Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.139 mal aufgerufen
 Stille Meditation
Seiten 1 | 2 | 3
kopie Offline



Beiträge: 145

07.11.2007 12:20
Die Stille Zitat · antworten
Saraswati
27.09.2007 13:56


Parallel zum Finsternis-Thread biete ich hier einen Stille-Thread an.

Gestern hatte ich in Meditation ein besonders tiefes Empfinden von Stille.
Dabei ist mir aufgefallen, dass diese Stille nicht nur Abwesenheit von Klang war,
sondern dass ich das Empfinden von Bewegungslosigkeit hatte,
von (nahezu) kompletter Ruhe in allen Wahrnehmungsbereichen.

Ich sage "nahezu", weil ja noch die "Bewegung" meiner Wahrnehmung vorhanden war. Und mir ist aufgefallen, dass diese Stille nicht durch etwaige Geräusche gestört wurde, weil diese Stille jenseits der Akustik war. Ja, genau das wollte ich mal näher betrachten, was es mit dieser Stille auf sich hat. Und warum sie so wohltuend ist.

kopie Offline



Beiträge: 145

07.11.2007 12:21
#2 RE: Die Stille Zitat · antworten
Saraswati
28.09.2007 10:20



Die Stille lässt sich in mir gerade jederzeit abrufen, sie ist da.
Ich erlebe sie momentan lokalisiert in der Körpermitte, so drittes, viertes Chakra...
Ein Bereich , welcher nur Stille und "Nichts" ist. Ein Ruhepunkt. Wie eine ausbalancierte Waage. Dort ist Frieden, auch wenn ich mit "Unfrieden" zu tun habe. Das wird auch das Wohltuende sein, dass in mir dieser Ort ist, der im Gleichgewicht bleibt, selbst wenn ich sonst auch noch immer mit unangenehmen Geschichten zu tun habe. Zentriert im Punkt der Stille, lasse ich durch mich durch und vorbeiziehen, was mich drückt. Es bewegt mich, aber stößt mich nicht um. Aus dem Stillepunkt kommt die Klarheit aus mir zu handeln und zu vertrauen.

kopie Offline



Beiträge: 145

07.11.2007 12:22
#3 RE: Die Stille Zitat · antworten
Epiphys²³
02.10.2007 9:39



ja die Stille... kann manchmal lauter sein als so mancher Lärm...

der Punkt in dem du deine stille findest ist ja, wie du schon gesagt hast im gleichgewicht... das machts glaub ich so besonders
+1 + -1 = 0 = OMNIL = "brummende"-Stille

"Lass die Stille zu, um Kraft aus dir selbst zu schöpfen!"

kopie Offline



Beiträge: 145

07.11.2007 12:23
#4 RE: Die Stille Zitat · antworten
Saraswati
02.10.2007 16:00


OMNIL hab ich nicht verstanden....
Ist das eine Abkürzung oder ein Wort aus der Magie?

Ja, und die Stille ist der neutrale "Ort"
in dem alles "in Ordnung" ist, wie es ist.
Der Ausgangspunkt, das SEIN ohne Maya...

kopie Offline



Beiträge: 145

07.11.2007 12:25
#5 RE: Die Stille Zitat · antworten
Epiphys²³
02.10.2007 16:02




OMNIL = Omni + Nihil = alles und nichts

(oda omnus?omna/o!? kA, kann kein Latein)

kopie Offline



Beiträge: 145

07.11.2007 12:26
#6 RE: Die Stille Zitat · antworten
Saraswati
02.10.2007 16:09



Ah, danke

alles und nichts, ja

Wobei ich hier in der genannten Stille,
wenn ich sie als Punkt in mir erlebe,
eher das NICHTS orte

Gehe ich aber in diese Stille vollständig rein,
so dass sie mich umgibt,
dann kommt dieses OMNIL...

kopie Offline



Beiträge: 145

07.11.2007 12:27
#7 RE: Die Stille Zitat · antworten
Epiphys²³
02.10.2007 16:50


da fällt mir was ein, was ich mal geschrieben habe... passt hier ziemlich gut

SCHWARZ!
die Nacht
mich hell erleuchtend
ALL-EIN

trifft ungefähr die selbe bedeutung wie der obige spruch von mir...


dass ist auch ein Grund warum ich die Nacht so Liebe... weil der Äther so still ist... man hat genug Platz um sich zu entfalten, um den Ur-Ton wahr-zunehmen...
genauso ist es imho mit der Stille...

aber eigenlich haben wir uns eh schon getroffen bei der Phrase mit OMNIL ;)

kopie Offline



Beiträge: 145

07.11.2007 12:29
#8 RE: Die Stille Zitat · antworten
Abraxas
02.10.2007 18:47



Jaaa, den Ur-Ton wahrnehmen!!!

Schön, diesen Begriff mal zu lesen. Mich wundert ja, daß man in Foren so wenig darüber erfährt. Oder liegt es daran, daß ich meine Wahrnehmung eher auf den Ur-Ton selbst lenke als auf das Lesen über den Ur-Ton?

kopie Offline



Beiträge: 145

07.11.2007 12:29
#9 RE: Die Stille Zitat · antworten
Saraswati
02.10.2007 19:20



Erzähl mir was über den Ur-Ton!

kopie Offline



Beiträge: 145

07.11.2007 12:31
#10 RE: Die Stille Zitat · antworten
Saraswati
02.10.2007 19:22


Zitat von Epiphys²³
SCHWARZ!
die Nacht
mich hell erleuchtend
ALL-EIN

trifft ungefähr die selbe bedeutung wie der obige spruch von mir...
dass ist auch ein Grund warum ich die Nacht so Liebe... weil der Äther so still ist... man hat genug Platz um sich zu entfalten, um den Ur-Ton wahr-zunehmen...
genauso ist es imho mit der Stille...
aber eigenlich haben wir uns eh schon getroffen bei der Phrase mit OMNIL ;)

Sprechen mich sehr an, diese Worte...

(Würde auch prima in den Finsternis-Thread passen)
Stille und Finsternis...

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor