Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.144 mal aufgerufen
 geführte Meditationen
Seiten 1 | 2
Saraswati Offline




Beiträge: 4.864

13.10.2008 20:32
geführte Meditationen Zitat · Antworten
Was geschieht eigentlich bei geführten Meditationen?

Anke-Isis hat da ja eine sehr feine Meditation zur Verfügung gestellt.

Man lässt sich innerlich auf eine visualisierte Bilderwelt ein,
und taucht sinnlich fühlend darin ein.
Dadurch entsteht eine Art von Traumbewusstsein.

Nun sind diese Bilder allerdings nicht zufällig
sondern ganz gezielt erschaffen,
weil sie im Erleben Assoziationen auslösen,
die besonders erholsam erlebt werden
und Bereiche ansprechen,
welche gestärkt werden können.

Man könnte nun sagen:
Warum lässt man sich diese heile Welt vorgaukeln?
Ist das nicht reine Flucht vor den Tatsachen?

Ich frage weiter:
Warum hören Menschen gerne Musik?
Warum gehen sie im Wald spazieren
oder fahren ans Meer?
Warum legt man sich mal gerne in die Hängematte?
Um sich zu regenerieren oder ganz einfach
weil es Freude macht und gut tut.

Solche geführten Meditationen oder "Phantasiereisen"
erfüllen genau diesen Zweck.
Vernachlässigte Bereiche aktivieren,
strapazierte Bereiche regenerieren.
Sich in einen ausgeruhten, stabilen Zustand bringen
aus dem heraus dann Lebensherausforderungen
um so leichter bewältigt werden können.

Fiel mir eben dazu ein.

Saraswati

Rembrand Offline



Beiträge: 12.696

13.10.2008 21:09
#2 RE: geführte Meditationen Zitat · Antworten


Schön geschrieben.
Nichts hinzuzufügen im Moment.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.696

13.10.2008 22:38
#3 RE: geführte Meditationen Zitat · Antworten


Noch was eingefallen ...

Aktive Hirnregionen durch ein Computerprogramm sichtbar gemacht.
Ein Mensch beobachtet etwas im Außen ... das Sehzentrum im hinteren Teil des Gehirns ist sehr aktiv, zeigt viel Farbe.
Der Selbe Mensch wurde dazu aufgefordert die Augen zu schließen und sich das, was er so eben sah nur geistig vor zu stellen ...
Die selbe Hirnregion war genauso aktiv wie mit geöffneten Augen.

Das Gehirn unterscheidet nicht zwischen Außenwelt und Innenwelt ... beides ist für das Gehirn ganz real und führt zu allerlei Hormonausschüttungen.

(Wer schaut denn da nun ... und vor allem was?)

Anke ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2008 10:59
#4 RE: geführte Meditationen Zitat · Antworten

Nach dem Saraswati so schön erklärt hat, wie das mit den geführten Meditationen
ist. Dachte ich es wäre doch sinnvoll für Neulinge im Bereich Meditation zu
erklären, wie sie das jetzt am einfachsten Anstellen um für sich ein gutes Ergebnis
zu bekommen.

Wichtig ist halt zu erst sich einen ruhigen Platz zu suchen, es sich gemütlich
zu machen. Ankommen bei sich selbst. Ob Hintergrundmusik muß jeder für sich selbst
ausprobieren. Ich für mich mag es nicht. Meistens.

Dann habt ihr die Möglichkeit euch den Text auszudrucken und in Ruhe zu lesen.
Um dann direkt jede einzelne Zeile auf dich wirken zu lassen. In dich aufzunehmen.

Du kannst den Text auch auf Band sprechen um ihn dann anzuhören. Mach nach jeder
Zeile eine Pause. Für deine Gedanken und Bilder in dir.

Und wenn du großes Glück hast, findest du jemanden der sie dir vorliest. Bitte auch
ihn darum großzügige Pausen einzuräumen.

Dann sollte es ein gelungenes Erlebnis werden.

Viel Freude beim Ausprobieren!

In LIebe und Licht

Anke-Isis

clarissa Offline



Beiträge: 152

14.10.2008 15:01
#5 RE: geführte Meditationen Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Das Gehirn unterscheidet nicht zwischen Außenwelt und Innenwelt ... beides ist für das Gehirn ganz real und führt zu allerlei Hormonausschüttungen.


das ist ja interessant!Das wusste ich gar nicht!

danke rembrand!

lg
clarissa

clarissa Offline



Beiträge: 152

24.02.2009 14:22
#6 RE: geführte Meditationen Zitat · Antworten
batglenn66 Offline




Beiträge: 476

14.03.2009 21:41
#7 RE: geführte Meditationen Zitat · Antworten

Zitat von clarissa
http://selbstwaerts.de/pages/meditation-download.php#flamme

hier gibts einige...



bin neugierig geworden wegen der uhrzeit des eintrags und der beitragszahl.

vielen dank für diesen link.

lg glenn

************ ********** **

om koro koro sendari matogi sowaka

clarissa Offline



Beiträge: 152

14.03.2009 23:25
#8 RE: geführte Meditationen Zitat · Antworten
In Antwort auf:
bin neugierig geworden wegen der uhrzeit des eintrags und der beitragszahl.vielen dank für diesen link.

lg glenn


hi glenn wie soll ich das mit der Uhrzeit verstehen?

lg
clarissa

batglenn66 Offline




Beiträge: 476

14.03.2009 23:37
#9 RE: geführte Meditationen Zitat · Antworten
Zitat von clarissa
In Antwort auf:
bin neugierig geworden wegen der uhrzeit des eintrags und der beitragszahl.vielen dank für diesen link.

lg glenn


hi glenn wie soll ich das mit der Uhrzeit verstehen?

lg
clarissa



entschuldigung,
das hängt zusammen mit den von mir erlebten und dokumentierten synchronizitäten,
davon gibt es hier einen threat
http://www.grenzenwissenschaften.de/t198...nizitaeten.html



uhrzeit 14:22 und 122 beiträge zum zeitpunkt deines von mir gelesenen eintrags

************ ********** **

om koro koro sendari matogi sowaka

clarissa Offline



Beiträge: 152

15.03.2009 14:47
#10 RE: geführte Meditationen Zitat · Antworten

ach sooo!
danke glenn!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor