Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 9.599 mal aufgerufen
 Buddhismus
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Saraswati Offline




Beiträge: 4.864

18.01.2010 17:25
Koan-Sammlung Zitat · Antworten

Ein Koan ist eine paradoxe Aussage,
die Zenschülern als Rätsel aufgegeben wird.
Sie kann durch nachdenken nicht gelöst werden.
Ständige Kontemplation über den Spruch,
soll schließlich in die Erfahrung der Wahrheit führen,
die gleichzeitig als Erleuchtung gedeutet wird.
(So formuliere ich das mal ohne Wiki)

Wir können in diesem Thread Koans sammeln...
und uns eventuell drüber austauschen.

Saraswati

Roksi Offline




Beiträge: 2.637

19.01.2010 17:30
#2 RE: Koan-Sammlung Zitat · Antworten

Gibt es "bekannte" Koans?

Lieben Gruß
russisches Nordlicht

sat naam Offline




Beiträge: 2.106

19.01.2010 17:53
#3 RE: Koan-Sammlung Zitat · Antworten

http://de.wikipedia.org/wiki/Hakuin_Ekaku

Eines der bekanntesten Kōan ist Hakuins Sekishu „Was ist das Klatschen einer Hand?“.

Merkmal eines religösen Fanatikers:
Je größer der Dachschaden, desto besser der Blick zum Himmel

Der Pfad der Erleuchtung, ist ein Holzweg

Rembrand Offline



Beiträge: 12.697

19.01.2010 21:11
#4 RE: Koan-Sammlung Zitat · Antworten

Dann klatsch doch mal mit einer Hand.
Höre dabei klar und deutlich das Klatschen!

Chakowatz ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2010 04:00
#5 RE: Koan-Sammlung Zitat · Antworten

Zitat von Rembrand
Dann klatsch doch mal mit einer Hand.



das geht nicht! so können wir die eine Hand auch gleich mit weglassen und ohne Hände klatschen.
dann allerdings:

Zitat von Rembrand
Höre dabei klar und deutlich das Klatschen!



hört man das klatschen.

wenn nur zwei Dinge in der materiellen Welt etwas zustande bringen,kann man nicht eines davon weg lassen um es in der nicht-materiellen Welt zu erfahren,sondern man muß sie beide weglassen.

wenn du im Traum ein klatschen der Hände hörst,gibt es zwei Möglichkeiten.
entweder hast du in der materiellen Welt wärend des Schlafes wirklich geklatscht mit beide Händen und hörst das klatschen,oder aber du hast nicht geklatscht,und somit auch nicht nur mit einer Hand,sondern mit keinen Händen,und hörst das klatschen dennoch.

ALLES oder NICHTS...such es dir aus-es ist gleich gültig.

Gruß,Chakowatz

Chakowatz ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2010 04:03
#6 RE: Koan-Sammlung Zitat · Antworten

Ein Koan in der paradoxen Aussage:

Ich weiß,das ich nichts weiß

Gruß,Chakowatz

Maraiah Offline




Beiträge: 623

01.04.2010 12:26
#7 RE: Koan-Sammlung Zitat · Antworten

Das Klatschen einer Hand ist


Stille


...
.~*~. lg Maraiah .~*~.

Maraiah Offline




Beiträge: 623

01.04.2010 12:29
#8 RE: Koan-Sammlung Zitat · Antworten

Die Zither zur Seite gelegt
auf das Tischchen
meditiere ich müßig
über einst gehegte Gefühle
Warum sorge ich mich nicht
um das Zupfen und Streichen ?
Eine Brise streicht über die Saiten,
die von selbst erklingen.
(Bo Juyi)

...
.~*~. lg Maraiah .~*~.

Chakowatz ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2010 04:50
#9 RE: Koan-Sammlung Zitat · Antworten

Zitat von Maraiah
Das Klatschen einer Hand ist


Stille





da es das NICHTS nicht gibt,ist die Stille NICHTS,und die Stille ist das nicht-klatschen einer Hand.

weil es eben nicht geht,mit einer Hand zu klatschen,außer man macht es so--->


aber das ---> ist ja nicht gemeint mit dem klatschen einer Hand.
oder vielleicht etwa doch?

Maraiah Offline




Beiträge: 623

02.04.2010 05:25
#10 RE: Koan-Sammlung Zitat · Antworten

Das Klatschen einer Hand ist


Stille


...
.~*~. lg Maraiah .~*~.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Wesak-Fest
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor