Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 729 mal aufgerufen
 Hinduismus
Sterndeuter Offline



Beiträge: 2.583

04.06.2008 13:37
Götterdreiheit und ihre weiblichen Gegenbilder Zitat · Antworten
Bei Blavatsky "Isis entschleiert" fand ich eine Grafik, in der die Hinduistische Trinität als Hexagramm dargestellt ist.
Kann mich nicht genau erinnern, könnte so sein:

.....Brahma
Lakshmi......Kali
Shiva.....Vishnu
....Saraswati

.....Durga

Die Trinität Brahma-Vishnu-Shiva als aufsteigendes Dreieck
Die Gattinen Saraswati-Lakshmi-Kali als absteigendes Dreieck
Gegenüber stehen sich dann die Götterpaare
Brahma-Saraswati
Vishnu-Lakshmi
Shiva-Kali
Die Repräsentanz der Materie Durga
Das ergibt den Rumpf des kabbalistischen Lebensbaumes

Ergibt jedenfalls Sinn, da jeder der drei Götter seine Repräsentanz als Reflex der Weiblichkeit besäße.

Kali »»
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor