Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 664 mal aufgerufen
 der freie Fall
Sterndeuter Offline



Beiträge: 2.583

22.03.2013 20:13
Lilith, Adams erste Frau Zitat · Antworten

Zur Info
http://www.youtube.com/watch?v=QO3X1pYw69U
Das war eine Info für solche, die eine einfache Antwort haben wollen.
Die Version für Dummies, die alles mit modernem Relativismus Platt klopfen.
Frei mach dem Motto: Wir haben die Weisheit mit Löffeln gefressen.

Hier der in Deutsch übersetzte Auszug aus dem Sohar, der das Thema behandelt:
Wie immer, klafft die platte medial verbreitete Version von dem ab, was man tatsächlich nachlesen kann.

Zitat von Wajikra [Der Herr rief]
Der Herr sprach zu Moses


Lilith war mit dem Mann am Anfang
315) „Nun, wenn die ganze Versammlung von Israel Fehler macht….und sie schuldig werden“. Es steht geschrieben, „Steigt auf, ihr Frauen, die ihr beruhigt seid, und hört meine Stimme“. Wie sehr sollte einer die Pracht von seinem Meister als vollständige Schöpfung vor dem Schöpfer er achten? Als der Schöpfer den Menschen erschuf, erschuf Er ihn vollständig, wie es geschrieben steht, „Dieser Gott machte den Menschen rechtschaffen“. „Der Mensch“ besagt, daß sie männlich und weiblich waren, und das Weibliche war im Männlichen eingeschlossen. Dann steht geschrieben, „Aufrecht“, und danach, „aber sie kamen zu vielen Berechnungen“.
316) Es gibt eine Nukwa von dem Loch der großen hohen Tiefe, ein Geist über allen Geistern, dessen Name Lilith ist. Am Anfang war sie bei dem Menschen gegenwärtig, das heißt, sie war seine Nukwa. Und als der Mensch erschaffen wurde und sein Körper vervollständigt wurde, kamen ein tausend Seelen über diesen Körper von der linken Seite. Eine wünschte, in ihn einzudringen und eine andere wünschte, in ihn einzudringen, aber sie konnten nicht, bis der Schöpfer sie zurechtwies. Und der Mensch lag da, ein Körper ohne Geist, und seine Erscheinung war grün. Und all jene Geister umgaben ihn.
317) Zu dieser Zeit kam eine Wolke herunter und wies all jene Geister zurück, die diesen Menschen umgaben. Zu dieser Zeit, „Und Gott sagte, „Laßt die Erde die lebendige Seele (Nefesh) hervorbringen“, und Nukwa, die Malchut wurde durch das Männliche, SA getränkt, mit jener Seele des ersten Menschen (Adam ha Rishon). Und sie, Malchut, brachte diesen Geist (Ruach, aber auch Wind) hervor, in diesen Menschen zu blasen, welcher aus männlich und weiblich gemacht war, wie es geschrieben steht, „Und blies in seine Nasenlöcher eine Seele des Lebens, und der Mensch wurde eine lebendige Seele“, gemacht aus männlich und weiblich, und diese lebendige Seele setzt sich aus allen von ihnen zusammen.
318) Als Adam aufstieg, nachdem er die lebendige Seele empfing, war seine Nukwa eng an seiner Seite , und die heilige Seele in ihm dehnte sich zur Seite des Männlichen aus und zur Seite des Weiblichen. Sie war ausreichend für beide, für den Mann und für die Frau, da sie sich aus einem Mann und einer Frau zusammensetzte. Danach schnitt der Schöpfer den Mann ab und korrigierte seine Nukwa(weiblich), wie es geschrieben steht, „Und der Herr, Gott formte eine Rippe“, was Seite bedeutet, wie es geschrieben steht, „Seite der Stiftshütte“. Er brachte sie zum Mann, der sie zu ihren Korrekturen brachte wie eine Braut zur Chuppah (Hochzeitsbaldachin).
319) Als Lilith es sah, floh sie, und sie war beach-cities und sogar jetzt ist sie bereit, den Völkern der Welt zu schaden. Als der Schöpfer die böse Stadt Rom zerstörte und sie für immer ruiniert ist, wird diese Lilith aufsteigen aus dem Meer und Er wird sie in die Ruinen von Rom platzieren, da sie die Zerstörung der Welt ist. Es steht darüber geschrieben, „Ja, Lilith wird sich dort ausruhen und ihren Ruheplatz finden“.
320) In den Büchern der Antike sagten sie, daß Lilith vor dem Menschen floh sogar vorher, bevor Eva errichtet wurde. Aber dies ist nicht so, weil diese Nukwa, Lilith, bei ihm war. Dennoch, solange Eva nicht mit Adam aufgebaut war, war Lilith mit ihm verbunden. Und als Eva mit ihm erbaut wurde, floh Lilith zum Meer und sie ist dazu bestimmt, der Welt zu schaden.
321) Das Heilmittel dafür, sodaß Lilith nicht in der Lage sein wird, zu schädigen, ist, wenn der Mann sich mit seiner Frau bindet, um etwas hervorzubringen, er wird sein Herz zur Heiligkeit seines Meisters richten und sagen, „Der eine, der in ein Laken eingewickelt ist“, welches Lilith ist, der ist eingewickelt und klagt immer, da der Name Lilith vom Wort Yelalach (klagen) gekommen ist“. „Lauf weg, lauf weg, du wirst nicht hereinkommen und du wirst nicht hinausgehen, nicht deines und kein Teil von dir. Kehre zurück, kehre zurück, das Meer ist stürmisch, seine Wellen rufen dich. Ich halte mich am heiligen Teil an; Ich bin eingewickelt in der Heiligkeit des Königs.“
322) Dann soll er seinen Kopf bedecken und den Kopf seiner Frau für eine Stunde. Und auf die gleiche Weise, wann immer er sich bindet, bis drei Tage vom Empfang des Samens, da jeder Same, den die Frau nach drei Tagen nicht empfängt, nicht wieder empfangen wird.
323



Ich kann das jetzt auch nicht komplett ausdeutschen. Aber es scheint, als ob sich mit dem Abstieg des Bewußtseins: "Und er ließ Adam in einen tiefen Schlaf fallen" eine Abspaltung des weiblichen Anteils vollzog, der Lilith genannt wird.
Dieser unbewusste Anteil erscheint in Gestalt der Eva erneut, um eine Therapie einzuleiten, die den Bewusstseinsverlußt kompensieren kann.
Der weibliche Anteil Anima wurde ins Unbewusste verdrängt und bedrängt den unbewussten Menschen als Dämon.
Eine Tiefenpsychologischer, bzw. spiritueller Sachverhalt.

Die Schreiber dieser Texte waren keine Idioten, wie in Film nahe gelegt. Im Gegenteil die Wissenschaftler sind in Wahrheit Wissen-Gschaftler. Moderner Schwachsinn, der stets annimmt, unsere Vorfahren waren dümmer als wir.

Gruß Harry

H&M Offline



Beiträge: 1.603

07.07.2015 14:24
#2 RE: Lilith, Adams erste Frau Zitat · Antworten

Netter Artikel auf Spiegel.de
Hotpants und viel Haut im Sommer: Das war Lehrern einer Realschule im Schwarzwald zu heiß. Sie verboten "aufreizende Kleidung" und verordneten T-Shirts in Übergrößen.
http://www.spiegel.de/schulspiegel/hotpants-verbot-an-schulen-mit-t-shirts-gegen-nackte-haut-a-1042340.html#utm_source=politik#utm_medium=medium#utm_campaign=plista&ref=plista

Die Reaktion der Schülerinnen:
"Anstatt ein Kleidungsstück zu verbieten, sollten Eltern ihren Jungs beibringen, dass der weibliche Körper kein Sexobjekt ist"

Wünschen sie sich das wirklich?
Bauchfrei und Hotpen und keiner guckt hin?

Ich denke da ist nur was nicht verstanden worden, denn die Lehrer haben ja Kleidungsstücke nicht verboten, im Gegenteil, die haben noch welche spendiert.

Bei den Jungs ist eben der Geist stark, das Fleisch aber schwach.
Bei manchen Mädels ist es genau umgekehrt. Der Geist ist schwach, das Fleisch aber stark.

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

07.07.2015 21:38
#3 RE: Lilith, Adams erste Frau Zitat · Antworten

Mädchen in diesem Alter verstehen ganz einfach ganz oft noch nicht, was sie mit dieser Art von Kleidung auslösen... sie betrachten Einschränkungen dahingehend als Einschränkung der "modischen Freiheit".

Sie lösen in der Regel nix Gravierendes bei Gleichaltrigen Boys aus... viel eher bei den Lehrern......
Unterrichten zu müssen und bei der Sache bleiben bei manch nem Anblick ist halt kein Kinderspiel...

H&M Offline



Beiträge: 1.603

07.07.2015 22:32
#4 RE: Lilith, Adams erste Frau Zitat · Antworten



 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor