Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.065 mal aufgerufen
 Mystik inter- und transkulturell
Seiten 1 | 2
Amalia Offline



Beiträge: 499

02.08.2011 21:42
#11 RE: Die Cheopspyramide Zitat · Antworten

so wie ich es sehe
war ich mimdestens drei mal in Ägypten inkarniert
zwei Rückerlebnisse (spontan) und ein Traum...



in der Cheopspyramide war es vor allem die Dichte des Gesteins, die ich wahrnahm
wenn man die Bilder auf dem Link betrachtet, sieht man die Pufferung über der Königskammer

ich glaube vier mal mit harten Granitblöcken...

http://www.cheops-pyramide.ch/cheops/koe...l#koenigskammer

die Meditation war sehr ruhig und ich fühlte viel Licht in mir
sonst aber geschah nichts aussergewöhnliches



aber ich kann mich nun jederzeit in die Königskammer geistig zurückversetzen zur Meditation
so wie ich es sehe... war die Kammer ein Initiationsort.

“Sustain that consummation of visionary experience
and pleasure
And on the wings of perfect creativity you cross
to the other side;
Running and jumping in the meadow
of visionary appearances,
You fly into the sky matrix and vanish.”

Yeshe Tsogyel -Lady of the Lotus-Born
VIII Century-Tibet

Amalia Offline



Beiträge: 499

04.08.2011 14:08
#12 RE: Die Cheopspyramide Zitat · Antworten



nach einer Zeit, wie lange weiss ich nicht
aber schätze so zwanzig Minuten
machte ich mich auf den Rückweg. Mein Mann wartete draussen vor der Königskammer
wir stiegen gemeinsam die Stufen der Galerie hinab... die Königinnenkammer war mit
einem Eisengitter verschlossen, aber da war ein Schacht, den stiegen wir hinauf
ein Lüftungsschacht? oder für die Reise des Kah zu Isis und Osiris?


jedenfalls waren wir an der Aussenmauer der Pyramide angelangt und blickten durch ein winziges Loch
nach Draussen...



dann gingen wir zurück... robbten durch den schmalen Gang die 47 Meter zum Ausgang



ja... es war gewalltig!!!

wir kamen nochmals zur Cheops und ich schosss jede Menge Fotos
aber nur von Aussen. An der Südwest-Ecke nahm ich mir vier kleine Steinchen mit
die Wächter erlaubten es mir... ich bin natürlich noch immer in ihrem Besitz

bevor wir nach Kairo kamen, waren wir auf dem Nil von Assuan bis Luxor
und besuchten den Tempel von Karnak und das Tal der Könige

die Cheopspyramide aber war war der Höhepunkt der Reise und meines Lebens
ich wollte nirgends mehr hin verreisen...
ich sagte immer: ich kam nach Hause


zwei Jahre später aber, sollte ich plötzlich nach Bodh Gaya-Indien
dort, wo Buddha unter dem Bodhibaum die Erleuchtung fand...

“Sustain that consummation of visionary experience
and pleasure
And on the wings of perfect creativity you cross
to the other side;
Running and jumping in the meadow
of visionary appearances,
You fly into the sky matrix and vanish.”

Yeshe Tsogyel -Lady of the Lotus-Born
VIII Century-Tibet

Seiten 1 | 2
Tangrismus »»
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz