Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 510 mal aufgerufen
 Stille Meditation
Sterndeuter Offline



Beiträge: 2.583

27.03.2008 13:50
Das Unmanifestierte und die Stille Zitat · antworten

Saraswati Offline




Beiträge: 4.835

30.03.2008 18:59
#2 RE: Das Unmanifestierte und die Stille Zitat · antworten

Die Stille birgt potenziell ALLES.
Schöpferische Kraft braucht die Stille.
In sie eingetaucht
öffnet sich das Tor
zum Unmanifestierten.
Hinter dem Tor ist Bewegung,
die jede Kombination ermöglicht.
So erlebe ich das.

Erstaunlich, was sich so alles verbirgt
hinter dem, was wir sonst
mit geeichten Sinnen erleben...

Saraswati

Amon Urmeli ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2008 14:25
#3 RE: Das Unmanifestierte und die Stille Zitat · antworten
In der Stille ist Meditation nicht existent. Denn wer sollte sie benennen? Und wer sollte die Stille bemerken? Das Meditierende kann es nicht, wenn ersie in Stille ist. Denn Stille ist auch Nicht-Bemerken, Sein. Existenz ohne Worte, unbenanntes Erkennen ohne Kommentar, namenlos den Dingen gegenüber und sich selbst. Noch nicht einmal ein Und oder ein Oder bleibt. Auch keiner, der ist. Selbst Präsenz verschwindet im Präsens, der Gegenwart(ihr schon mal da?) des Hörens, das nicht stattfindet. Weder Sinn, noch Bildung, noch ein Erscheinen. Ohne Anspruch nicht da sein. Nicht haben, auch nicht teilhaben. Nicht nehmen, auch nichts wahrnehmen. Nichts werden und auch nichts manifestieren, denn es ist ja alles schon da, was sich manifestieren und was werden könnte, hier und jetzt. Kein Streben, kein Besserwerden, kein Erreichen. Kein Sein, kein Wille, kein Weg. Alles lose Form der Nichtwahrnehmung.

alice im wunderland Offline




Beiträge: 603

01.05.2008 15:14
#4 RE: Das Unmanifestierte und die Stille Zitat · antworten

still freue ich mich grad über deine anwesendheit Herr Urmeli
und das ich manifestierte zeilen von dir lesen kann...

*************************************************************
Remember yourself always and everywhere

Roksi Offline




Beiträge: 2.637

22.05.2008 20:31
#5 RE: Das Unmanifestierte und die Stille Zitat · antworten

Ich habe mir gerade vorgestellt, wie ein Kind geboren wird. Nein, noch früher. Wenn es im Mutterleib empfangen wurde, hört es wohl mit der "vorherigen" Stille auf... Und wenn er geboren wird, dann muss ihn doch der ganze Lärm wirklich betäuben...

Ich vermute, die physische grobstoffliche Welt muss an sich schon sehr laut sein, ohne dass man noch speziell die akustischen Geräusche erzeugen muss.

Lieben Gruß
russisches Nordlicht

«« Die Stille
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor