Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sphäre der Meditation

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 96 Antworten
und wurde 1.547 mal aufgerufen
 chillen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

08.01.2019 23:20
#51 RE: :..;..:::°°... wirklich? Zitat · Antworten

... das war mal meine Interpretation zum Weltenbaum...
Sehr inspirierendes und schönes Thema!

Angefügte Bilder:
DSCN6718_klein.jpg  
Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

08.01.2019 23:24
#52 RE: :..;..:::°°... wirklich? Zitat · Antworten

Zitat
Die Hellseherischen Fähigkeiten dürfen entwickelt werden!! Wunderheilung, Remote Viewing, Wahrnehmung und Beseitigung psychischer Parasiten, Hellsehen und Telekinese sind zu erlernen. Durch die Aufmerksamkeit auf Telepathie sind Beeinflussungen schneller zu erkennen.
Dies würde einiges ändern, wenn wir über die Physis hinaussehen könnten, wäre das Spiel für einige Energien aus.


Bewusstseinsebene.... das Ende der Lüge.
Vorbild: Aborigines.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.696

08.01.2019 23:33
#53 RE: :..;..:::°°... wirklich? Zitat · Antworten

Ein
wirklich
feiner Baum.

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

09.01.2019 06:53
#54 RE: :..;..:::°°... wirklich? Zitat · Antworten

https://orf.at/m/stories/3106898/

Der wahre Mensch braucht keine Lüge.
Die Lüge verzögert...... vor allem das Vorankommen der seelischen Entwicklung.

"Die Lüge macht das Leben lebenswerter." (Zitat aus dem Bericht)
Geht's noch bescheuerter?

TAOHF Offline




Beiträge: 4.222

09.01.2019 21:05
#55 RE: :..;..:::°°... wirklich? Zitat · Antworten

Ich telefoniere mit Kunden.
Was meinst Du, wie oft ich am Tage lügen muß, damit es läuft.
Kunde hat keine Ahnung, erfindet seine eigene Realität. Begriffen...> Vorstellungslüge, weil der Kunde übrhaupt keine Ahnung hat, um mal auf den Teppich der Tatsachen zurückkehren zu können...
Lügen ist doch nicht schlimm... ? Wer bitte am Tag nicht mal lügen kann, der ist wahrscheinlich arbeitslos, freundeslos und eigentlich nicht lebensfähig, wenn er sich nicht von bewussterem, schlauerem Leben auffressen lassen möchte...Lügen ist auch Täuschen. Ist völlig normal im Tierreich. Da ist das dann normal ? Sich tot stellen, obwohl nicht wirklich tot ? Da soll der Blitz das Huhn holen...Was für ein Hahn hat wohl diese Huhn gezeugt..? Muss wohl einer schlauer Fuchs gewesen sein...Moment mal...Ad Absurdum, oder ?

https://www.t-online.de/tv/internethits/...t-sich-tot.html

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

09.01.2019 21:33
#56 RE: :..;..:::°°... wirklich? Zitat · Antworten

Es wurde eh beschrieben, dass es Männer häufiger machen...... somit überrascht mich auch dein "Erklärungsmodell" nicht..

Vielleicht ist es eher eine Vorstellung, sich das mal zu überlegen... wie es ohne wäre... wenn.... und so.

Es gibt Völker, die tun´s nicht. Die sehen gar keinen Sinn darin. Die verstehen nicht mal das Wort.... - Ich ehrlich gestanden inzwischen auch nicht mehr.
Vielleicht zu einfach "gestrickt"? Nah bitte... dann eben ein-fach.

Wer es nötig hat, andere zu belügen, der macht in der Regel auch vor sich selbst nicht Halt. - Was macht das mit Einem? ... mit seinem Umfeld... seiner Familie.. seinen Kindern... "fällt" man irgendwann in seine Lebenslüge?... Ist es dann wirklich besser, wenn man sich selbst oft und öfter den eigenen "Erklärbären" gibt?
Ich habe immer mal erlebt, dass Menschen, die dazu neigen zu lügen, das auch mit und vor sich selbst machen. Sie wollen sich damit besser und "heiler" darstellen als sie sind. Das wirkt auf mich wie eine lebende Karikatur. Es hat etwas Lächerliches, - weil´s in der Regel ein gesunder Mensch im Dabeisein sowieso bemerkt und durchschaut.

Ich frage - bei Bedarf - manchmal in der Beratung Menschen, ob sie bemerken, wenn Sie belogen werden... ob sie über diese "Antenne" verfügen.
JEDER sagt: Ja, ich merke es, wenn ich belogen werde.
Meine Antwort darauf: "Sehen Sie... ich auch...."
Es folgt dann betretenes Schweigen...................
Ich will dann nicht auf "superschlau" machen, sondern auf eine ganz einfache Sache hinweisen....

Täuschen.. ist täuschen. Das ist anders.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.696

09.01.2019 21:56
#57 RE: :..;..:::°°... wirklich? Zitat · Antworten

Zitat von TAOHF im Beitrag #28
Zitat von Rembrand im Beitrag #25
Ist schon ein ein wenig Speziell
was da geschieht.
Irgendwie ein Zwischenreich

Irgendwie weder Asgard, noch Midgard oder Utgard.


Naja, darum geht`s doch eigentlich bei der Physik oder ?
Gesetzmäßigkeiten ermitteln. Irgendwann mal war auch gasförmig, flüssig und fest, der Standard...Ups und jetzt gibt`s auch noch plasmatisch ?

(Die physikalischen Bereiche sind gut bekannt... Nur das das nicht mißverstanden wird) : Nachtrag

(Die nicht physikalisch messbaren Bereiche sind das Problem und werden kategorisch ausgeblendet, weil nicht meßbar) : Nachtrag

Die Bereiche sind nicht so getrennt, wie man denkt.Es wird immer eine gewisse Energiemenge benötigt, die für einen Übergang notwendig ist. Das erzeugt, die sogenannten Phänomen-Bereiche. Wissenschaftlich werde sie ausgeblendet. Da sie nicht beliebig reproduzierbar sind.
Das verhindert eine klare wissenschaftliche Untersuchung. Naja Oberwelt, Mittelwelt und Unterwelt sind jetzt auch keine sauberen Trennungen, mit denen man weiter arbeiten kann.
Hält auch in der Diskussion nur auf. Da sind einige Wissenschaftler definitiv schon weiter und können das klarer differenzieren. Es mag schöner sein, das ursprünglich und mystifiziert zu sehen...ok.

Bringt aber nix...Es braucht klare Worte um das begreifflich zu machen, um was es genau geht.
Es bringt jedenfalls nix, jedesmal wieder zurück aus der Mystik zu wiederholen. Das ist Kontraproduktiv. Klar sind die Vergleiche gut, aber es hilft nicht weiter, weil man sich immer wieder Grenzen setzt, die man nicht sehen würde, wenn man das ausblenden kann.


Das hindert auch den Fortschritt in dieser Betrachtung.Jeder steht sich da selbst im Wege...Und viele verwirrte Umherirrende noch viel mehr...




Ich verstehe schon was Du meinst.
Die Änderungen in der Natur wahrnehmen.
Ihnen Gesetzmäßigkeiten abringen.
Die Ereignisse in der Natur verstehen, ohne auf die überlieferten Mythen zurückzugreifen.
Naturprozesse durch die Beobachtung in der Natur verstehen, statt Blitz, Donner, Winter und Sommer durch den Hinweis auf Ereignisse in der Götterwelt zu erklären. Nüchternheit ... von allen möglichen religiösen Verpflechtungen zu befreien.
Da erscheint der Hinweis auf die Mystik wie ein undifferenzierter Rückschritt, nix mit Logik und nix mit Instrumentarien zum Messen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ektoplasma_(Parapsychologie)
https://www.youtube.com/watch?v=iIX3ZzW5vyY
https://de.wikipedia.org/wiki/Albert_von_Schrenck-Notzing
http://www.menetekel.de/schiebeler/kampf/kampf1.htm
https://web.archive.org/web/200911302346...einleitung.html
https://web.archive.org/web/200511171749...ung/idfp323.htm
https://web.archive.org/web/201202110543...7AHDFK340BOLDDE
https://www.youtube.com/watch?v=0iYSh-6CipU
https://www.spektrum.de/lexikon/biologie/ektoplasma/20620

Die hier von mir zusammengesuchten Links sind sicherlich nicht neu für Dich.
Ich nutze das Forum auch gern als Textsammlung.

Den Rest habe ich jetzt gelöscht. Einfach zu persönlich mein Bezug dazu.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.696

09.01.2019 22:22
#58 RE: :..;..:::°°... wirklich? Zitat · Antworten

Mystik
als Einbildungen ohne Wirklichkeitsanspruch.
Geister
Wesen
Felder

Vielleicht als Metaphern akzeptiert.

Marxistische Ökonomen sahen dagegen den Animismus der Völker als eine Lügenkonstruktion, die es den Machtgierigen erlaubte, andere Menschen zu blenden, zu beherrschen und auszubeuten.
Mao´s Rote Garden, Kinder und Jugendliche Horden, die über das riesige Land marschierten, um dass "Alte" zu zerstören. Tao-Tempel einrissen, Buddhastatuen schliffen, Priester erschlugen, mit ihren Hämmern auf Konfuzius-Statuen einschlugen.
... nicht ganz so perfekt versuchen die Taliban die Unwahrheit der Buddhastatuen zu zerstören, oder der IS seine Spuren in Syrien zu hinterlassen.
Die RömKK und die Orthodoxen verwischten diesbezüglich viele Spuren aus Europa und Vorderasien.
Die Aufklärung in Europa und Amerika zeigte ihre Wahrheiten.

Rembrand Offline



Beiträge: 12.696

09.01.2019 22:26
#59 RE: :..;..:::°°... wirklich? Zitat · Antworten

.
Gedanken
sind Kräfte.

Esmeralda Offline




Beiträge: 4.249

09.01.2019 22:27
#60 RE: :..;..:::°°... wirklich? Zitat · Antworten

Ich bin ein Mystikfan.

...

Kommunikation ist wie Homöopathie... umso "feiner", desto stärker in der Wirkung... Strahlung... Streuung...

Tat-Wort-Gedanke

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
Saraswati

Atlantis
Grenzenwissenschaften & Baum des alten Wissens
GreenBonoboLand
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor