Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 446 mal aufgerufen
 Stille Meditation
Saraswati Offline




Beiträge: 4.835

10.08.2008 14:08
Das Sitzen Zitat · antworten

Wie sitzt ihr während eurer Meditationen?
Hier können wir Erfahrungen und Tipps zum stillen Sitzen austauschen.

Saraswati

DieWölfin ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2008 21:08
#2 RE: Das Sitzen Zitat · antworten

Ich habe bis vor einigen Jahren gerne viel im Schneidersitz gesessen...
Also auch so im Alltag, im Sessel...
und stelle letzte Zeit fest...
daß mir das mittlerweile schwer fällt...
Mir schlafen die Beine ein, bzw. tun mir sogar weh...

Saraswati Offline




Beiträge: 4.835

10.08.2008 22:07
#3 RE: Das Sitzen Zitat · antworten
Mit Sitzkissen wird das wieder leichter...

Das Kissen stützt hinten ab
und man sitzt dann vor den Sitzhöckern.
Hier wird das klar gezeigt, im zweiten Bild oben:
http://www.yoga-vidya.de/Asana_Uebungspl...ation-sitz.html

In der dritten Reihe werden ganz gute Zwischenlösungen gezeigt.
Der "Frosch" ganz rechts ist noch wesentlich einfacher,
wenn man einfach rittlings auf einem hohen Kissen sitzt...

Meditationsbänkchen sind auch bequem,
da sitzt man wie im Fersensitz, nur etwas höher
und die Beine bleiben entlastet.

Saraswati

Saraswati Offline




Beiträge: 4.835

12.08.2008 14:49
#4 RE: Das Sitzen Zitat · antworten

Zitat von DieWölfin
Mir schlafen die Beine ein, bzw. tun mir sogar weh...



Bequeme Kleidung ist auch wichtig. Sie darf beim Sitzen nirgends beengen.

Saraswati

clarissa Offline



Beiträge: 152

12.08.2008 19:19
#5 RE: Das Sitzen Zitat · antworten

In Antwort auf:
Mir schlafen die Beine ein, bzw. tun mir sogar weh...


o ja das kenne ich auch und bei mir lag es nicht am sitz, an der kleidung, sondern am inneren prozess!
lg
clarissa

Roksi Offline




Beiträge: 2.637

02.10.2008 14:48
#6 RE: Das Sitzen Zitat · antworten

Also ich sitze im Schneidersitz mit Vorliebe auf dem Bürostuhl. Sehr bequem und habe auch die Lehne. Was allerdings nicht so toll ist. Der Rücken sollte am besten frei sein.

Lieben Gruß
russisches Nordlicht

Saraswati Offline




Beiträge: 4.835

02.10.2008 15:22
#7 RE: Das Sitzen Zitat · antworten

So wie ich dich gesehen habe, sitzt du optimal.
Kleidung sollte allerdings vollkommen bequem sein,
damit der Energiefluss frei strömen kann.

(Besser aufrecht anlehnen, als krumm frei sitzen...)

Saraswati

Roksi Offline




Beiträge: 2.637

02.10.2008 22:30
#8 RE: Das Sitzen Zitat · antworten

Zitat von Saraswati
(Besser aufrecht anlehnen, als krumm frei sitzen...)


Das stimmt allerdings...

Lieben Gruß
russisches Nordlicht

Saraswati Offline




Beiträge: 4.835

02.10.2008 22:44
#9 RE: Das Sitzen Zitat · antworten

Tschüß, ich setz mich jetzt mal...

Saraswati

Sterndeuter Offline



Beiträge: 2.583

21.10.2008 18:07
#10 RE: Das Sitzen Zitat · antworten
als wäre das wohl eher nichts für Euch.
http://global.sotozen-net.or.jp/ger/how_to_do_zazen.html

Man kann auch auf einem Stuhl sitzen, nur der Oberkörper sollte ins Gleichgewicht gebracht werden.
Man spricht ja nicht um sonst von der Wirbel-Säule.
Bei einer Säule stehen eben die einzelnen Wirbel so aufeinander, dass sie im Gleichgewicht sind.

Dieses Gleichgewicht alleine bringt schon einen meditativen Zustand hervor.

Dann muss die Atmung ebenso in ein Gelchgewicht gebracht werden.
Nicht flach atmen, auch nicht zu tief, eben gerade die Mittellage ist das Richtige.
Und dann die Gedanken durch ruhiges wiederholen eines Mantrams, eines Selbstbefehls oder OM, das Univeralmantram.
Diese Wiederholung wird verlangsamt, verlangsamt, verlangsamt ... bis Ruhe eitritt.

...

Gruß Harry



 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor