Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 957 mal aufgerufen
 geführte Meditationen
Anke ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2008 21:03
Eins Sein Zitat · Antworten

Eins Sein

mit mir

Einssein mit meiner Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Stellt euch ein Wollknäuel vor...............

Es hat einen Anfang und ein Ende..................

Der Anfang bist du, im hier und jetzt

Das Ende ist dein Seelenselbst

der der du immer gewesen bist..........

und doch seid ihr immer eins.

Es gibt nichts das euch trennt.

Und wenn du jetzt anfängst die Wolle zu verarbeiten,

kommst du dir immer näher..........

Stück für Stück...........

und die Verbindung wird immer stärker...........

dichter und näher........

du verbindest dich mit dir.............

Und all das was da gerade entsteht, bist du

es ist aus deinem Wissen, deinen Erfahrungen, Erkenntnissen und Gefühlen
entstanden.........

Es ist weich und warm und voller Liebe, Wertschätzung und Vertrauen.

Du bist dir ganz nah..........

Erkennst deinen Sinn

Deinen Zweck

Liebe und Wärme für dich und den der mit dir ist............

Hülle dich darin ein und fühle und spüre, wie gut du dir tust.........

Du hast dich verändert...............

du bist Liebe

du bist Wärme

Du bist Vertrauen

Du bist Wertschätzung

Du bist Schöpfer

du bist Gegenwart

Du bist Vergangenheit

Du bist Zukunft.


Du bist Eins

Saraswati Offline




Beiträge: 4.870

05.12.2008 14:19
#2 RE: Eins Sein Zitat · Antworten
Zitat von Anke-Isis
Stellt euch ein Wollknäuel vor...............

Es hat einen Anfang und ein Ende..................

Der Anfang bist du, im hier und jetzt

Das Ende ist dein Seelenselbst

der der du immer gewesen bist..........




Anregendes Bild Anke, danke schön!
Es tauchte dann gestern in Meditation
vor meinem inneren Auge auf, unerwartet...

Der durchgehende Faden,
die Ent-wicklung,
sich verstricken,
dann immer mehr
sich was draus stricken, was passt...
die Erfahrungen nutzen,
durch den Faden in Kontakt
mit dem Seelen-Selbst sein.
dann am Ende des Fadens
alles loslassen
Eins Sein

Saraswati

Sterndeuter Offline



Beiträge: 2.583

11.12.2008 10:01
#3 RE: Eins Sein Zitat · Antworten
Anke ( gelöscht )
Beiträge:

05.12.2009 09:21
#4 RE: Eins Sein Zitat · Antworten


Danke Harry

erst jetzt habe ich so richtig verstanden warum du den Link dazu gesetzt hast.

Es macht mir grad mein Innerstes Bild sehr viel klarer!

Vor allem bestimmte Bereich in die wir immer wieder zurückkehren, bis sie
ganz erlöst sind. Die Äußeren Schichten lösen um in die Inneren vorzudringen,
bis wir sie jedoch ganz erfasst haben, sind wir wohl einige Male dagewesen,
oder an ihnen vorbei gegangen.

Ganz liebe Grüße
Anke

batglenn66 Offline




Beiträge: 476

31.12.2009 08:45
#5 RE: Eins Sein Zitat · Antworten

Zitat von Astroharry
http://51733.dynamicboard.de/t194f15-Das...n-Chartres.html




faszinierend, wie oft und in welchen zusammenhängen
mir dieses labyrinth bild im original,
oder ähnlicher form, seit einiger zeit immer wieder begegnet.

************ ********** **

om koro koro sendari matogi sowaka

wochenspruch »»
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz