETZT interessiert...

wurzel ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 14:31
#7 RE: Wurzeln Zitat · Antworten

Ratter, ratter es hat ne Weile gedauert = klick

DieWölfin ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 14:47
#8 RE: Wurzeln Zitat · Antworten

Ich hatte da mal irgendwann ein Buch entdeckt
"Vatan, Pfad des Nordens"...
Fand ich eigentlich sehr ansprechend...
Basiert angeblich auf überliefertes Wissen aus dem Nordischen...
Runenmeister, Skalden, Druiden, usw. etc....
Angekündigt wurde in dem Buch die Fortsetzung, das Praxisbuch quasi......
Darauf warte ich heute noch...

also wohl auch wieder nur dummes Geschwätz...

wurzel ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 14:55
#9 RE: Wurzeln Zitat · Antworten

Ich habe das Buch auch mal gelesen = nicht mein ding

lg

DieWölfin ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 17:05
#10 RE: Wurzeln Zitat · Antworten

Zitat von wurzel
Ich habe das Buch auch mal gelesen = nicht mein ding

lg




Es hätte mich trotzdem interessiert die fortsetzung zu lesen...
da ansonsten keine Literatur über schmanische Wurzeln in unserer Region zu finden ist...
oder hast du da Tips???

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz