Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.514 mal aufgerufen
 Sufismus
Seiten 1 | 2
Sat Naam ( gelöscht )
Beiträge:

06.10.2009 21:03
#11 RE: Sufitum Zitat · Antworten

Zitat von Astroharry

Aber wer würde solche Interpretationen mit dem Koran wagen?
Gruß Harry


Frag mal Salman Rushdie

Sterndeuter Offline



Beiträge: 2.583

07.10.2009 09:07
#12 RE: Sufitum Zitat · Antworten

Zitat von Saraswati

Zitat von Astroharry
Aber wer würde solche Interpretationen mit dem Koran wagen?



Liegt es am Koran,
oder an seinen Interpreten?




Natürlich hatte ich nicht die Absicht, den Koran zu krittisieren. Im Koran sind ebenso wie in der Bibel geheime alchemistische Anweisungen verborgen. Ich erinnere an die Veröffentlichung über die "Geheimen Übungen der Türkichen Freimaurer" von Sebottendorf
http://www.amazon.de/Die-geheimen-%C3%9C...54898721&sr=8-1
Dazu werde ich mich nicht versteigen. Das steht mir nun wirklich nicht zu. Nein! Ich habe immer versucht schwierige Bibelzitate zu entschärfen. Das geht allerdings nur, wenn man bereit ist zu akzeptieren, dass diese Bücher reine Metaphorik sind. Man darf nichts, aber auch garnichts wörtlich nehmen, von dem was da geschrieben steht.

Allerdings muss ich sagen, dass wir heute kein Problem mehr mit der Kirche haben. Sie diskreditiert sich zur Genüge selbst und spielt im heutigen Leben kaum noch eine Rolle. Hingegen haben wir ein Problem mit wörtlichen Interpretationen des Koran.

In wie weit diese Probleme des radikalen Islamismus durch die imperialistische Vorgehensweise der westlichen Wirtschaftssysteme noch verschärft wird, ist eine politische Frage. Aber, solange wir den Koran nicht krittisch hinterfragen dürfen, werden wir ihn nicht verstehen lernen.
Alle die krittischen Koranstellen, ebenso wie die der Bibelzitate, stehen im direkten Widerspruch zu anderen Aussagen der selben Bücher. Man kann diese Bücher dann entweder ablehnen, oder sie textkrittisch untersuchen.

Gruß Harry


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
wurzel ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2009 11:59
#13 RE: Sufitum Zitat · Antworten

Die vier Stufen des sufitischen Weges:

1. Auslöschen der sinnlichen Wahrnehmung.
2. Aufgabe des Verhaftetseins an individuelle Eigenschaften.
3. Sterben des Ego.
4. Auflösung in das göttliche Prinzip.

kann eigentlich von jedem christlichen, oder asiatischen Mystiker problemlos nachvollzogen werden.
Der Trancetanz der Derwische, der häufig mit dem Sufismus in Beziehung gebracht wird, ist nicht generell Bestandteil jedes Derwischordens und wird vor allem im Mevlevi - Orden http://de.wikipedia.org/wiki/Mevlevi praktiziert.
Andere Derwischeorden haben diese Praxis nicht und könnten durchaus mit den christlichen Bettlerorden verglichen werden.
Also Ähnlichkeiten zwischen christlichen und sufitischen Orden und deren Lebensweise gibt es schon.
lg

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor