Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 735 mal aufgerufen
 der Blick nach innen
Seiten 1 | 2
TAOHF Offline




Beiträge: 4.222

18.10.2017 21:43
Danke sagen... Zitat · Antworten

Hallo meine lieben Freunde der Sphäre,

Ich denke, das aus meinen letzten Beiträgen nicht klar hervorgeht, was es mir wirklich bedeutet, wenn ich zumindest schon mal davon schreibe eine neue Dimension "für mich" gefunden zu haben.
Es ist vielleicht auch nicht wichtig, das jeder das versteht. Mir ist wichtig, das diejenigen es verstehen, die es sich zum Ziel gemacht haben, anderen ein bißchen näher zu bringen,
das unsere Welt nicht so wirklich weltlich ist, wie sie manche Physiker beschreiben möchten und nicht so geistig ist, wie andere sie sie sehen wollen, sondern was Sie für sie einfach ist.

Es ist vielleicht auch unsinnig solch einen Einleitungssatz zu schreiben.
Mir ist er aber wichtig, da er damit vieles in Verbindung bringt, was mich gerade bewegt.

Ich erinnere mich hier gerne zurück.

Was bin ich dankbar dafür hier auf ehrlich Leute gestoßen zu sein.

Die paar Jahre, die ich hier mit euch teilen durfte, in denen ich nur einige tatsächlich privat mal kennenlernen durfte, haben mir wirklich etwas gebracht.
Haben mir meinen Horizont definitiv erweitert und definitiv meine Perspektive verändert.

Ohne Dank geht man nicht aus so einem Raum.
Ganz sicher nicht.

Nun, ich bin nicht der große Redner, ganz sicher nicht.

Was ich sagen möchte, ohne jetzt drumherum reden zu müssen :

Danke

Es gäbe genug Beispiele, die ich jetzt aus meiner Erinnerung ausführen könnte, an die ich mich jetzt tatsächlich erinnern würde.
Beispielhaft wären sicherlich auch die, die an die ich mich nicht mal erinnern kann.

Dafür Danke...

Es ist schön dafür zu Lebzeiten mal "Platz" zu haben...

.......

Der Soundtrack von Interstellar, den ich hier eingestellt habe, war der "Opener" einer katholischen Trauerfeier für meine Nichte, die sich lieber in den Tod stürzte, als sich ihr Leben zu geben.
Was für ein Irrsinn...Was für Schmerzen...Was für Fragen...UND WAS für ANTWORTEN, bleiben da übrig und zurück!!!

Einige Stellen aus der Trauerfeier bleiben mir erhalten.
Andere stellten sich mir quer und benötigten Fragen...Und wurden direkt angeprochen.

Diese Trauerfeier hat mein Leben verändert.
Ein Pastor hatte die Worte, die mir fehlten. Mußte dafür ein Mensch sein leben so sinnlos dahingeben ? Danken ?
Ich stecke in keiner Sinnkrise. Mir fiel nur auf, das wir vieles überhaupt nicht zusammenhängend bertrachten können.
Und vorallendingen bald nicht mehr in der Lage sind, das zu kommunizieren, wenn die Sprache womöglich noch in weiten Teilen der Bevölkerung meistens komplett versagt, bzw. nicht durchdringt.

Nun, mir ist es nur aufgefallen... Das ICH so reagiere und bei der Trauerfeier von soviel Emotionen und Liebe überrascht wurde, was mich und Nane immer noch so auf unsere Weise bewegt...Ganz große Klasse...
Dafür Danke, liebe KIM.

Das ist meine neue Dimension...

TAOHF Offline




Beiträge: 4.222

18.10.2017 23:18
#2 RE: Danke sagen... Zitat · Antworten

Danke sage ich an das Angebot der Firma, die
mich vereinahmen hätte können, deren Angebot ich hab Absagen können, weil es so kam und ich nicht zum Soldaten eines Irrsins werde.
Danke, an mein Frau, das Sie so ist wie sie ist, um mich vor dem Irrsinn zu bewahren, der mir so erspart blieb.

Danke an meine Firma, weil Sie mir den bezahlten Irrsin erspart, den sie nicht ausgleichend finanzieren will und mich gleichzeitig in den organisierten Wahnsinn schickt...

TAOHF Offline




Beiträge: 4.222

18.10.2017 23:38
#3 RE: Danke sagen... Zitat · Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=un1v0i_WEhY

Danke für Star Trek - Discovery
...

TAOHF Offline




Beiträge: 4.222

19.10.2017 00:10
#4 RE: Danke sagen... Zitat · Antworten

Es würde mich freuen, wenn der ein oder andere mal einen raushaut, was das Danke sagen persönlich und wirklich bedeutet...

Ist für mich auch eine schwere Erfahrung.
Allerdings auch leichter und beweglicher durch die familiäre Entfernung.

Ich habe keine Ahnung...
Womöglich schreibt wieder einer einen gute Satz, über den ich 3 Monate nachdenken kann, weil es eigentlich gerade nicht passt etwas dazu zurückzuschreiben...
BEKLOPPT, aber NORMAL

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

19.10.2017 15:06
#5 RE: Danke sagen... Zitat · Antworten

Danke....
Dass mich das Leben nicht in Ruhe lässt...
Mich immer wieder aus dem Schneckenhaus und der Komfortzone zerrt...
Damit ich... Mein Körper, mein Geist... meine Seele LERNT!
Das ist Zweck... Und Sinn und Zweck... Rauf und runter...
Damit ich.... Ich Mensch-Wurm lernen darf, was Mensch ist... Sein könnte... Und vielleicht sein wird.
Alles und Nichts... Nichts und Alles.
Teil und Ganzes... Ganzes und Teil.
Danke, dass es (noch) unbequem ist.
In diesem Leben darf ich den Dienst am Menschen studieren und dabei selbst wachsen.
Danke!
Vielleicht ist es an der Zeit, wieder mehr zu schreiben... Heute geht es leicht und einfach...

H&M Offline



Beiträge: 1.607

19.10.2017 19:12
#6 RE: Danke sagen... Zitat · Antworten

Auch von mir herzliche Grüße. Ich bin zwar schon lange nicht mehr aktiv hier, dafür woanders.
Aber ich habe nicht eingesehen, hier einen Schlussstrich (Wort mit drei s ) zu ziehen. Warum auch, wieso und weshalb. Nein ich schreibe ab und an und ich bin präsent, schau immer wieder Mal hier rein, wenn mir danach ist.

Das hier, besonders für Dich, Esme und die Gastfreundschaft, bei Sat!



Schönes Lied, tolle Stimmung, gilt aber nur für diesen Abend. Es gibt immer ein Wiedersehen, morgen vielleicht schon, wenn mir wieder was einfällt und ich hier wiedermal poste.

Das Türl steht immer offen. Ich schlage nie Türen zu. Ich lasse sie immer offen. Aber ich gehe dennoch weiter, wie wir alle, so auch ich und in Ewigkeit Amen.

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

20.10.2017 09:51
#7 RE: Danke sagen... Zitat · Antworten

Seelenfamilie....
..
Einander treffen... sehen... sich austauschen...
Ich bin immer bereit....

TAOHF Offline




Beiträge: 4.222

23.10.2017 23:24
#8 RE: Danke sagen... Zitat · Antworten

Ich glaube, das das Danken einer der schwierigsten Prozeße im menschlichen Dasein überhaupt ist.
Einem Schöpferdasein zu danken mag da noch einfach im Kontext des Gemeinten sein.

Viel schwiereiger ist es, das Danken auf die eigentlich gemeinte menschliche Ebene zu beziehen.
Da treten dann erst viele Hindernisse und Mißverständisse auf, weil man keine zeitlose Betrachtungs-Ebene betreten kann.

Wir haben einfach keine Zeit für unsere Dankbarkeit.
Und wir haben auch keine Zeit dafür, über unsere Intention der Hilfe nachzudenken.

Es gibt Momente, da wird uns dieser Zeitverlust klar und irgendwie kristallisiert und dann wird auch die Dankbarkeit anders "verhandelt" und wird zu Momenten der Ewigkeit im Leben und zu ein Verbundenheit verwunden,
wie wir sie eigentlich ständig wahrnehmen aber so nicht tatsächlich realisieren können.

Gegenseitiger Respekt und liebevoller Umgang sind der Grundtenor eines dankenden Wesens.
Aber Sie sind auch sicherlich nur das Optimum einer Drift aus Emotionen/Gedanken/Erfahrungen in Optimalausrichtung und sind nicht der Dank, der tatsächlich "erlebt" wird.

Tode stellen für mich jedenfalls nicht mehr jene emotionalen Tsunamis dar, wie sie mir vormals vorkamen und wie ich Sie auch noch natürlich wahrnehme.
Sie sind eben auch diese Schwellen, die die Betrachtungsebene für das Leben kristallisieren und dem Danken und der Betrachtung eine neue Möglichkeit geben.

TAOHF Offline




Beiträge: 4.222

27.11.2017 20:49
#9 RE: Danke sagen... Zitat · Antworten



Ich Danke euch allen, das ICH mir überhaupt diese Gedanken in der Form ehrlich stelle, und
diese nicht einfach kategorisch sortiere.
Hat mich zu einem bewußteren Menschen gemacht...

TAOHF Offline




Beiträge: 4.222

27.11.2017 21:17
#10 RE: Danke sagen... Zitat · Antworten

..und Dank an meine Vorgesetzten, die sich Gedanken machten, wie Ihre Zeit im Studium war, und mir eine neue Möglichkeit bieten,
die ich dankend annehme.

Große Zeit für mich, viele Veränderungen warten. Große Klasse...
Gute Chancen für viele gewünschte bewußte,unbewußte und unterbewußte Veränderungen...Einfach toll...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor