Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 772 mal aufgerufen
 der Blick nach innen
Seiten 1 | 2
Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

23.09.2011 19:06
überlichtschnelle Teilchen ... gehts doch schneller?? Zitat · Antworten

22. September 2011, 21:59

Rätsel über scheinbar überlichtschnelle Teilchen

Scheinbar überlichtschnelle Teilchen verblüffen derzeit Physiker am europäischen Teilchenforschungszentrum Cern bei Genf. Sogenannte Neutrinos, ultraleichte Elementarteilchen, scheinen in einem Experiment schneller zu fliegen als das Licht, wie der britische Sender BBC berichtet.


Die Lichtgeschwindigkeit gilt nach Albert Einstein als die oberste Geschwindigkeitsgrenze im Universum und ist bislang in keinem Experiment der Welt durchbrochen worden. Ein Überschreiten dieser Grenze hätte gravierende Konsequenzen.

Die Forscher des Opera-Experiments sind laut BBC allerdings noch weit davon entfernt, an die tatsächliche Entdeckung überlichtschneller Teilchen zu glauben. Stattdessen setzen sie darauf, dass eine öffentliche Diskussion in Forscherkreisen eine Erklärung findet.

Die Nachweisgeräte des Opera-Experiments spähen in einem unterirdischen Labor in den italienischen Abruzzen nach Neutrinos, die am 730 Kilometer entfernten Cern erzeugt und auf die Reise geschickt werden. Die Physiker untersuchen damit ein Phänomen, bei dem sich Neutrinos während des etwa drei tausendstel Sekunden (Millisekunden) langen Flugs von einer Sorte in eine andere umwandeln. Insgesamt gibt es drei Sorten Neutrinos. Im Zuge der Messungen stellten die Forscher fest, dass die Teilchen einige milliardstel Sekunden (Nanosekunden) eher einzutreffen scheinen als erwartet, wie die BBC berichtet.

Die Opera-Physiker glaubten an einen Fehler. «Wir wollten einen Fehler finden, einen trivialen Fehler, kompliziertere Fehler oder richtig fiese Effekte, aber das haben wir nicht», sagte Opera-Sprecher Antonio Ereditato der BBC. Daher habe man sich entschieden, die Messungen jetzt der Fachöffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, damit diese sie genau unter die Lupe nimmt. Statistisch seien die Messergebnisse belastbar. Eine Möglichkeit sei jedoch, dass ein unerkannter systematischer Fehler die Messungen verfälsche.

Opera-Experiment

BBC-Bericht

© DPA

batglenn66 Offline




Beiträge: 476

24.09.2011 21:20
#2 RE: überlichtschnelle Teilchen ... gehts doch schneller?? Zitat · Antworten

oh, ich dachte dies wäre schon längst passiert, über lichtgeschwindigkeit Messungen...

************ ********** **

om koro koro sendari matogi sowaka

Blume Offline



Beiträge: 249

25.09.2011 11:48
#3 RE: überlichtschnelle Teilchen ... gehts doch schneller?? Zitat · Antworten

...Sie sind nicht "schneller" ... Sie "tunneln" als Nicht-Existenz ...Mehr oder weniger...Wenn man s übertreibt sind Sie früher da, als sie abgeschickt werden !!! ...

Anke Offline




Beiträge: 789

25.09.2011 14:05
#4 RE: überlichtschnelle Teilchen ... gehts doch schneller?? Zitat · Antworten

Hat das was mit Null-Punkt-Energie zutun?

Liebe Grüße

Anke

TAOHF Offline




Beiträge: 4.236

25.09.2011 19:39
#5 RE: überlichtschnelle Teilchen ... gehts doch schneller?? Zitat · Antworten

Zitat von Anke

Hat das was mit Null-Punkt-Energie zutun?



Nein, das hat damit direkt nichts zu tun.
Der Tunneleffekt...

http://www.youtube.com/watch?v=KQ0H0FK9dpc
http://www.youtube.com/watch?v=NN-vMWdXsLA&NR=1

Vakuumfeldenergie oder Nullpunkt-Energie.
http://www.youtube.com/watch?v=D2I3EJyYcfc

Chakowatz ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2011 00:37
#6 RE: überlichtschnelle Teilchen ... gehts doch schneller?? Zitat · Antworten

Zitat von Rembrand

22. September 2011, 21:59

Rätsel über scheinbar überlichtschnelle Teilchen

Scheinbar überlichtschnelle Teilchen verblüffen derzeit Physiker am europäischen Teilchenforschungszentrum Cern bei Genf. Sogenannte Neutrinos, ultraleichte Elementarteilchen, scheinen in einem Experiment schneller zu fliegen als das Licht, wie der britische Sender BBC berichtet.


Die Lichtgeschwindigkeit gilt nach Albert Einstein als die oberste Geschwindigkeitsgrenze im Universum und ist bislang in keinem Experiment der Welt durchbrochen worden. Ein Überschreiten dieser Grenze hätte gravierende Konsequenzen.

Die Forscher des Opera-Experiments sind laut BBC allerdings noch weit davon entfernt, an die tatsächliche Entdeckung überlichtschneller Teilchen zu glauben. Stattdessen setzen sie darauf, dass eine öffentliche Diskussion in Forscherkreisen eine Erklärung findet.

Die Nachweisgeräte des Opera-Experiments spähen in einem unterirdischen Labor in den italienischen Abruzzen nach Neutrinos, die am 730 Kilometer entfernten Cern erzeugt und auf die Reise geschickt werden. Die Physiker untersuchen damit ein Phänomen, bei dem sich Neutrinos während des etwa drei tausendstel Sekunden (Millisekunden) langen Flugs von einer Sorte in eine andere umwandeln. Insgesamt gibt es drei Sorten Neutrinos. Im Zuge der Messungen stellten die Forscher fest, dass die Teilchen einige milliardstel Sekunden (Nanosekunden) eher einzutreffen scheinen als erwartet, wie die BBC berichtet.

Die Opera-Physiker glaubten an einen Fehler. «Wir wollten einen Fehler finden, einen trivialen Fehler, kompliziertere Fehler oder richtig fiese Effekte, aber das haben wir nicht», sagte Opera-Sprecher Antonio Ereditato der BBC. Daher habe man sich entschieden, die Messungen jetzt der Fachöffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, damit diese sie genau unter die Lupe nimmt. Statistisch seien die Messergebnisse belastbar. Eine Möglichkeit sei jedoch, dass ein unerkannter systematischer Fehler die Messungen verfälsche.

Opera-Experiment

BBC-Bericht

© DPA



Hierbei handelt es sich um eine 60milliardste Sekunde in der die Neutrinos schneller sind bzw. schneller sein sollen als die Lichtgeschwindigkeit.
Trotz aller Nachmessungen wurde diese Anomalie bestätigt,da sie die Wissenschaftler keinen Fehler in ihren Berechnungen fanden.
Real umgesetzt bedeutet dies eine Difeerenz von 18 Metern auf 300000 Kilometern in einer Sekunde,welche man meiner Ansicht nach schon als Interferenz bezeichnen kann.

Chakowatz ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2011 00:38
#7 RE: überlichtschnelle Teilchen ... gehts doch schneller?? Zitat · Antworten

Zitat von batglenn66
oh, ich dachte dies wäre schon längst passiert, über lichtgeschwindigkeit Messungen...



Nein,bis vor ein par Tagen hatte Einsteins Theorie noch volle Gültigkeit.

Chakowatz ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2011 00:44
#8 RE: überlichtschnelle Teilchen ... gehts doch schneller?? Zitat · Antworten

Zitat von Blume
...Sie sind nicht "schneller" ... Sie "tunneln" als Nicht-Existenz ...Mehr oder weniger...Wenn man s übertreibt sind Sie früher da, als sie abgeschickt werden !!! ...



Eben,
die Neutrinos haben nach Wolfgang Pauli keine Wechselwirkung zur Materie.
Somit sind sie,nach Paulis Theorie, von Materie unabhängig,und haben keine Wirkung auf die Zeitbildung.

TAOHF Offline




Beiträge: 4.236

19.11.2011 21:23
#9 RE: überlichtschnelle Teilchen ... gehts doch schneller?? Zitat · Antworten

Hier der Kontrollversuch...

Zitat von http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...messung-am.html
Genf/ Schweiz - Im September schockierten Wissenschaftler am "Europäischen Kernforschungszentrum" (CERN) nahe Genf die Wissenschaftswelt mit der Meldung, dass Neutrinos im Rahmen des OPERA-Experiments die Strecke zwischen Genf und dem italienischen "Gran Sasso Laboratory" (CERN 2) schneller als das Licht zurückgelegt hatten (...wir berichteten, s. Links). Nachdem sich daraufhin umgehend zahlreiche Wissenschaftler um eine Erklärung für das eigentlich für unmöglich gehaltene Verhalten der Elementarteilchen zu erklären, hatten die OPERA-Forscher ein zweites Experiment angesetzt, dessen Ergebnisse soeben präsentiert wurden: Auch die Neutrinos im neuen Experiment, das auch Kritikpunkte und den Vorwurf von Messfehler berücksichtigt hatte, haben demnach das "kosmische Tempolimit" der Lichtgeschwindigkeit überschritten.



http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...messung-am.html

Chakowatz ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2012 02:28
#10 RE: überlichtschnelle Teilchen ... gehts doch schneller?? Zitat · Antworten

Das Rätsel scheint gelöst,der Fehler scheinbar gefunden.
Ein Stecker was nicht richtig drinn.

http://www.wdr5.de/sendungen/leonardo/s/...ml#beitrag60554
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...nos-konnen.html

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor